Nach Umzug von Strato zu Webhoster Probleme im Admin-Bereich

  • so nach langem suchen und mit viel SQL hab ich das Problem eingegrenzt (xxx_assets und xxx_categories) haben eine menge fehler ...

    wie das repariert werden kann ... keine ahnung ...

    versuche das problem mittels SQL zu lokalisieren und zu lösen ...

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • Zitat

    Und auch die Datenbank gezippt erst Struktur dann die Daten heruntergeladen.

    Was heisst das? Struktur exportiert und dann Daten exportiert? Das hört sich seltsam an, wie auch andere schon bemerkt haben.


    Was eventuell passiert sein könnte und was du überprüfen kannst:

    Du hast in der configuration.php den Datenbanknamen und ein Tabellenpräfix. Ich nehme nun an, dass beim Importieren / rumkopieren der Datenbank hier etwas passiert ist - genauer gesagt dass du jetzt eine Datenbank hast, in der Tabellen mit mindestens zwei Präfixen vorhanden sind.

    Und dann wurden wohl Tabellen falsch angelegt und mehrfach überschrieben.


    Ich würde jetzt so vorgehen (wenn noch phpmyadminauf die alte korrekte Datenbank möglich ist):


    Dann vorhandene (defekte) Datenbank komplett leeren.

    Alte datenbank exportieren - Struktur und Daten zusammen, in mehreren Portionen, damit die zip-Dateien nicht zu groß werden. Du kannst vorher die finder-Tabellen leeren


    Das Tabellenpräfix der alten Datenbank in die configuration.php eintragen.


    Dann die exportieren Tabellen importieren.


    Wenn die alte Dattenbank in Ordnung war und die exporte vollständig waren sollte es danach wieder in Ordnung sein.

  • Hallo und Guten Morgen Christine,

    der Fehler hat sich leider schon zu Strato - Zeiten eingeschlichen.

    Und ich bekomme das nicht gefixt, weil ich die Tabelle ###_Categories und ganz besonders ###_Assets im Detail nicht verstehe ...

    Gruß Klaus

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • Hast du noch Zugriff auf die Originaldatenbank bzw. ein älteres Backup? Du hast dir nämlich irgendwas beim Export der Tabellen versaut, weshalb scheinbar die auto-increment Values verloren gegangen sind. Die kann man jetzt alle per Hand setzen (was ein irrer Aufwand ist, vor allem weil durch die fehlenden Increments mittlerweile der Datenbestand in Joomla inkonkonsistent ist und ebenfalls angepasst werden müsste) oder du importierst nochmal ein Original mit Increments.


    Lft und Rgt sind die Nested Set Werte, siehe http://www.klempert.de/nested_sets/

  • Du hast beim Export Mist gebaut. Dabei gibt es soviele Anleitungen, wie man eine Installation umzieht. Und es sind alle Tabellen betroffen, deren ID ein auto_increment haben, nicht nur die, in denen sich die Inhalte befinden. Datenbanksalat ala Supergau. Mache am besten den Export und Import noch einmal: https://www.fc-hosting.de/joomla/tips-phpmyadmin-sichern.php


    Wenn du da nicht mehr rankommst, würde ich Strato höflich fragen, selbst ein Profi hätte mit der Reparatur viele Stunden zu tun, wenn das überhaupt wieder jemals so wird, wie es mal war.


    Viel Glück!

  • ja - ist mir schon klar das der Fehler bei mir liegt ...

    war nicht konzentriert bei der Sache (und ALLES leider unter Zeitdruck) ...

    anstatt das alles nach und nach gemütlich umstellen ...

    Danke an ALLE trotzdem

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • ja klar ... hab mit Einstellungen gearbeitet ...

    aber NIRGENDWO "versehentlich" die Keys abgestellt ... (so fit bin ich eigentlich)

    und auch keinen Modus geändert

    mit den Parametern arbeite ich - sind die FALSCH ?


    Versionbs: Joomla - 3.8.10 / Mysql - 5.6.40 / PHP 7.1.12

    Mal eine saudumme Frage ...

    Reicht es da nicht - überall wie bei einer Leerinstallation / Neuinstallion die KEYs entsprechend zu schalten ?

    Primary, Auto_inkrement, etc. ?

    Au Backe ...

    hab MEINEN GRANDIOSEN Fehler gefunden ...

    mache jetzt NEUES DB-Einspielen ...

    Ich depp ... hatte 7 Views drinne ... die beim Import immer wieder einen Abbruch verursachten, den ich "missachtete" ... Mann oh Mann ...

    Jetzt die Views raus und dann wird alles wieder funzen ... DANKE ALLEN Für die Tipps und Hilfen ...

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl