Video einbinden

  • Hallo,


    Für unseren Verein habe ich ein privates Video (per Stick) bekommen, welches ich reingeben soll ....
    Selbstnatürlich habe ich vor meiner Frage vieles ergüggelt, gelesen, sodass ich schon ganz konfus bin thinking


    Gebe jetzt nur einen Link hier rein: http://www.joomlaworks.net/extensions/free/allvideos. Es steht dort oft: "easy" :D


    Na ja. Aber soweit bin ich noch gar nicht gekommen. Nehme an, dass ich das Video ev. über eigenes html (Inhalte vorbereiten) usw. halt machen würde.


    Oder .... befürchte, dass eine Einbindung via youtube nötig sein wird (Hab da aber noch keinen account (?) .....
    Könnte ich dann auch in die Phocagallery geben. Dort kann man (auch) YT raufladen.
    hmm ... soweit bin ich noch lange nicht, weil:


    Dieses Ding hat 512MBs . Das geht natürlich gar nicht fie


    Wie, mit welchem Programm (was leicht verständlich ist .... ) kann ich das komprimieren oder so? Weil Bilder z.B. tue ich auch immer zurerst dementsprechend konvertieren, bevor ich diese lade.
    Infos, die Ihr vielleicht braucht (keine Ahnung), schreibs hierher:


    Länge: ca. 4'
    Bildbreite: 1920
    Bildhöhe: 1080
    Datenrate: 15042 kBit/sec
    Gesamtbitrate: 16578 kBit/sec
    Einzelbildrate 25 Einzelbilder/sec
    Dateityp (falls nötig): QuickTime-Video (.MOV)


    Danke schön fürs Lesen & ev. Infos.
    Liebe Grüße, Christine

  • In der Dokumentation steht, wie du .mov-Dateien einbindest. Einfach in den images-Ordner hochladen und mit {mov}dateiname{/mov} einbinden. Die andere Frage wäre, ob .mov für Websites geeignet ist. Zum Abspielen braucht man das Quicktime-Plugin, keine Ahnung, wie weit das verbreitet ist. Vielleicht gibt es dazu hier auch noch Experten, die sich da besser auskennen. ;)

  • Zunächst mal, vielen Dank, dass Ihr Euch da bei mir fast zeitgleich angestellt habt, um mir zu antworten :)


    @ Harmageddon, au weh, das muss ich mir (noch) genauer anschauen. Es ist nämlich so, dass es mehrere Videos gibt, aber eh nur 1 auf die HP soll. Die anderen sind MP4.
    Erst beim Postschreiben - beim Daten dazuschreiben, habe ich gesehen: das bestimmte Video ist: .MOV thinking
    Muss ich noch studieren.


    @ Ninja: Cool das Video vom Sohnemann. Aber Du hattest wohl kein Komprimierungsproblem :-) Das mit den "AllVideos" habe ich eh u.a. auf Favoriten stehen.


    @ FINWICK: Mail nix received. Denke, der Provider mag den Anhang nicht oder so?


    @ Elwood: Neugierig, was haste denn falsch gelesen? ;)


    Meld mich wieder, wenn ich - was auch immer, berichten kann. Danke einstweilen,


    Christine

  • Youtube ist einfach das bequemste.
    - Unterstütz alle Uploadformate.
    - Konvertiert Video automatisch in in Frage kommende, verschiedene und netzoptimierte Qualitäten, so, dass Besucher beim Abspiel nicht Probleme mit zu langsamer Leitung bekommt. Beim Upload darf man nur nicht zu ungeduldig werden, bis alle Qualitäten fertig sind (wusste ich anfangs nicht ;-) )
    - Erkennt HD und Kram. Man muss sich nicht mit verzerrten Videos rumschlagen, schwarzen Balken und Zeugs.
    - Mit Browser-AddOn kann man sie in ansehnlicher Qualität (auch FLV) herunterladen, mittels Button, der unter allen Videos bei YT anzeigt wird.
    - Keine Belastung des Webspaces mit mehreren Formaten, wenn man browserübergreifend arbeiten will.
    - Videos kann man von der öffentlichen Suche ausschließen.
    - Man kann begleitende Texte einfügen (Telefon, Webadresse, Firmennamen etc.) u.ä.. Und auch leicht wieder entfernen, verschieben...


    Und Telefon muss man mittlerweile bei neuen Accounts sowieso fast immer angeben, und nicht nur noch um die 15-Minuten-Videolänge Uploadbegrenzung zu deaktivieren.


    jw_allvideos bindet sie responsiv ein (glaub ich zumindest. Villeicht ist's auch Bootstrap(?)).
    Einbindung ohne Drama.

  • Hallo,


    wollt nur sagen, es gibt mich noch ;) Alles brütendheiß samt mein Kopf. Kann gar nicht alles schildern, was ich probiert habe ....
    Zunächst den Link vom Kollegen FINWICK. Danke dafür! Hatte damit u.a. von 512MBs auf 176/148/108 gebracht. Sogar, weiß nicht mehr wie auf 50MBs. Das war aber total verpixelt.


    Wollte dann die red. 108MB auf den Server schmeißen. Natürlich das ging (dauerte .... ) in einen Unterordner. Prima. Allein, URL sagte mir: Forbidden .... Beim Hoster geschaut, da ist eine Meldung, dass es nicht geht, weil es zu groß ist ..... Na bestens.


    Somit ich noch viele andere Versuche unternahm. Danach mit einem anderen Programm. Ging soweit OK ... allein, der Ton wurde nicht mitübernommen.
    Auf einmal hatte ich auch Opera drauf & noch ein anderes Programm, welches ich aber nicht aktiviert hatte.


    Jetzt gesehen, dass es neue Infos gibt:


    @ oakmountain: Danke auch Dir für den Link - werde ich mir ansehen.


    @ Re: Later: Auch Dir Danke schön - werde ich auch noch genauer durchlesen usw. Telefon muss man auch angeben, aha.


    Hoffe Ihr versteht, dass es vor lauter Infos, Links, auch die ich selbst gesucht hatte usw. im Kopf schwirrt.
    Weiß auch gar nicht, wie das Video gemacht wurde, hab 'nur' einen Stick bekommen mit der Monsterware .....


    Meld mich wieder. Erst wenn es klappen sollte, kann ich sagen, welchen Weg ich von Euch genommen habe.


    Liebe Grüße, Christine

  • Hallo,


    bevor die schlechte Nachricht kommt, meine Wege:


    a)

    Zitat

    Zunächst den Link vom Kollegen FINWICK. Danke dafür! Hatte damit u.a. von 512MBs auf 176/148/108 gebracht. Sogar, weiß nicht mehr wie auf 50MBs. Das war aber total verpixelt.


    Hab ich mit dem Programm Movie Maker gemacht. @ Harmageddon: Das .mov wurde automatisch auf MP4 konvertiert.


    b) Bevor ich auf YT laden konnte, brauchte ich einen google-account. Den hatte ich ja auch noch nicht. Gut, ist halt so. YT Konto: Ja, Re:Later, SMS :-)


    c) Auf YT diese von 512MBs reduziert auf: 108MBs geladen. Passte, spielte.


    d) Zum Threadtitel: "Video einbetten" kam ich nicht mehr .... Denn bekam Nachricht =O Siehe Bild


    Seitdem habe ich nur mehr recherchiert, recheriert .... re .....


    Hoffe, die Links sind OK zum Einstellen. Deswegen: Dass es nicht Euch auch passiert (hab ich natürlich erst nachher gesehen):


    Hier schauen: https://www.youtube.com/audiolibrary/ad_supported_music
    https://support.google.com/youtube/answer/3376882?hl=de&rd=1


    "Result" ist nun jetzt leider: https://support.google.com/you…00?p=c_strike_basics&rd=1


    Das Video werde ich nun löschen, bringt ja nichts ..... bin sauer & müde ... muss es noch dem Verein klarmachen.


    Danke (trotzdem) für Eure Meldungen .....


    Liebe Grüße, Christine


    OT: Hmm, Re:Later, wollte Deine Antwort als 'hilfreich' markieren, geht aber nicht?

  • https://support.google.com/youtube/answer/3376882?hl=de&rd=1


    "Result" ist nun jetzt leider: https://support.google.com/you…=c_strike_basics&rd=1</a>


    Das Video werde ich nun löschen, bringt ja nichts ..... bin sauer & müde ... muss es noch dem Verein klarmachen.


    Ja das macht Youtube gerne.
    Ich bin dann hingegangen und habe die Musik vom Bild getrennt und dann den Film erneut hochgeladen http://www.alexander-utczyk.de…udo-beim-maerzenfest-2015 (Habe dann einen Hinweis dazu geschrieben)
    Wenn ich das Tool noch wiederfinde, stelle ich den Link gerne ein.

  • Hallo Tom,


    OT: Man kann nur max. 3 Post pro Thread als hilfreich markieren. Ich denke der Hinweis in Deinem Post wurde von re:Later auch wohlwollend aufgenommen ;-)


    Das wusste ich nicht. Ist so gesehen, irgendwie auch sinnvoll / nachvollziehbar. OT von OT: Nur: Irgendwann hatte ich entdeckt, dass der TE bei "Hilfreich markieren" auch Punkte dazubekommt. Finde ich pers. 'komisch'. Dann ziehste von mir 5 Punkte ab & gibst sie Re:Later :D


    Hallo Ninja,


    Zitat

    Ich bin dann hingegangen und habe die Musik vom Bild getrennt und dann den Film erneut hochgeladen


    Soviel ich (durch sehr viel Lesen gestern ..........) gesehen habe, braucht man(n) das nicht. Es genügt: "Titel entfernen". Dann ist Video halt ohne Musi.


    Link brauchste nicht zu schicken, denn: Das Video ist von einem Tanzauftritt. Macht ja ohne Musik nicht wirklich Sinn :P


    Was ich nicht verstehe ist: Wenn man in google die Tanzrichting eingibt + den Songtitel, dann erscheinen unzählige Videos dazu. Samt hüpfender Personen MIT der Musik.
    Auch die 2, die beanstandet worden sind. Auch bei etlichen Veranstaltungen von uns, haben Leute gefilmt - auf YT gestellt und gut wars.


    In der Recherche (siehe Link vorhin) steht auch: Man kann damit "einverstanden" sein, dass in meinem Falle Titel 1 in 63 Ländern nicht gesehen wird bzw. Titel 2 (vom Urheber) "monetarisiert" werden darf. Es steht auch u.a.: "Man kann 6 Monate abwarten ... und nichts tun & die 2 Verwarnungen 'verfallen'. Denke jedoch, es ist schon ein Risiko.


    Liebe Grüße, Christine

  • Hallo Christine,


    spricht denn was dagegen, das Video nicht auf YouTube hochzuladen, sondern nur auf euren eigenen Webspace zu legen? Wobei ihr das wahrscheinlich auch nochmal urheberrechtlich abklären solltet, GEMA und Co. bringen immer mal wieder völlig unsinnige Beanstandungen, gerade bei öffentlichen Veranstaltungen. Weiß nicht, wie das bei Videos ist.

  • Hallo Harmageddon,


    spricht (normalerweise) natürlich nichts dagegen (hatte ich auf einer URL/Unterseite schon probiert). Aufruf wurde "geblockt", da zu groß.


    Obwohl vorher mit Trick :-) in diesem Konvertierungsprogramm 'neu aufrufen', neu abspeichern & es ist etliches kleiner. Und wieder neu .... usw.
    'Noch' optimal war es von 108MB (former 512), vielleicht noch so um die 90/80. Die Qualität leidet, ist verpixelt, Musik nicht 'schrittgleich' :-)


    Urheberrechtlich werde ich nicht viel ausrichten können, da der 1. Titel in 63 Ländern gesperrt ist, sogar in D. Und sich mit "SEM" anlegen usw.?
    Deswegen hatte ich auch diesen Link: https://support.google.com/youtube/answer/3376882?hl=de&rd=1 geschickt.


    Heute bin ich im Klub, wird ne heiße Diskussion :-)


    Ich ärgere mich deshalb, weil andere Video-User damit kein Problem hatten/haben (?) Und die haben sicher nicht vorher beim Interpeten angeklopft :-)


    Liebe Grüße & Danke für Euer Interesse - auch wenn dieser Thread ganz andere Formen angenommen hat & nix mehr eigentlich mit Joomla zu tun hat.
    Denke aber, dass es schon wichtig ist, auf solche "Sachen" hinzuweisen.


    Christine