Webseite nach update nicht mit www aufrufbar

  • Ich kann sie (zumindest) momentan auch nicht ohne WWW aufrufen.

    Von welcher Joomla-Version aus hast du das Update gemacht?

    Wurde an den Servereinstellungen etwas geändert?

    Hast du Caches mal alle geleert und den "DB reparieren"-Button mal angeklickt?

    Teilweise wird nach https weitergeleitet. Ich vermute, du bastelst gerade an der Seite herum, weshalb eine Analyse schwierig ist.

  • Beim Aufruf Deiner Seite ist mir noch aufgefallen (war zwar nicht gefragt, ist aber unabdingbar), dass Du keine Datenschutzerklärung auf Deinem Web-Auftritt hast. Bitte dringend einbauen und auch Impressum überprüfen. Falls Infos dazu nötig sind, hier im Forum über die Suche mit dem Stichwort DSVGO zu finden.

  • vom Handy konnte ich gerade ohne WWW zugreifen, vom PC nicht.

    Anmerken möchte ich, dass du keine Datenschutzerklärung hast und dies nach DSGVO notwendig ist.

    Da du eine Kontaktformular hast, sollte / muss https Umstellung erfolgen.

    Dies ist deswegen wichtig, da du gewerblich handelst und da Abmahnungen nach UWG möglich wären.

    Wofür gibt es noch die Domain bewers.de, die im Impressum für den Verantwortlichen angegeben ist.

    wenn das eure private ist, würde ich dies strikt trennen.

    Frag mal bei deinem Hoster nach, ob und ggfl. was dieser vielleicht im DNS umgestellt hat. Ich bekam am PC die Meldung, dass die IP nicht ermittelt werden konnte.

    Angaben zu PHP Version wäre noch gut und zum Hoster.

    Ggf. mal prüfen, ob dein eingesetztes Framework auch aktualisiert werden muss und dies natürlich auch machen.

    Backup nicht vergessen.

    Gruß vom Niederrhein.

    Kollegen waren schneller

  • Danke schön erstmal.

    An der Datenschutzerklärung sitze ich schon ( für den Shop habe ich sie über Onlineanwalt )

    Ans https hatte ich mich noch nicht getraut aber steht nun auf der Liste !


    Die Domain bewers.de gibt es noch weil wir diese behalten möchten, verlinke aber auf meine Seite.


    Ich bin bei 1und1 und dort wurde mir gestern nach dem 4 Anruf gesagt das es mein Problem wäre und nicht an ihnen liegt ...was mich verwundert hat.


    Viele Grüße aus dem Erzgebirge

    Katja


    P.S. Kontaktformular habe ich erstmal ausgeschalten .

    Noch vergessen


    PHP-Version 7.0.30

    aktuell nun wieder joomla 3.8.7 wegen Backup Einspielung.

  • Kannst du bei 1&1 im Kundenportal sehen, ob es iwo einen Unterschied bei der domain gibt, ob mit und ohne www? Denn ohne www geht ja ...

    Bei mir sieht das unter Parallels bspw. so aus ...


    So kann man www getrennt konfigurieren und sozusagen zwei getrennte Webseiten betrieben. Macht im ersten Moment vielleicht nicht wirklich Sinn, aber man könnte es machen ...

  • Ja das habe ich schon nachgesehen es steht ohne WWW

    Ich habe gestern versucht eine Subdomain mit WWW anzulegen und auf katjabewer.de weiter zu leiten ging nicht.


    Das komische ist ja auch das es bis gestern Früh über Jahre so ging … mit und ohne WWW erreichbar.


    Auch ein zuweißen in der .htaccess brachte nur teilweiße Erfolg. In einigen Browsern klappt es in anderen nicht.

  • Bei 1&1 werden die Domains (mit und ohne WWW) eigentlich so eingestellt, wie im Beispiel von Abraxas, also beide auf das gleiche Verzeichnis.

    Bei anderen Hostern legt man für eine der beiden Domains ein zweites Verzeichnis an, welches lediglich eine .htaccess mit einer Weiterleitung zur anderen Domain enthält und sonst nichts.


    Könnte es sein, dass du in deiner .htaccess einen Weiterleitungseintrag stehen hast, den du nicht benötigst und der nun alles durcheinanderwirbelt?


    EDIT: Bei deiner alten Domain bewers.de funktioniert es ja noch. Vergleiche doch mal beide!

    Und nach Änderungen am Server muss man immer ein paar Minuten warten, bis diese wirksam werden. Anschließend sollten auch die Caches (Browser und Joomla) geleert werden bzw. der Browser auch ruhig mal geschlossen werden.

  • Ich weiß leider nicht wie du das meinst hmm da mein Eintrag in der .htacces nichts gebracht hatte. Oder meinst du was anderes?

    In aller Regel entscheidet man sich für eine Domain, die man überall angibt (Visitenkarten, Suchmaschinen.... usw.).

    Angenommen dies wäre die WWW-Domain. Dann würde man in der .htaccess eine Weiterleitung von der ohne-WWW-Domain zur WWW-Domain einrichten. Letztendlich kommt der User dann immer auf die WWW-Domain, egal was er aufruft.

    Der Code für diese Variante wurde von j!-n im letzten Beitrag angegeben (und hat beispielsweise bei meinen Seiten bei 1&1 immer funktioniert).

    Kannst es natürlich auch anderes herum machen. Dein Codebeispiel war wohl andersherum gedacht und vermutlich auch nicht ganz korrekt.

    Die meisten arbeiten wohl mit der WWW-Domain.

  • Hallo und danke nochmal Allen die mir tolle Tipps geschrieben habe ich werde alles abarbeiten.


    Ich habe meine Seite schon über 10 Jahre und immer haben beide Varianten geklappt. ich werde es nun so mit der Subdomain lassen da es läuft.

    Heute wage ich mich noch an das nächste Update auf 3.8.9 bzw auf meiner Seite 3.8.10


    Eine Frage habe ich noch zum Impressum warum soll ich das überarbeiten ist es nicht korrekt so?
    Was ich ändere ist die Mailadresse meines Mannes damit das bewers.de da verschwindet


    Datenschutzerklärung habe ich eingefügt!


    Danke und viele Grüße

    Katja

  • Eine Frage habe ich noch zum Impressum warum soll ich das überarbeiten ist es nicht korrekt so?

    Gemeint war wohl der Absatz mit der Linkhaftung. Link setzen und gleichzeitig distanzieren? Damit könnte man prinzipiell auf jede sittenwidrige Seite..... usw. verweisen. Außerdem stammt dein Wortlaut aus 1998 und war das Ergebnis einer damaligen Fehlinterpretation. Ich lasse so etwas in aller Regel ganz weg oder nutze einen aktuelleren Text (eventuell vom Generator erstellt). Frage im Zweifelsfall deinen Anwalt!