1.5.22 & aktuelle Version

  • Hallo!


    Ich bin aktuell etwas verzweifelt. Vor fast 10 Jahren hat uns eine liebe Bekannte eine Datenbank mit Joomla und "sobi2" erstellt. Diese Datenbank läuft unter einer Subdomain.


    Diese Datenbank ist aber leider völlig veraltet (Version 1.5.22)


    Nun meine Fragen:
    ein update bzw. Migration auf die neueste Version kommt für mich persönlich nicht wirklich in Frage (ich kenn mich einfach viel zu wenig aus und versteh großteils nur Bahnhof, wenn ich mir die ganzen Hilfetexte dazu durchlese)


    Ich überlege aber unsere allgemeine Vereinsseite generell auf joomla umzustellen (braucht ebenfalls dringend eine Überarbeitung) und habe mich gefragt ob es möglich ist, die gesicherten Daten der alten Version irgendwie zu "überspielen"


    Das Problem ist halt, dass in der Datenbank an die 1000 Einträge von vermissten und gefundenen Katzen existieren inkl. der dazugehörigen Daten, Bilder, Dateien.
    Die müssen unbedingt erhalten bleiben!
    Ich hab eh schon ausgemistet und alles gelöscht, was nicht mehr aktuell ist. Auch aus den Mediendateien.

    Oder hat jemand eine einfachere, bessere Idee, wie ich das ganze anpacken soll? Ich bin aktuell ziemlich ratlos :-(

    Falls es hier jemanden aus Oberösterreich gibt - bitte ich wär sehr sehr froh über direkte Hilfe


    LG Sabine

  • Hallo Sabine,


    willkommen im Forum.

    Wenn ich das richig verstanden habe, gibt es über die Domain eine Seite, die nicht mit Joomla erstellt wurde und über eine Subdomain wird die Seite, die mit J1.5.22 erstellt wurde, angezeigt.


    Grundsätzlich dürfte ist eine migration von Daten möglich, bedarf es hierzu explizite weitere Angaben, die evtl. die Möglichkeiten hier im Forum übersteigen.

    Es gibt dienstleister, die sich solcher Problemstellung gerne annehmen, aber natürlich nicht kostenlos. Oben rechts findest Du einen entsprechenden Link.


    Christian

  • Das ist in der Tat kein einfachen Unterfangen.
    Sind die Datensätze alle in Sobi2? Die Entwickler von Sobi-Pro können deutsch. Vielleicht gibt es eine export-import Möglichkeit? Frag doch mal nach.


    Ansonsten kann ich nur raten, alles komplett neu aufzubauen.


    Eine solche Datenbank könnte man mittlerweile mit Joomla-Bordmitteln erstellen. Da hast Du aber wahrscheinlich nicht die Möglichkeit den Sobi-Export zu importieren und müsstest alles händich neu befüllen.

  • Hallo Christian!


    Vielen Dank für deine Antwort und ja hast du richtig verstanden.

    Die normale Seite (die ebenfalls dringend überarbeitet werden muss) läuft auf http://www.streunerkatzen.org und die joomla-Datenbank über die Subdomain katzensuche.streunerkatzen.org


    Das Problem ist halt, dass wir ein kleiner Verein sind, und dass wir aktuell nicht die finanziellen Möglichkeiten haben :-(

    und privat zwickts bei mir im Moment auch, sonst hab ich ja immer privat die Kosten übernommen.


    edit: die Dienstleister oben hab ich mir schon angeschaut, sind aber alle in Deutschland und einer in der Schweiz. Leider kein einziger in Österreich :-(



    Lieber Tom!


    Ja soweit ich das beurteilen kann, sind die Datensätze alle in sobi2 drin

    Händisch neu befüllen könnte durchaus "lustig" werden :-/ Wird generell ein Kraftakt werden das ganze

    Ich werds mal Sobi versuchen und hoffe, dass ich eine halbwegs gute Lösung finde


    Vielen Dank erstmal für eure Antworten

  • Früher, als ich noch verdammt jung war, gab es Bücher zu vershciedenen Automarken, wo beschrieben war, wie man so ein Gefährt selber reparieren konnte. Heute ist sowas ein Ding der Unmöglichkeit bei wirklichen Schäden.

    Färt das Teil nicht mehr, gibts nur den Weg über den Fachmann. Anderrs als bei Autos kannst du aber Dank dem Internet auch Fachleute aus der ganzen Welt ansprechen. Kommt eh niemand zu dir nach Haus, sondern macht das alles aus der Ferne. Aber ich weiß auch, dass es wirklich gute Fachleute auch aus Österreich gibt. Da ist aber die Suchmaschine deines Vertrauens ein guter Weg ;)



    Auch wenn ich dich nicht entmutigen möchte, aber so eine Migration eines uralten Joomlas auf aktuellen Stand ist leider nicht ganz so trivial. Und wie du schreibst, fürchte ich, dass du das nicht so ohne Weiteres selber hinbekommst. Allerdings hast du nun ein weiteres Dilemma: Du bist mittlerweise (auch in Österreich) verpflichtet(!) deine Website auf den neuesten Stand zu halten und machst dich strafbar mit so einer alten und sicherheitsgefährlichen Seite.


    Somit hast du dringenden Handlungsbedarf!


    Mit vielen Kollegen kann man aber auch Ratenzahlungen vereinbahren. Vielleicht wäre das ja eine Lösuing. Und manche sind Katzenliebhaber und machen vielleicht auch einen guten Preis. Einfach ehrlich und direkt fragen ;)




    Axel

  • So schwierig ist das nicht. Es gibt noch die alten SobiPro Versionen als Download, ebenso alte Joomlas, da würde ich mit einer nackten 1.6 anfangen, und nur das Sobi migrieren. Es gibt ein Migrationsscript von Sobi2 auf (das alte) SobiPro. Geht quasi nur darum, die Sobi-Daten nebst Bildern aus dem 1.5er in eine 1.6 oder 1.7 zu bekommen, um dann beides gemeinsam nach und nach auf 3.8 und die aktuellste SobiPro zu hieven. Die paar Inhalte auf der Seite sind eh pillepalle, die kann man dann später entweder neu formulieren, oder per Copy & Paste rüberziehen. Ich denke, ein geschickter und erfahrener Fachmann macht das in einer handvoll Stunden, wahrscheinlich etwas weniger. Und ich finde, ein Katzenliebhaber sollte sowas unentgeltlich machen, ein guter Zweck ist das allemal.

  • "Streunerkatzen" sind frei lebende Katzen und in dem Sinne nicht Haustiere. Das sind nicht wenige Tiere und belasten die Umwelt nicht unerheblich und können durchaus den biologischen Haushalt durcheinanderbringen.

    Falsch verstandene Katzenliebe ist hier keine Lösung.


    Somit lässt sich sehr wohl darüber streiten.

    Und wir sind komplett OT! ;)



    Axel

  • Hallo ihr Lieben!


    Danke für eure weiteren Antworten! Also ich hab jetzt mal rumgefragt und hab jetzt 2 Programmierer gefunden, die uns mit der Homepage helfen würden. Ich hoffe, sie kriegen das Joomla-Dilemma hin.


    Chris

    ja das ist ja das Problem.. ich habs die letzten Jahre immer mal wieder versucht, es gab auch immer wieder Leute die gemeint haben, dass sie behilflich sind. Die sind dann aber doch abgesprungen aus verschiedensten Gründen :-(

    Und ich hab einfach nicht die Möglichkeit mich Tage oder gar ganze Wochen hinzusetzen und mich von A bis Z selber damit zu beschäftigen.

    Die derzeitige uralt Homepage hab ich damals selber mit Dreamweaver erstellt. Aktuell könnte ich die Homepage nur sehr mühsam und aufwändig über den Windows Editor und der FTP Funktion von world4you updaten. Es geht, ist aber sehr umständlich und kostet viel Zeit und auch Nerven und ich kann aufgrund gesundheitlicher Problem nur 1 bis max. 2 Stunden (an guten Tagen) am PC arbeiten.


    Axel zum Thema Streunerkatzen, da hast du aber einen völlig falschen Eindruck von unserem Verein.

    Wir versuchen die Bestände zu reduzieren. Mittels Kastration! Die großen Bestände sie nicht nur für die Katzen selber ein großes Problem (Krankheiten, Gendefekte, Nahrungsmangel usw..) sondern natürlich auch für Menschen (die sie dann gerne mal verjagen oder töten) und natürlich auch für die Umwelt (Stichwort: Singvögel, Kleinsäuger usw..) Deswegen setzen wir uns stark für eine schärfere Kastrationspflicht ein. Aktuell kann ja jeder Hinz und Kunz zum "Züchter" werden, sogar mit Freigängerkatzen und das ist schlicht und ergreifend WAHNSINN!
    Ich habe seit Vereinsgründung über 1600 Katzen eingefangen und kastriert, leider kamen mir massive gesundheitliche Probleme dazwischen und ich musste die Fangaktionen vorübergehend einstellen.

    40 Stunden Vollzeit Schichtarbeit (3-schicht) und praktisch die gesamte Freizeit lang (auch an Sonn- und Feiertagen, Weihnachten, Ostern, Geburtstag usw..) war halt doch etwas zuviel.

    Aktuell sind mir die Hände aufgrund der gesetzlichen Lage gebunden (eben wegen dieser Freigänger - "Zucht"katzen)