Administrator Login: Kann mich nicht einloggen

  • Das ist ja die Backend-Einlogg-Maske = https://www.reim-reimers.de/administrator/index.php


    Was muss ich den genau machen mit den ".htaccess" und ".htpasswd" Dateien?

    Die gibt es ja nicht mal, nur die "htaccess.txt" im Home-Verzeichnis der Webseite

  • Es schaut jetzt also so aus:

    Kein htaccess-Problem, die Datenbank ist ok, das Authentification Plugin ist aktiv, Es liegt kein Fehler von irgend einer extension vor.

    Da fällt mir nur noch ein, dass ententuell die logfiles nicht beschreibbar sind.


    - Leere das Verzeichnis cache

    - Dann prüfe penibel, ob die Datei-pfade/namen für tmp und log in deiner configuration.php
    mit den Pfaden/Dateien auf deinem Webspace übereinstimmen und ob du da Schreibrechte hast.


    BTW: Ich hoffe, du hast ein Backup? Wenn nicht, mach eins!

  • Cache ist geleert und ja ich habe ein Backup gemacht.

  • Das ist ja die Backend-Einlogg-Maske = https://www.reim-reimers.de/administrator/index.php


    Was muss ich den genau machen mit den ".htaccess" und ".htpasswd" Dateien?

    Es hätte ja sein können, das ihr so einen vorgeschalteten Passwortschutz benutzt. Deshalb war der Link wichtig.


    Sitzt das Ingenieurbüro nicht im Ortsteil Groden? Fahre ich täglich durch. Witzig!

  • Es hätte ja sein können, das ihr so einen vorgeschalteten Passwortschutz benutzt. Deshalb war der Link wichtig.


    Sitzt das Ingenieurbüro nicht im Ortsteil Groden? Fahre ich täglich durch. Witzig!

    Ja ist in der Nähe. aber ich denke nicht das es zu Groden gehört :)


    Also mir fällt nichts mehr ein was man da tun kann :/

  • Mir auch nicht. Ich möcht nur nochmal drauf hinweisen: Du bist ganz sicher, dass die Pfade zu log und tmp stimmen? und die Dateien beschreibbar sind?

    Ansonsten: Im Dienstleisterverzeichnis oder in einigen Signaturen findest du Dienstleister, die das professionell machen und sich auch bei 1und1 auskennen.

    Ja siehe hier :


    Code
    1. 2018-07-30T07:16:54+00:00 INFO 87.191.154.12 joomlafailure Benutzername und Passwort falsch oder das Benutzerkonto existiert noch nicht!
    2. 2018-07-30T07:49:00+00:00 INFO 87.191.154.12 joomlafailure Benutzername und Passwort falsch oder das Benutzerkonto existiert noch nicht!
    3. 2018-07-30T07:49:20+00:00 INFO 87.191.154.12 joomlafailure Leeres Passwortfeld nicht erlaubt
    4. 2018-07-30T07:49:28+00:00 INFO 87.191.154.12 joomlafailure Benutzername und Passwort falsch oder das Benutzerkonto existiert noch nicht!
    5. 2018-07-30T08:18:55+00:00 INFO 87.191.154.12 joomlafailure Benutzername und Passwort falsch oder das Benutzerkonto existiert noch nicht!

    Das sind die Error-Logs von heute.

  • Hast du #26 gelesen? Nimm am besten Notepad++, und korrigiere die Umlaute.

    Ich habe mal als Test eine komplett unveränderte "configuration.php" verwendet, da habe ich nur den Pfad zum "tmp" & "logs" Order angepasst, sowieso die DB Verbindung eingetragen. Da gab es keine Umlaute und es ging trotzdem nicht.


    Ich glaube nicht mehr das es an "configuration.php" liegt.


    Wo finde ich den die Plugins in der Datenbank? In den früheren Versionen gab es "jos_plugins", den es jetzt nicht mehr gibt. Wollte mal alle Plugins deaktivieren, die ich mal installiert habe.

  • Ok Ich danke euch allen für die super Unterstützung:P:thumbup:


    Ich habe den Fehler nun finden können, dank euch konnte ich alles andere ausschließen, aber ich dachte wenn ich nichts selber gemacht habe, dann muss es die Datenbank sein.

    Dann habe ich mir jetzt die Datenbank "jos_extensions" in meinen Fall "RRI_extensions" angeguckt und sehe da, das Plugin "plg_user_joomla" war deaktiviert.


    Wir haben Probleme mit Spam-Angriffen, kann es sein das sich das Plugin deaktiviert, wenn ein Bot versucht sich ständig mit neuen Benutzerdaten einzuloggen?

  • Da das angeführte Problem bei manchen immer noch/mal wieder aufkommt (die letzten 2 Wochen alleine 3 mal über ehem. Kunden), die das oben beschriebene Problem hatten, hier der Vollständigkeit halber noch ergänzend, dass ein falsch gesetztes Domain Cookie ebenfalls verhindern kann sich erfolgreich anzumelden.


    Im Backend:
    System => Konfiguration => Site => Cookies => Domaincookie