Einbinden eines <script>-Tags in einen Beitrag

  • Hallo,


    ich hatte bisher auf meiner HTML-Webseite einen Script-Link um ein 360 Grad Foto darzustellen.

    Ich dachte nun, ich könnte dies einfach als HTML in einen Joomla-Beitrag einfügen.

    Deshalb hatte ich den Tiny-Editor abgeschaltet und den Code im Editor eingefügt und abgespeichert.

    Nach wieder Einschalten des Tiny-Editors ist diese Code-Zeile aber im Editor verschwunden und es natürlich beim Aufruf des Beitrags auch nichts angezeigt.


    Hier der Code, den ich einbinden wollte:

    Code
    1. <script src="https://static.kuula.io/embed.js" data-kuula="https://kuula.co/share/7lg3g?fs=1&vr=0&thumbs=1&chromeless=0&logo=0" data-width="50%" data-height="640px"></script>


    Gibt es eine Möglichkeit das 360 Grad Foto in einem Joomla-Beitrag anzuzeigen?


    Auf dieser Seite ist mit dem diesem Code das 360 Grad-Foto (ganz unten auf der Seite) eingebunden: MCV Hallendeko 2016.


    Danke für Tipps und Hilfe hierzu.


    Kurt

  • Joomla filtert standardmäßig alle Skripte aus Sicherheitsgründen aus. Sonst könnte Dich ja jeder Autor hacken.

    Je nach Editor, kannst Du in den Optionen einstellen, dass Javascripte doch erlaubt werden.


    Ansonsten stell in der Konfik, bei Editor auf "kein Editor". Erstelle ein neues HTML-Modul und kopiere dann Dein Skript rein. Stell den Standardeditor wieder ein und lass das Modul über loadmodule im Beitrag anzeigen.


    Ich empfehle den Weg über die Module, damit Du weiterhin Deinen Artikel bearbeiten kannst ohne dass später wieder gefiltert wird.

  • Hi Indigo66,


    danke Dir für die schnelle Antwort!


    Danke auch an anka!


    Sorry, wenn ich als Neu-Joomlaner evtl. dumme Fragen stelle, aber ich weiß im Moment nicht, wie ich ein HTML-Modul erstellen soll.


    Wenn ich in "Kontrollzentrum" - "Global" bei Editor auf "kein Editor" umschalte, dann unter "Erweiterungen" - "Module" - "Neu" gehe, finde ich lediglich:

    • Eigenes Modul Dieses Modul ermöglicht es ein eigenes Modul mithilfe eines WYSIWYG-Editors zu erstellen.

    Wenn ich dieses öffne ist wieder der TINY-WYSIWYG-Editor dabei und ich kann das Script dort nicht eingeben.

    Auch wenn ich auf "Werkzeuge" - "<> Quelltext" gehe und das Script dort einfüge, ist es nach dem Schließen wieder verschwunden.


    Wäre das der richtige Weg oder wird ein HTML-Modul an einer anderen Stelle erstellt?


    Danke im Voraus

    Kurt

  • Es gibt eine Möglichkeit, den script Filter des TinyMCE abzuschalten: Öffne das Editor-Plugin TinyMCE.

    Such dort den Parameter Joomla Text-Filter benutzen und stelle den auf "on".


    Wenn du jetzt super User bist kannst du Toms Verfahren anwenden: Im TinyMCE auf den HTML-Modul umschalten.

    Dort dein Script eingeben, speichern und schließen.

  • Hallo Firstlady Christiane,


    vielen Dank, Dein Tipp hat geklappt. Ich konnte jetzt das Script im Editor eingeben und habe dieses Modul abgespeichert.


    Wenn ich es jetzt allerdings zum Testen an einer Modulposition anschauen will, sehe ich nur den Text des Scriptes:


    ??=O??

    LG

    Kurt

  • Wenn ich dieses öffne ist wieder der TINY-WYSIWYG-Editor dabei und ich kann das Script dort nicht eingeben.

    Schau mal in deinem User ob du da die Globale Einstellung überschreibst.:




    -> "Konto bearbeiten" -> Tab "Basisoptionen" -> Editor. Das sollte auf "- Standard verwenden -" stehen. Wenn nicht dahin umstellen dann sollte der Tiny nicht mehr geladen werden.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank an Euch alle für Eure Antworten und Hilfestellungen.


    Ich weiß nicht an was es lag (evtl. daran, dass ich zwischendurch das Editor-Tiny-Plugin komplett ab- und wieder anmeldete),

    jedenfalls klappt es heute mit dem Abschalten des Tiny-Editors und ich konnte das Script eingeben und abspeichern.


    Ich habe das Modul "360-grad" genannt und mittels {loadmodule mod_custom,360-grad}, wie von Indigo66 vorgeschlagen, in einen Beitrag eingebunden.


    Alles Bestens!




    <3 DANKE! <3

    Kurt


    PS:

    Vielleicht kann mir noch jemand sagen, wie ich dieses eingebundene Modul im Beitrag zentriere.

    Der Tiny-Editor zeigt zwar {loadmodule mod_custom,360-grad} im Backend zentriert an,

    aber das Foto wird dann im Frontend linksbündig gesetzt und <p align="center"> funktioniert ja in HTML5 leider nicht mehr .

    (siehe hier: http://test.mcv-moemlingen.net…hp/360-grad-ansicht-halle

  • > Der Tiny-Editor zeigt zwar {loadmodule mod_custom,360-grad} im Backend zentriert an,


    Das sollte über zwei Wege möglich sein. Einen Modulklassensuffix (Im Module im Reiter "Erweitert") hinterlegen und dann css dafür schreiben.

    Alternativ sollte auch ein

    Code
    1. <div class="center">{loadmodule mod_custom,360-grad}</div>

    funktionieren.


    Ich hab beides aber noch nicht ausprobiert.