HTML Site zu Joomla

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und bin mir bewusst, dass man threads nicht mehrfach erstellen soll.

    Leider bin ich aber bei meiner Recherche nicht weitergekommen, weshalb ich nun einen eigen thread eröffnen möchte. Sollte einer dieser Art schon existieren, der auch mein Anliegen erklärt, bitte ich um Entschuldigung und einem Link zu diesem. :-)


    Ich habe eine Seite die mit HTML erstellt wurde.

    Der Seiteninhaber möchte nun Texte und Medien selbstständig ändern, kennt sich aber nicht mit HTML aus.

    Daher dachte ich sofort an Joomla, da dies im Backend mit der Anlage von Usern sehr gut zu managen geht.

    Mein Bekannter möchte die Seite aber 100% 1:1 so behalten!!


    Daher nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit die HTML Site 1:1 in Joomla zu übernehmen? Und wenn ja, wie gehe ich das am besten an?

    Klar, ich könnte mir ein Template raussuchen, das ähnlich aussieht und dies umbauen. Würde ich mit meinen Kenntnissen bestimmt auch hinbekommen. Aber dies erscheint mir irgendwie sehr langwierig. Gibts da eine schneller Variante?

    Oder gibt es eventuell ein Programm, welches man auf einem Rechner installiert, mit dem man HTML Seiten bearbeiten kann und dann wieder hochlädt? Dies hat dann natürlich nichts mehr mit Joomla zu tun.


    Danke euch vielmals im Voraus für Eure Antworten und wünsche einen sonnigen Start in den Tag.

    LG

    Lehry

  • Nimm Notepad++. Ist kostenlos und macht alles, was du brauchst.

    Du musst im Prinzip zwei Dinge tun:

    Module (dazu gehört beispielsweise das Menü, der Header, Logo, Wetterbericht, die letzten Beiträge, Zufallsbild, etc.) benötigen Positionen im Template. Und du musst den Header ändern. Dazu einfach von einem Joomla-Template kopieren. Es gibt da zwar einige Unterschiede im Head der Template, aber wenn du was einfaches nimmst, sollte das gehen.

    Nachfolgendes Tutorial stammt noch von der Joomlaversion 2.5 (aktuell ist 3.8.7). Aber es hat sich nicht allzuviel verändert. Über responsive Templates handelt das Tutorial nicht. Trotz des Altrs ist das Tutorial noch weitgehendst aktuell:

    https://www.time4joomla.de/joo…stellen-in-joomla-16.html


    Darüber hinaus findest du bei mir ein fast blankes Bootstrap-Template. Das hilft dir vielleicht zur Ergänzung:

    https://www.time4joomla.de/joo…tstrap-grundtemplate.html


    Ansonsten auch mal die Suchmaschine deiner Wahl benutzen. Es gibt einige Tutorials zur Templateerstellung.

    Und der Kern ist natürlich weiterhin HTML und CSS ;)

    Letztlich ist es nicht weiter schwer, wenn du dich ein wenig mit HTML und CSS auskennst.



    Axel

  • Hallo Axel,


    habe vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    Einige werden mit den Augen rollen....ich kenne mich rudimentär mich HTML und CSS aus. Eine bestehende Seite zu ändern, aktualisieren, modifizieren ist kein Problem. Doch einen Umzug von einer HTML Seite auf ein CMS habe ich eben noch nie gemacht.

    Ich hatte es als erstes mit Wordpress versucht. Hier findet man zahlreiche Anleitungen. Aber entweder stoße ich das zu schnell an meine Grenzen oder es ist nicht all zu gut erklärt.....zumindest so, dass ich, ich nenne mich mal so, Laie, dies verstehe.


    Ich benutze mal die Suchmaschine meiner Wahl :-D und schaue mal.

    Ggf. würde ich mich sehr gern nochmal hier im thread melden, um mir den einen oder anderen Tipp abzuholen. :-)


    Sonnige Grüße!!

  • Hab ich mir fast gedacht, doch ist das echt ne bescheidene Arbeit. Alleine ein ansatzweise passendes Template zu finden....


    Nimmst du einen einzigen Template-Hersteller, dann mögen die Templates zunächst sehr unterschiedlich ausschauen. Lässt man aber mal den Inhalt (vor allem Bilder) weg, dann fallen die Template meist in sich zusammen und unterscheiden sich kaum noch.

    Wenn du noch überhaupt keine Ahnung von CMS hast, würde ich dir eher empfehlen, mit etwas zu arbeiten, was schon eine gewisse Grundstruktur hat. So kann man sich besser und vor allem schneller einarbeiten.

  • Das ist eine Easy-Site. Du musst doch nur die Positionen einfügen. Das wars im Prinzip schon. Hast meinen ersten Link überhaupt mal angeschaut? Was ist daran unklar.

    Das Template hat am Ende die ganzenInhalte nicht drin.


    Menü links, Menü oben und die Adresse mit Logo rechts sind alles Module, Das Template hat nur und ausschließlich die Positionen für eben diese. Das ist die Position links, rechts, kopf (wie du sie nennst bleibt dir überlassen.


    Code
    1. <jdoc:include type="modules" name="links" style="none" />
    2. <jdoc:include type="modules" name="rechts" style="none" />
    3. <jdoc:include type="modules" name="kopf" style="none" />

    Ich wollte dir das grad schnell fertig machen, sehe aber, dass du Tabellen zum Layouten machst. Das gehört sich tatsächlich nicht! Mit Barrierefreiheit hat das nichts mehr zu tun!


    Ansonsten: Da wo jetzt das Menü links steht, nimmst das raus und tust dafür die Position für name="links" rein, wie oben geschrieben. Da wo du rechts das Logo drin hast, löschst du den Code und nimmst die Position für rechts dort rein. Das gleiche im Header-Menü.


    Dort wor jetzt der ganze Inhalt steht - also quasi die Mitte - löschst du das auch alles und schreibst dafür diese beiden Zeilen rein:

    Code
    1. <jdoc:include type="component" />
    2. <jdoc:include type="message" />

    Wobei die "message" eventuelle Fehlermeldungen oder auch das erfolgreiche Versenden von Formularen ausgibt.

    Dann noch den <head>-Beriech rüber kopieren, und das erstellen, was unter meinem ersten Link steht und aus die Maus.


    Geschätzt: 30 Minuten Arbeit mit allen zugehörigen Dateien, einschl. Lesens meines Tutorials.


    Joomla selber hat die genazen Inhalte zukünftig in der Datenbank stehen. Du legst dann Module an, die die Menüs und Logos beinhalten und Beiträge für die "Mitte".


    Kannst natürlich auch ein anderes Tutorial suchen. Fündig wirst u.a. oben im Menü unter "Anleitungen" und diesem Thread:

    Joomla ist neu für mich, wie fange ich an?


    Zeit musst mitbringen für Joomla. Ist schließlich ein ausgewachsenes Web Content Management System.

    Wordpress ist ein Blogsystem. Gibt nichts besseres, aber nicht wirklich geeignet für die Site der Anwälte. Hab auch eine Anwaltssite unter meinen Fittichen und was mein Anwalt alles so schreibt, plus SEO - da wäre ich bei Wordpress schon verzweifelt ;)



    Axel

  • Da muss ich Tom recht geben. Was vermutlich auch deine Tabelle erklärt. Das solltest du sofort herausnehmen! Tabellen im Layout benuttz man seit Anfang der 2000er nicht mehr. Und das aus gutem Grund.

    Hier ein interessanter Beitrag zum Thema Templates selber machen und oder anpassen. Ist zwar schon bannig alt, aber immer noch aktuell:

    http://www.joomlaportal.de/joo…robleme-2.html#post396591



    Lehry  

    Eigentlich hatte ich die Möglichkeit mit mir per PM in Kontakt zu treten hier im Forum abgeschaltet. Ich kann nun zwar lesen, weil per eMail zugestellt, was du geschrieben hast, aber nicht antworten.

    Danke fürs Lob! Alles andere bitte hier erfragen. Ich kenne mich mit Protostar auch nicht wirklich aus und meine Meinung dazu, kannst hier in dieversen Threads nachlesen. Nichts desto Trotz denke ich, dass es in deinem Fall ein guter Ansatz ist.


    Du hast viel zu lernen. Pack es an! :)




    Axel