Dokumente in Okey DOC Importieren

  • Hallo Zusammen!
    Ich habe mich in Joomla 3.4.3 für das DMS Okey DOC entschieden. Da ich jetzt jede Menge PDF, Word und Ecxel Dateien zum integrieren habe, bin ich auf der Suche nach einem Modul o. Plugin das in der lage ist tausende Dateien in das DMS Okey Doc zu integrieren. Ist das überhaupt möglich, oder brauche ich dafür ein anders Dokumenten Management System? Ich habe keine lust jedes einzelne Dokument in das DMS einzufügen.


    Besten Dank schon im Vorraus für eure Hilfe!
    Tritorius

  • Wozu brauchst du denn ein DMS? Also, was hast du damit vor?


    Falls sonst keiner was weiß:
    Ich kenne Okey DOC nicht, habe mir nur eben mal den Code und Datenbankstruktur angesehen. Falls deine Dokumente bereits vorsortiert in Ordnern liegen, sollte es für einen halbwegs begabten PHP-MySql-Programmierer, "wenn er Joomla-DB-Methoden kann" noch besser, kein großes Problem sein, die Ordner und Dateien auszulesen und in der Datenbank abzubilden. Nacharbeit hast du dann zwar immer noch, aber wenigstens schon mal alle drin.

  • Ich bin ein echter Neuling auf diesem Gebiet. Ich muss eine Intranetseite komplett neu machen. Es sind mittlerweile tausende Dokumente abgelebt worden. Es soll alles aus einem Guß sein. Nicht wie jetzt, dass man immer ein anderes Layout hat. Also die Dokumente sind auf verschiedenen Servern abgelegt und in Ordnern Sortiert (Mehr oder weniger).
    Okey Doc ist zwar gut wenn man einzelne Dokumente einfügen muss. Aber ich habe das problem dass ich die bestehenden auch noch zu integrieren habe.

    • Hilfreich

    Ich versteh immer noch nicht, was du mit dem DMS erreichen willst. Das Layout der Dokumente selbst kannst du doch nicht beeinflussen.


    Wenn die Dokumente auf verschiedenen Servern liegen, kommst du kaum dran vorbei, sie erst mal in einen Ordner mit themattischen Unterordnern zusammenzufassen und zu sortieren, bevor du sie mit einem Script, das die Ordner scant und entsprechend z.B. der Ordnernamen kategorisiert dann in die Datenbank schreiben kannst. Wenn sie auf den anderen Servern bereits in Datenbanken organisiert sind und/oder sogar per Links aufrufbar sind und die Links in der DB abgelegt sind und das DMS auch Links unterstützt, kommst du vielleicht in guten Teilen am Umsortieren vorbei.


    Das musst du alles zuerst in Erfahrung bringen. Auf welchem Server sind die Dokumente wie abgelegt, per Link erreichbar, in Datenbank(en) hinterlegt, wie thematisch sortiert oder schlüssig benannt, alle gleichartig organisiert... Kann mein DMS damit schon was anfangen. Oder muss ich alle Dokumente auf den selbsen Server legen, wo auch DMS installiert etc. pp. Gibt es auf den anderen Servern bereits irgendwo eine Übersicht aller Dokumente, welcher Art auch immer, hauptsache irgendwie digital auslesbar, was dann eben ein Programmierer erledigen muss, wenn du nicht selber kannst.


    Was soll dann mit mit dem DMS erreicht werden? Braucht ihr Rechteverwaltung oder kann jeder alles anschauen usw. usf.


    Denke doch, dass es auch multiupload-fähige DMS für Joomla gibt, falls nur das dein Problem ist. Zmindest JoomDoc konnte das unter Joomla 2.5 (keine direkte Empfehlung. Hatte ich nur mal mit zu tun.).

  • DMS ist ein großer Begriff, ich bezweifle ja, dass diese Joomla-Erweiterungen diesem Begriff gerecht werden können. Wie sieht es mit Filtern nach Merkmalen aus? Können die Inhalte von PDF und Word-Dokumenten automatisch erfasst und indiziert werden? Darf die Lösung etwas kosten? Wie sind die Zugriffsrechte? Dürfen die Dokumente einfach frei ins Netz oder müssen Dateien und Ordner gegen direkten Zugriff geschützt werden?


    Genau wie schon gesagt, die Anforderungen sind der allererste Schritt, erst dann folgen andere.

  • Ich glaube da muss ich mich erst richtig schlau machen. Ich bin gerade dabei mit unserem Admin auf die reihe zu kriegen. Ich denke wir werden da eine Lösung finden.
    Das Thema Rechteverwaltung ist jetzt noch nicht das ausschlagegebende. Es sollen von jeder Abteilung nur eine Person berechtigt sein etwas zu ändern und dann auch nur im Bereich seiner Abteilung. Es sollen auch nicht alle Mitarbeiter aller sehen können.


    Aber ich danke euch für die Vorschläge und Hinweise die noch beachten sind.