Umleitung von Anfragen an Subdomain, auf alternatives Template

  • Moin zusammen,

    ich suche nach einer Möglichkeit, Anfragen die an eine Sub-Domain kommen einen Template-Wechsel in Joomla auslösen.

    Im speziellen geht es darum das https://m.meine-domain.de eben den besagten Template-Wechsel auslöst und Anfragen an https://www.meine-domain.de eben nicht.

    Natürlich "könnte" man es über ein Responsive-Template lösen, jedoch soll das "Mobile-Alternativ-Template" stark für Smartphones und Tablets optimiert werden.

    Hat das schon mal jemand von euch gemacht oder weis wie es geht bzw. wo ich weitere Informationen herbekommen kann :) ?

    Vielen Dank und entspannte Feiertage Euch allen :)

  • Zumindest läuft die Seite noch mit 2 Subdomains, die im selben Joomla wie Hauptdomain verwaltet werden, wo ich dieses Ding eingesetzt habe:

    joomla Virtual Domains http://janguo.de/lang-de/jooml…l-domains-joomla-2-5.html

    Zwar recht alt und zeigt auch mal unerhebliche Warnings oder "roten Schmarrn", aber wie gesagt, funktioniert noch.

    Bei der Komponenten-Konfig. habe ich nur die einfachsten Enstellungen verwendet.


    Und muss dazu sagen, dass bei mir alle Subdomains eigene Menüs haben. Musst ausprobieren, ob die auch alle auf's selbe zeigen können.


    Zu lang her, dass ich damit rumgespielt habe...

  • Wie sich das mit google aus auswirkt kann ich dir nicht sagen

    ich betreibe und entwickel meine Website auf Basis von Bootstrap 3.

    Spezielle mobile seiden sind eigentlich auch nicht mehr aktuell heutzutage denn Mann entwickelt Webseiten nur noch Response.


    von der empfohlenen Erwiderung die @Later vorschlagen hat kann ich nur abraten sie wurde seit ca. 6 Jahren nicht weiter entwickelt .

    ob die Fehlermeldung und Warnrings unbetreuten sind wie @Later behautet kann ich nicht sagen aber ohne Grund kommen solche Meldung nicht.

  • Neben dem responsive Design gibt es noch das adaptive Design, welches meiner Meinung nach eher eine Lösung für dich sein könnte. Du hast dabei ein Template, aber verschiedene CSS-Dateien, die, je nach Auflösung oder auch bestimmter mobiler Endgeräte unterschiedliche CSS-Dateien laden. Du kannst mittels CSS ein Template so stark verändern, das zwei Seiten mit dem gleichen Template, aber unterschiedlicher CSS-Dateien, komplett anders aussehen.


    Hier findest du verschiedene Konzepte zu der Frage und auch Vor- und Nachteile der verschiedenen Layput-Konzepte:

    https://blog.kulturbanause.de/…te-vs-responsive-website/



    Axel

  • von der empfohlenen Erwiderung die @Later vorschlagen hat kann ich nur abraten sie wurde seit ca. 6 Jahren nicht weiter entwickelt .

    ob die Fehlermeldung und Warnrings unbetreuten sind wie @Later behautet kann ich nicht sagen aber ohne Grund kommen solche Meldung nicht.

    Von Fehlermeldungen habe ich nicht geredet, sondern von Warnings. Und, dass sie unbedeutend sind, wird dadurch bewiesen, dass die Erweiterung nach wie vor funktioniert. Und die Häufigkeit der Aktualisierung ist ja nun nicht wirklich ein Kriterium. Firefox z.B. wird dauernd aktualisiert und es werden mit jeder "dollen Änderung" mehr Bugs und Inkompatibiltäten eingeschleppt als beseitigt...


    Selbst auf joomla.org läuft eine Erweiterung, die seit 2012 keine neue Version mehr bekommen hat, habe ich vor paar Tagen gesehen ;-)