Epiphany Template Funktion

  • Hallo,

    ich habe das Epiphany Template erworben und hätte es gerne in seiner Funktion so wie vorgestellt > DEMO


    Erste Frage:
    Wenn ich nun Themeninhalte veröffentliche und diese Verlinke wird bei Aufruf die Startseite in seiner vollen Pracht angezeigt und der User muss erst wieder nach unten Scrollen um den gewünschten Inhalt zu sehen.

    Wie bringe ich der Navigation bitte bei das der Artikel z.B. nach Aufruf gleich sichtbar zu sehen ist? also wie im Demo gezeigt z.B. der Menüpunkt - Joomla - Single Article.


    Zweite Frage:
    In der Menü Steuerung des Demos sind Menü Überschriften die Verlinkungen beinhalten und welche die keine Funktion bei Mausklick bewirken wie bei "Examples" oder " Features".
    Wenn ich nun einen Menüpunkt auf meinem Projekt erstelle als reinen Menüeintrag ohne Funktion wie im Demo , gehe ich auf neues Menü - Menüeintragstyp - Systemlinks - Menü-Überschrift, um dieser dann Untermenüs zu meinen Inhalten zu verlinken. Doch bei mir wird bei Klick auf die Menü -Überschrift die Seite neu geladen (Home).

    Wie unterbinde ich das bitte?

  • Es hat doch einen "Quickstart Demo Installer" dabei, also ein vollständiges Joomla inklusive einem fertig eingerichteten Template (= wie Demo).


    Entweder installierst dir dieses Demo-Joomla und baust dann darauf auf oder (so mache ich das immer) in einer parallelen Installtion (z.B. einer Subdomain) die Demoversion installieren zum Abspicken.

    Ich habe es in Xamp installiert, und konnte Frage 2 beantworten. Es war nicht Menü-Überschrift sondern als Trennzeichen Deklariert. Nur an Frage eins scheitre ich noch hmm

  • Die Starseite enthält eine Anweisung

    Code
    1. .spacer {
    2. height: 100% !important;
    3. }

    Die Artikelseite:

    Code
    1. .spacer {
    2. height: 130px !important;
    3. }

    Da das als Inline-CSS eingefügt wird unter einer Überschrift "Header Fullscreen Styling", tät ich erst mal vermuten, dass das vielleicht 2 verschiedene Template-Stile sind (bei manchen Templateschmieden auch Layouts genannt) und man das im Stil jeweils einstellen kann???? Und im Menüeintrag kann man dann vielleicht den Template-Stil zuweisen oder im Template-Stil die Menüeinträge zuweisen????

  • Ich hab die halbe Nacht davor gesessen und mich in die tiefen dieses Systems reingedacht. Ich gestehe nicht DER Joomlafreak zu sein und werde bestimmt nun belächelt.
    Aber im Prozess der Erkenntnis sah ich das mehrere Kopien des Tempaltes angelegt wurden und dementsprechend in den Templateeinstellungen angepasst. So verweisen

    nun gewisse Artikel in das anders eingestellte Templatedesign. Der Tipp mit der "Quickstart Demo" wahr gut, ich scheiterte anfänglichst nur daran das ich nicht die Default English

    Einstellung nutzte, sondern none und deswegen nichts sah als eine nackte Joomla Installation. Schon Interessant zu erkennen wie alles funktioniert. Ich denke ich werde es noch

    hin gebogen bekommen, danke für den Tipp :):thumbup:

  • In ungefähr hab ich es so hinbekommen wie ich es mir vorstellte.

    Auf der Seite sind Tabellen integriert von Droptables. Auf meinem Monitor (2560 x 1440) sieht es ok aus,

    aber auf meinem kleinem 2. Monitor (1920 x 1080) fangen die Tabellen an zusammen zu schrumpfen, Scrollbalken entstehen.

    Es es möglich die Ansicht > HIER untereinander und in voller breite anzeigen zu lassen?

    Ich vermute CSS oder?, und wenn ja wie und wo wende ich es bitte an und was muss da im Falle programmiert werden?

  • Die in den Artikel eingebettete Tabelle hat Folgenden Code:

    Code
    1. <p><img style="background: url('components/com_droptables/assets/images/spreadsheet.png') no-repeat scroll center center #D6D6D6; border: 2px dashed #888888; height: 150px; border-radius: 10px; width: 99%;" src="components/com_droptables/assets/images/t.gif" data-droptablestable="23" /></p>

    Ich habe das Menue 'alle Kategorien Auflisten' und wenn ich dann auf der Webseite eine solche ansteuere werden die Beiträge nebeneinander aufgelistet was zu den Platzproblemen und Scrollbalken führt.
    Jede Tabelle hatte bisweilen ihren eigenen Beitrag.
    Nun habe ich alle Wahren eines Stores oder Lokation in einen Beitrag in eine weitere Tabelle zusammengefasst, diese kann ich in der breite beschränken, die Balken sollten nun verschwunden sein.

  • Hier gibt's Hilfe zur Selbsthilfe. Oben gibt's einen Link zu Dienstleistern.

    Du musst die Tabellen per CSS anpassen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. In jedem Fall musst dich ein wenig einarbeiten in die Materie. Unsereiner macht das auch nicht in zwei Minuten, sodnern sitzt da eine ganze Zeit dran.

    Hier gibt's Hilfe:

    https://www.mediaevent.de/css/table-responsive.html

    https://blog.kulturbanause.de/…-im-responsive-webdesign/



    Axel