Akeeba - Site Transfer Wizard

  • Hi,


    nach Einrichten von XAMPP versuche ich, meine Site auf den localhost zu bringen, scheitere aber an der Connection per Wizard. Mir ist völlig schleierhaft, was hier einzutragen ist, Mein Ritt durchs Web bringt immer wieder das gezeigte Bild mit den Vorbelegungen - ohne Erläuterung, was die Felder bedeuten oder ob sie notwendig sind.


    Akeeba Kickstart hilft auch nicht weiter, da wird dann eine Datei gesucht, die nicht im Verzeichnis ist, noch nichtmal das Verzichnis existiert.


    Dankbar für jeden Tipp!

  • Wo befindet sich denn deine Seite, die du nach XAMPP bringen willst?


    Im Normalfall geht das so:

    - Ich ertstelle eine neue, leere XAMPP-Datenbank unter http://localhost/phpmyadmin/

    - Ich habe ein zu kopierendes Joomla, in dem ich mir Komponente Akeeba Backup installiere.

    - Ich fahre ein Backup dieser Seite mit Akeeba Backup , wobei mir ein oder mehrere Archivdateien erzeugt werden.

    - Diese lade ich in meinen Ordner in xampp/htdocs/ herunter. Sagen wir mal das ist xampp/htdocs/meinekopie/

    - Füge in diesen Ordner die Kickstartdateien hinzu und starte im Browser

    http://localhost/meinekopie/kickstart.php

    - Wähle mein Archiv aus und los gehts.


    EDIT: Akeeba - Site Transfer Wizard habe ich noch nie benutzt. Werd ich wohl auch nicht ;-)

  • Die Anleitung zu diesem Vorgehen steht hier. Es wird aber expizit darauf hingewiesen, dass dein localhost von aussen erreichbar sein muss (lies das Kapitel 'Prerquisites'). Da dies eine Sicherheitslücke darstellt, wage ich die Aussage, das wird nicht der Fall sein.

    Fazit: Mach es so, wie alle Andern bzw. so, wie Re:Later beschreibt. Ich habe den STW übrigens auch noch nie benutzt.

  • Re:Later


    Moin,

    sieht aus, als klebte mir der Dreck an den Schuhen. Nachdem die Kickstartdateien im gleichen Ordner sind wie das Backup, flutscht der Transfer, dafür komme ich jetzt vermutlich mit der PHP-Version über Kreuz, Die Version auf der Homepage ist 5.6, mein PHPAdmin fährt mit PHP 7.2.9:


    Fatal error: Uncaught Error: Call to a member function get() on boolean in C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\components\com_jevents\libraries\dbmodel.php:875

    Stack trace:

    #0 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\modules\mod_jevents_latest\tmpl\default\latest.php(286): JEventsDBModel->listLatestIcalEvents('2018-09-02 00:0...', '2018-10-22 23:5...', 10, 0, 0)

    #1 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\modules\mod_jevents_latest\tmpl\geraint\latest.php(27): DefaultModLatestView->getLatestEventsData()

    #2 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\modules\mod_jevents_latest\mod_jevents_latest.php(48): GeraintModLatestView->displayLatestEvents()

    #3 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\libraries\joomla\application\module\helper.php(175): include('C:\\xampp\\htdocs...')

    #4 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\libraries\joomla\document\html\renderer\module.php(107): JModuleHelper::renderModule(Object(stdClass), Array)

    #5 C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\libraries\joomla\document\html\renderer\modules.php(39): JDocumentRendererModule->render(Object in C:\xampp\htdocs\Almenrausch_neu\components\com_jevents\libraries\dbmodel.php on line 875


    Danke erstmal und schönen Sonntag.