ACL auf Publisher modifizieren um versteckte Beiträge anderer User nicht zu sehen

  • Hallo Allesamt.


    Ich finde seit Wochen nichts, habe auch in anderen Foren nachgefragt aber irgendwie komme ich zu keiner Lösung.

    Hab mich durch die ACL gelesen.. Hm. auch nicht das was ich will..


    Also:

    Ich habe eine Interne Joomla-Seite die wir so ein wenig wie ein Newsboard verwenden. Jeder der sich registriert, soll in der Lage sein eigene Nachrichten zu schreiben und auch nur seine eigenen Beiträge bearbeiten kann.

    Also Autor-Rechte.

    Die Beiträge sollen auch gleich live sein und der Autor soll Sie zeitlich steuern können (Bearbeiten Veröffentlichen Verstecken und Papierkorb)

    Daher habe ich im ACL Autor die Rechte ein wenig erweitert um die eines Publishers. Bis auf die Möglichkeit das man die Beiträge anderer nicht bearbeiten kann sondern nur seine eigenen.


    Jetzt das Problem.

    Wenn Autor A einen Beitrag erstellt, den er erst in 2 Tagen öffentlich zeigen möchte, timt er dies in den Einstellungen.

    Wenn Autor B sich jetzt einloggt, Sieht er auf der Übersichtsseite wo alle Beiträge erstellt werden auch die versteckten (noch nicht veröffentlicht) Beiträge.


    Fallbeispiel:

    Autor A hat ein kleines Portal im internet das mit htaccess geschützt ist. Jeden Monat ändert er das Passwort. Er hat bereits eine Liste mit allen 12 Passwörtern. Also macht er 12 Beiträge in Joomla die immer zum 1. eines Monats öffentlich werden.

    Autor B Logt sich jetzt ein und geht auf die Übersichtsseite. Zack: er sieht jetzt 12 "nicht veröffentlichte" Beiträge. Somit kann er bereits alle 12 Passwörter im voraus wissen.

    Da alles intern ist, ist es nicht schlimm - es ist aber unschön.


    Daher die Frage: wie kann ich "nicht veröffentlichte Beiträge" auch "nicht sichtbar für andere Autoren" machen?



    Danke euch.

  • Guten Morgen Chris,


    jeder kann in jede Kategorie schreiben.

    Auf der "Startseite" werden alle Einträge aus allen Kategorien dem Veröffentlichungsdatum nach angezeigt.


    Wenn ich die Autoren nur auf die Kategorie beschränke komme ich an der Stelle meines Erachtens auch nicht weiter da ich ja nur eine Beschränkung auf die Kategorie erteile.

    Das hat aber nichts mit Sichtbarkeit zu tun.


    Ich sehe hier aktuell nur eine art Chronjob. Und zwar das eigene Artikel, die nicht veröffentlicht sind die Zugriffsebene über Autor erhalten. Z.b. SuperUser.

    Und sobald ein Artikel Live ist (Also Zeitlich gestellte) werden sie auf Public gestellt.


    Ich habe aber keine Ahnung wie ich das hinbekommen soll....

  • Grundsätzlich geht das nicht. Ein Autor kann zwar nur seine Beiträge sehen und keine anderen, aber er kann sie nicht veröffentlichen. Auch nicht zeitgesteuert. Das kann nur, wer das Recht hat, den Status zu ändern. Und das kann, neben den Admins, nur der Publisher. Wer abere den Status ändern kann, kann das bei allen Beiträgen tun und nicht nur bei seinen eigenen. Da ist das eigentlich sehr flexible Recht in Joomla etwas einseitig.


    Was du aber tatsächlich machen kannst, ist die Beschränkung auf die Kategorien, wie es meine Vorredner schn geschrieben haben. Dann kann der Publisher A nur in der Kategorie A veröffentlichen, etc. Aber die Umsetzbarkeit hängt von der tatsächlichen Anzahl der Personen ab, die es betrifft.


    Da ich nicht weiß, ob du dich schon durch meine Tutorials gelesen hast, hier ein Beispiel fr die Kategorielösung:

    https://time4joomla.de/joomla-…iel-redaktionssystem.html



    Axel

  • Hi Axel,


    Also ich habe mittlerweile das "Problem" gefunden.

    "Status bearbeiten" gibt mir als User (Autor) die Möglichkeit Beiträge zeitlich zu steuern. Also das Beitrag X erst in Y Tagen zu sehen ist.


    Wenn ich das Erlaube kann ich zwar meine Beiträge zeitlich steuern, sehe aber auch die zeitlich gesteuerten Beiträge der anderen User.

    Wenn ich die Option nicht erlaube sehe ich auch die anderen Zeitlich gesteuerten nicht mehr - kann aber auch nicht mehr meine Beiträge zeitlich steuern.


    Wie genau die Kategorielösung aussehen soll kann ich mir nicht vorstellen.

    Ich habe eine Startseite wo alle infos aller Kategorien (Allgemein, Entwicklung, Treffen) dargestellt werden.

    Ich muss aber in alle Kategorien reinschreiben dürfen, ebenso die Anderen. Ich nutzen ja die Kategorien um zu sortieren. Zeige alles von "allgemein"

    Zeige alles von "Treffen"..


    So wie ich das jetzt verstehe.. also den Vorschlag.. Bräuchte jeder User eine eigene Kategorie in der er reinschreiben darf (Mit Zeitsteuerung) damit ein andere das nicht sieht.

    Und sobald es live ist, ist es auf der Startseite zu sehen.

    Korrekt?


    Wenn ja dann geht das o.g. ja nicht das ich die Kategorien Allgemein, Entwicklung, Treffen nutzen kann.

  • Noch mal klipp und klar:

    Das was du machen möchtest und brauchst geht nicht in Joomla!


    Der einzige Trick, das Pseudomäßig doch umzusetzen, wäre, dass jeder Autor seine eigene Kategorie hat, in der nur er - als Publisher wohlgemerkt! - schreiben darf. Denn als Publisher kannst du ja zweitgesteuert veröffentlichen. Lesen können es dann alle registrierten oder Besucher. Je nach dem, wem es erlaubt ist per Zugriffsebene.


    Die "Kategorie-Lösung" macht nur Sinn, wenn es nur eine überschaubare Hand von Autoren betrifft, da du jede einzelne Kategorie auch für den rest sperren musst und somit Zeitaufwendig wird.


    Aber du solltest in deinem System eventuell mal darüber nachdenken, ob nicht der ein oder andere genügend Vertrauen hat, dass er die Beiträge veöffentlichen darf...?



    Axel

  • Hi Axel, Hi Chris,


    Beiträge sollen sofort Live sein, es soll keiner Beiträge erst "Freigeben" müssen.

    Das ist nicht Sinn unseres internen Systems. Wir alle vertrauen uns gegenseitig.


    Mir kommt aber gerade ein Gedankenflug.. Aber vermutlich gibts das nicht...

    Kann man eine Pseudokategorie erstellen indem man sozusagen nur "Meine Beiträge" sieht. Also sowas ähnliches wie das jeder seine eigene Kategorie hat.


    Dann könnte ich das so regeln:

    Startseite: Modifizierte Bearbeitungsrechte nur für Super User. Somit sieht man nicht die geplanten, zukünftigen Beiträge. Also Beiträge Public aber Bearbeitungszugriff verweigert...

    Stattdessen hat jeder User hat einen Menüpunkt "Meine Beiträge" ähnlich der Blogliste. Somit kann er auf "Neuer Beitrag" dann einen neuen Beitrag erstellen.


    Warum "Pseudo" - die registration wird nicht kontrolliert. Wenn sich jemand neues registriert muss er automatisch diese "Seite" haben


    * EDIT:

    gemeint ist NICHT eine "Filterfunktion" wo man nur nach Beiträgen eines Users Filtert sondern das jeder user eine Bloglist hat die nur seine beiträge zeigt und wo er auf "Neuer Beitrag" klickt

  • SORRY für das Doppel Posting aber ich kann meinen vorherigen Beitrag auch nicht mehr editieren.


    Also.. Anscheinend habe ich die Lösung gefunden.

    Sie lautet "Flexicontent".

    Das ist eine kostenfreie und zieeeeeeeeeeeemlich mächtige Extension- Also Da geht mehr als man braucht...


    Aber es bricht genau an der stelle das ACL noch weiter auf wo man es braucht und hat genau das was gesucht ist.. Einen "Meine Beiträge" Link und ich sehe auf er Startseite keine noch nicht veröffentlichte Beiträge sondern nur die die Live sind.... :-) Ich werde mich jetzt noch ein wenig mit der Ext. Beschäftigen..