Mehrere Werte aus einer Spalte in Tabellen anzeigen.

  • Ich habe eine Tabelle mit mehreren Datensätzen.
    die Datensätze haben 5 Spalten.

    In einer Spalte steht beim wert jedoch 6 Daten.


    z.b.
    Verein A, Verein B, Verein C, Verein D und Verein E, Verein F

    Wenn ich diese Daten in PHP anzeigen lasse stehen die auch alle in einer Zeile hintereinander.

    Nun wollte ich aber das diese so angezeigt werden :



    Verein A
    Verein B
    Verein C
    Verein D
    Verein E
    Verein F
  • Abfrage der Daten.

    Ausgabe de Daten :

  • Du zerlegst den Vereine-Feld-String an den Kommas und machst ein Array draus:

    Code
    1. $vereine = explode(',', 'Verein A, Verein B, Verein C, Verein D, Verein E, Verein F');
    2. $vereine = array_map('trim', $vereine);

    Und da man ja in ein TD auch eine weitere Unter-TABLE reinbauen kann, musst mit einem foreach oder for eine TABLE einbauen, die halt zweispaltig die Vereine enthält.

    Das ist mir im Moment aber zu Fitzelig das komplett als PHP zu präsentieren, weil ja nach je 2 Vereinen ein neues TR nötig ist. Vielleicht mag ja wer anders.

  • Du zerlegst den Vereine-Feld-String an den Kommas und machst ein Array draus:

    Code
    1. $vereine = explode(',', 'Verein A, Verein B, Verein C, Verein D, Verein E, Verein F');
    2. $vereine = array_map('trim', $vereine);


    Verein A, Verein B ... sollen ja nur Plathalter sein für die daten aus der Datenbank.

    So kann es sein das mal nur 3 oder 5 Vereine in der Datenbank eingetragen sind.
    Daher sollte sich die Tabelle wo die Daten nagezeigt werden auch anpassen.

    funktioniert das so dann auch ?

  • Mal ganz grob gesprochen als Denkanstoß, wenn du es selber machen möchtest. chinese

  • bis jetzt habe ich noch keine wirkliche Lösung wie ich die werte aus einer Spalter der Tabelle anzeigen lassen kann.

    wie man ja sieht stehen die Werte ( Verein ) alle hintereinander.

    Genau so werden diese auch Später ausgegeben.

    Aber ich wollte diese Werte ja in einer Tabele mit 2 oder 3 Spalten haben.


  • Die Kollegen bieten dir ja Programmierlösungen an. Ich dneke, die musst du für deine Belange entsprechend anpassen.

    Generell könntest du das mit dem CCK Seblod ohne Programmierung, aber auch mit SQL lösen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das nicht zuviel und zu groß ist. Wenns nur eine Tabelle ist, wäre der Aufwand zu groß, snd es mehrere Tabellen in deinem Content könnte es interessant sein. Bei Interesse folge einfach meiner Signatur...



    Axel

  • Du kannst das auch in deinem Script umsetzen. Du musst ja nur die Anzahl benötigter Zeilen bestimmen.

    Angenommen deine Vereine stehen im array $daten, dann müsste es sogehen (nicht getestet)

    PHP
    1. <table>
    2. <?php for ($i = 0; $i < ceil(count($daten) / 2); $i++) :
    3. echo '<tr><td>' . $daten[$i] .'</td><td>' . $daten[$i++] .'</td></tr>';
    4. endfor; ?>
    5. </table>
  • Mit CCK könnte man das ohne Programmierung umsetzen?


    Mit SQL auch?

    Du kannst innerhalb von Seblod bei einigen Feldern, die auf beliebige Datenbanktabellen (also auch eigenen) zugreifen können per SQL entsprechend filtern und so die Ausgabe beeinflussen.

    Wäre generell das "Dynamische Feld"; https://www.time4joomla.de/das…-alle-felder-auswahl.html

    Du kannst nun in Seblod verschiedene Formulare gestalten.


    Wenn du beispielsweise in Joomla einen Beitrag schreibst, dann tipperst du den in ein Formular ein und die Ausgabe ist nichts weiteres als die Anzeige eines Formulars für die Ausgabe.


    So kannst du in Seblod entsprechend verschiedene Formulare für Ein- und Ausgabe erstellen oder auch für das Intro (Einleitungstext) und noch ein paar Sachen mehr machen.


    Klingt schon mal gut. Aber wie Christian schon schreibt, benötigt Seblod einiges an Einarbeitungszeit. Und das lohnt mE nur, wenn du mehr als eine Tabelle in deiner Website hast.


    Aber du findest in meiner Signatur ein kostenloses Onlinebuch zum CCK Seblod und dort findest du auch einen Link zum deutschsprachigen Seblod-Forum. Schau es dir an, ob das was für dich ist...

    Die Alternative sind die Programmierungen. Musst halt schauen, was für dich nteressanter ist. ;)



    Axel

  • Du kannst das auch in deinem Script umsetzen. Du musst ja nur die Anzahl benötigter Zeilen bestimmen.

    Angenommen deine Vereine stehen im array $daten, dann müsste es sogehen (nicht getestet)

    PHP
    1. <table>
    2. <?php for ($i = 0; $i < ceil(count($daten) / 2); $i++) :
    3. echo '<tr><td>' . $daten[$i] .'</td><td>' . $daten[$i++] .'</td></tr>';
    4. endfor; ?>
    5. </table>

    Danke.
    werder das mal versuchen.

    Sebold werde ich mir mal demnächst in Ruhe anschauen.