Probleme bei der Verwendung von Seitenumbruch als Slider bei langen Beiträgen

  • Hallo zusammen,

    ich verwende mehrere Seitenumbrüche als Slider in einem sehr langen Beitrag (Reisebericht mit 30 Tagen, je Tag ein Seitenumbruch). Grundsätzlich funktioniert das auch. Nur leider bekomme ich es nicht hin, dass nach dem Klick auf eine der Überschriften (=Seitenumbruch) zum Anfang des dann aufgeklappten Text-Teils gesprungen wird. Man muss also jedes Mal hoch scrollen, um den gerade aufgeklappten Text-Teil von Anfang an lesen zu können.

    Meine intensive Google- und Forums-Suche haben mich leider kein Stück weitergebracht.

    Ich verwende Joomla 3.9.2 sowie das g5 helium Template - wobei das Problem auch bei Verwendung des Beez3-Templates vorhanden ist, so dass das Template wohl nicht die Fehler-Quelle sein dürfte.

    Jetzt würde mich zunächst interessieren, ob der Seitenumbruch in der Regel so funktioniert, dass nach Klick auf die Überschrift zum Anfang des aufklappenden Textes gesprungen wird. Wenn dem so ist, wüsste ich wenigstens, dass ich offensichtlich irgendwas anderes Störendes in meiner Installation habe (wobei ich schon alle Erweiterungen deaktiviert hatte - leider ohne Erfolg).

    Ich möchte mich jetzt schon für jede Art von Feedback bedanken,

    Moko

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Hallo Moko,

    willkommen an Bo(a)rd!

    So ganz kann ich Dir nicht folgen. Hast Du einen Link zum Problem?

    So aus dem Gefühl heraus: das sollte mit Bordmitteln von Joomla anders gehen.

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

    • Hilfreichste Antwort

    Wenn du dich nicht mit der üblichen Seitenumbruch-Inhaltsangabe anfreunden kannst:

    etzt würde mich zunächst interessieren, ob der Seitenumbruch in der Regel so funktioniert, dass nach Klick auf die Überschrift zum Anfang des aufklappenden Textes gesprungen wird.

    Nein. Und das ist besonders lästig auf Smartphones.

    Wenn du auf die Slides stehst, gibt es von Regularlabs das Plugin "Sliders". Das kann das allerdings nur in der Pro-Version.

    Da ich dein Template nicht kenne, weiß ich nicht, wo man dieses JavaScript am besten einfügt, mit dem das dann auch mit dem Joomla-Sliders funktioniert. Ich tät sagen unmittelbar vor den schleießenden </head>-Tag. Funktioniert in Beez und Protostar. Aber weiß nicht, ob in deinem auch.

    Mit dem "- 15" kannst justieren wie weit zusätzlich oder weniger gescrollt wird. Spiel einfach rum mit dem Wert.

  • Hallo an alle,

    zunächst mal vielen Dank für eure Antworten.

    Dass der Seitenumbruch als Slider mit Bordmitteln möglich ist, wurde ja schon geklärt ;)

    hechtnetz

    Die Seite ist zurzeit nur lokal vorhanden, so dass ich leider keinen Link einstellen kann. Aber zur weiteren Erläuterung: Es handelt sich bei dem einen langen Beitrag um einen Reisebericht (und davon gibt es sehr viele!). Dieser beginnt mit einer kurzen Einleitung, in der dann auch schon (etwa in der Mitte) ein Weiterlesen gesetzt wird. Nach dem Weiterlesen folgen dann die Tagesbeschreibungen (z.B. 28 Tage) unterteilt durch Seitenumbrüche. Jeder Seitenumbruch enthält die Überschrift für den jeweiligen Tag. Innerhalb einer Tagesbeschreibung werden auch Fotos zu den jeweiligen Erlebnissen gezeigt, so dass jeder Tagesbericht für sich schon sehr lang wird.

    Im Frontend verhält es sich dann so, dass man nach dem Klick auf Weiterlesen zunächst eine gesamt Übersicht von dieser Reise erhält. Also erst Einleitungstext und dann die 28 Überschriften für die Tage. Wenn man jetzt den ersten tagesbericht gelesen hat und auf die Überschrift für den zweiten Tag klickt, dann öffnet sich dieser zwar springt aber sofort ans Ende dieses Beitrages, also zu der nächsten Überschrift von Tag 3. Das bedeutet, dass der Leser immer wieder hoch scrollen muss um an den Anfang dieses Berichtes zu gelangen.

    Re:Later

    Das mit der üblichen Seitenumbruch-Inhaltsangabe habe ich auch schon getestet. Ein Problem hierbei ist, dass dieses bei 28 oder mehr Einträgen sehr unübersichtlicht wird. Ich weiß auch nicht wirklich wie ich es formatieren könnte damit nicht alle Einträge untereinander stehen sondern vielleicht in drei "Blöcke" aufgeteilt nebeneinander...? - Vielleicht kann mir ja jemand hierfür auf die Sprünge helfen? Das zweite "Problem" wäre, dass der Leser nicht direkt alle Tagesberichte nacheinander lesen kann sondern immer wieder zum Verzeichnis gehen, den nächsten Tag suchen und aktivieren müsste.

    @alle

    Jetzt würde mich aber wirklich noch brennend interessieren, warum die Seitenumbruch-Slider nicht an den Textanfang springen, wenn es doch offensichtlich die technischen Möglichkeiten dafür gibt. Vielleicht eine naive Frage - ich habe nur oberflächige und eher theoretische Programmierkenntnisse :( - aber ist diese Funktion wirklich so komplex und zeitaufwändig zu realisieren? Vielleicht mag mir ja jemand in gaaaanz groben Zügen erläutern wie man was dafür tun müsste?

    Ich freu mich auf eure Antworten und weiteren Anregungen.

  • Re:Later,

    entschuldige bitte, aber ich habe dich in meinem letzten Post schlicht vergessen ?(.

    Und jetzt, nach deinem erneuten Hinweis auf eine Lösung, habe ich erst verstanden, dass sich das von dir bereitgestellte Scipt auf die Joomla-eigenen Slider bezieht. Beim ersten Lesen dachte ich, dass sich das auf das Plugin von Regularlabs bezieht.

    Also, wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil vain.

    Ich werde mal gucken, ob ich in meinem Template eine passende Datei finde in der ich das Script einfügen kann. Jetzt auf die Schnelle habe ich noch keine Ahnung in welchem Ordner ich genau suchen soll. Ich verwende das Helium Theme von Gantry.

    Sobald ich weitere Infos habe (positiv oder negativ) werde ich mich nochmal melden.

    Bis dahin und nochmals vielen Dank für deine Mühe.

  • Hallo zusammen,

    es funktioniert beer

    Dank der Lösung von Re:Later ist es vollbracht rofl. Auch ellenlange Texte innerhalb der Slider können jetzt von Beginn an gelesen werden. Einfach super!!!

    Für alle die, die auch das Helium Template verwenden, hier eine ganz einfache Lösung, wie man JavaScripte (oder was man sonst noch so in den Header packen will) einpflegen kann:

    Im Joomla Backend im obersten Menü auf Erweiterungen -> Templates -> Stile gehen, dann seine Template wählen (z.B. Helium Standard). Danach den Tab "Page Settings" aktivieren und in dem Feld "Head Properties" den Code eintragen. Speichern und fertig :love:.

    Ein extra dickes Dankeschön an Re:Later :!: