Entscheidungshilfe template

  • Moin,



    ich habe mich in Joomla ein bisschen eingearbeitet ( soweit dass einem Laien möglich ist....) und mit Protostar rumgespielt, um zu sehen, wie alles funktioniert.
    Dabei ist mir bewusst geworden, dass ich so ein Template nicht selbst aufbauen möchte, wenn es schon Templates gibt, die fast so aussehen, wie ich es haben möchte, ohne dass ich alles von Grund auf neu einrichte.
    Also habe ich mir Joes Liste zu Gemüte geführt und habe alles auf zwei Template Anbieter aussortiert. Dort gefallen mir die Templates gut und es gibt "ordentliche" Dokumentation, sodass ich nicht immer im Forum fragen müsste ;) 
    Allerdings scheint mir der eine etwas komplizierter als der andere, deswegen die Frage an die Experten:


    Lieber Joostrap oder Joomlage?


    Und immer unter der Prämisse, dass ich nicht supertief in die Materie einsteigen möchte....


    Und dann die zweite Frage:
    lege ich dann für das heruntergeladene Template ( mit Beispiel Dateien natürlich) auch erst eine Kopie an sowie für Protostar und arbeite dann in der Kopie?


    Danke für Eure Hilfe!


    Corinna

  • Wenn du ein Drittanbieter-Template verwendest, dann wird es nur überschrieben, wenn du selber das Update einspielst. In aller Regel gibt es aber eher wenige Updates. Deshalb arbeite ich mittlerweile oft ohne Kopie.
    Manche Templates basieren auf Frameworks wie Warp. Warp lässt sich aber beispielsweise unabhängig aktualisieren.


    Bei Joomla-internen Templates wie Protostar könnte es prinzipiell bei jedem Joomla-Update zu einem Überschreiben kommen. Hier wäre die Arbeit mit einer Kopie angebracht.


    Hin- und wieder sollte man die Kopie mit dem (aktuellen) Original vergleichen und eventuelle Änderungen durchführen.


    Mit dem von dir zuletzt genannten Anbieter komme ich ganz gut zurecht. Zu dem Ersteren kann ich nichts sagen. Man macht ein paar Grundeinstellungen für das grobe Design. Alles andere übernehmen dann die Erweiterungen.

  • Also das heisst, wenn ich Joomla update, weil es eine neue Version gibt macht das nichts mit dem gekauften Template?
    Oder bietet der Hersteller selber ein Update an?
    Sorry aber ich steh auf dem Schlauch, weil mit der Kopie arbeiten in Protostar so wichtig war, damit bei einem Update nicht alles weg ist.


    Danke!

  • Hallo,


    also Templates von Drittanbietern werden bei einem J-Update nicht verändert.
    Anders sieht das mit den genannten Standardtemplates aus. Da können auch mal Änderungen dabei sein.
    Eine Kopie ist m.E. dann erforderlich, wenn Du in den gelieferten Dateien des Templates Anpassungen vornehmen willst, z.B. ein vorhandenes Override verändern.
    Erstellst Du eigene zusätzliche Overrides, dann werden die natürlich durch ein Update nicht verändert, es sei denn der Entwickler ist auf die gleiche Idee eines Overrides gekommen und hat deshalb eine entsprechende Datei erzeugt (Shit happens).
    Viele Anpassungen erfolgen in der Regel durch Anpassung des CSS und dann ist es m.E. wichtig, die Änderungen, Ergänzungen in die ggf. zu erstellende user.css zu schreiben.
    Damit fallen sie keinem Update zum Opfer.
    Ein Vorteil ist aus meiner Sicht, wenn ich keine Kopie verwende, dass ich immer den aktuellen Stand des Templates habe, was gerade bei "größeren" Versionswechseln sinnvoll sein kann, damit ich ein funktionsfähiges Template habe.


    btw: Zu der Problemstellung findest Du auch Lesestoff in den FAQs des Forums.


    Christian