Ranking nach Wechsel von Google Maps zu Opensteetmap

  • Guten Tag,


    mir ist nun schon mehrmals aufgefallen, dass eine Website nach dem Umstellen der Schriften von Google Schriftarten auf lokale Varianten und dem Austausch der Karte zur Anfahrt von Google Maps auf eine Opensteet Maps Alternative schlechter in den Suchergebnissen von Google steht.


    Ich kenne mich im Bereich der Suchmaschinen nicht aus. Mich würde aber interessieren ob hier ein Zusammenhang ist.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß sogar mehr?

  • Auch, wenn man das alles noch etwas beobachten muss, bevor man Legenden verbreitet, eine schüchterne Theorie (nicht nur von mir):

    Es kann AUCH mit dem derzeit erfolgendem Umstellen aller Seiten auf Mobile-First-Indexing zu tun haben. Zwar äußert sich da Google nicht so explizit in seinen Nachrichten, aber beim radikalen Umstellen auf mobiles Indexing treten natürlich auch mobile Faktoren für das Ranking mehr in den Vordergrund, z.B. PageSpeed. Zusätzlich kann man nat. erwarten, dass "Usability" bzw. "akademisch" berechnete, mobile Nutzererfahrung einen Einfluss haben könnten.


    Vielleicht gibt dir die Google SearchConsole etwas Auskunft, ob du im Mobile- und Desktop-Bereich über die letzten und kommenden Wochen gleichermaßen Einbrüche seit den Umstellungen beobachten kannst.

    Ich sehe da z.B. schräge Phänomene, dass es bei 2 Seiten mobil schon immer zwar ein weitaus höheres Ranking (durschnittliche Position der Impressionen pro Suchworte-Kombination) gibt, trotzdem die Anzahl der Impressionen mobil weitaus niedriger ist, als für Desktop-Suche. Im Desktop-Bereich ist die Klickrate aber sehr stark seit Umstellung auf Mobile-First angestiegen. Der Teufel mit viel Zeit zum Forschen weiß es... Kann auch einfach mit der unterscheidlichen Darstellung der Google-Suchergebnisse zu tun haben.

  • Ich habe gerade meinen Beitrag noch einmal gelesen und möchte betonen, dass es mir nicht darum geht Legenden in die Welt zu setzen. Ich hoffe, dass das nicht missverstanden wird. Ich habe mir auch sehr überlegt, diese Frage zu stellen. Aber, wenn man nicht frag, wird man nicht schlauer.


    Und wenn ich das richtig sehe, dann kann man gerade in dem Bereich nie sagen, was welche Auswirkungen hat. Man kann nur vermuten und Erfahrungen austauschen, oder?


    Warum ich gefragt habe: Ich habe im Frühjahr ein paar Websites geändert. Aus Interesse suche ich immer mal nach „meinen“ Websites. Meist dann in Kombination mit dem Namen der Stadt oder der Region, die in der Nähe ist. Dies ist bei „meinen“ Websites meiner Meinung nach eigentlich nur relevant. Und gefühlt hat sich das Ranking verschlechtert. Ich habe mich dann immer über mich geärgert und gedacht, ich habe etwas falsch gemacht. Wusste aber nie genau was! Und es beruht immer auf Vermutungen.


    Deshalb habe ich nun einmal bei einer Website vor der Änderung das Ranking angesehen. Ich wollte nicht wieder nur gefühlt etwas ablesen. In Bing, in DuckDuckGo und in Google habe ich vorher getestet. Es geht um eine Praxis für Ergotherapie. Ich habe das Wort Ergotherapie in Kombination mit dem Namen der Stadt, in der die Praxis ist, eingegeben. Es gibt eine andere Praxis in der Stadt. Meine Praxis stand bei allen dreien mit diesen beiden Suchwörtern an Platz 1 und die andere Praxis an Platz 2. In Bing, in DuckDuckGo und in Google.


    Und nun ist es so, dass „meine“ Praxis bei Google auf Platz zwei steht – bei DuckDuckGo und Bing aber immer noch auf Platz eins.


    Ich habe aber, neben dem Austausch der Google Dienste, ein paar andere Änderungen gemacht und https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/ ist – zwar im grünen Bereich - etwas schlechter geworden. Das habe ich mir aufgrund von Re:Later Bemerkung gerade noch einmal angesehen. Ich bin also wieder ruhig und danke euch für euer Antworten.