Instalation wird nicht beendet

  • Hallo zusammen,


    ich versuche gerade eine Webseite in Joomla zu erstellen, aber ich scheitere schon an der Installation :-(


    ich habe nun den Rechner nochmal gestartet, die Datei 3.9. nochmal aufgezogen, den Konfigurationsprozess nochmal erledigt, aber das instalieren läuft nicht durch :-(


    Wer kann mir helfen, was ich noch machen kann?


    VG Peter

  • Mehr Infos bitte!
    An welchem Punkt scheitert es?
    Installation lokal? Über welches Progamm?

    Schon mal in unsere Anleitungen geschaut? Anleitung "UwAmp als lokaler Webserver"

    Die Foresnsuche verwendet? Die sagt, dass es lokal oft hilft die DB schon vorher anzulegen und nicht vom Installationsskript.

  • Hallo,


    danke für die Rückmeldung!


    Ich nutze XAMPP im Localhost und eigentlich sah alles gut aus nach der Konfiguration.


    Leider ist die Installation nicht mal nach 5 Std. beendet gewesen.


    Der Prozessstreifen war nur zu 60% ausgeführt, es erschien leider keine Fehlermeldung.


    Was kann ich nun machen, um die Installation abzuschließen?

  • Ich gehe davon aus, dass du Joomla 3.9.4 ganz frisch in Xampp einrichten möchtest:


    1. Lade dir das Full-Paket von Joomla auf den Rechner und entpacke es!

    2. Lege dir in /xampp/htdocs/... ein Unterverzeichnis an, z.B. mein-joomla .

    3. Schiebe die entpackten Dateien dort hinein!

    4. Lege dir mittels http://localhost/phpmadmin/ eine neue Datenbank an!

    5. Rufe die Joomla-Installation mit http://localhost/mein-joomla/installation/ auf!

    6. Befolge die Anweisungen! Hierbei sind auch die Zugangsdaten für die DB anzugeben:

    localhost, root, DB-Name, Passwort leer lassen


    An welcher Stelle genau wird der Prozess nicht weiter ausgeführt?

    Liegt Xampp ganz oben auf der Festplatte? C:/xampp


    Ich kenne deinen Rechner nicht, aber mehr als 15 Minuten sollte der gesamte Vorgang keinesfalls dauern.

  • Ich versuche joomla 3.9.5. auf localhost unter xampp zu installieren. Ich kann auch den entsprechenden Installationsbildschirm aufrufen und ausfüllen, allerdings bei "install" bringt er die Installation nicht zu Ende sondern geht nach dem Versuch die DB zu schreiben auf die Überblick-Seite zurück. Im apache error log finde ich dann u.a. folgendes:


    [ssl:warn] [pid 7076:tid 264] AH01916: Init: (http://www.example.com:443) You configured HTTP(80) on the standard HTTPS(443) port!


    Was mache ich falsch??

  • Hast Du xampp abweichend vom Default installiert, wenn ja, dann führe die Datei "setup_xampp.bat" im xampp-Folder aus. Dadurch werden diverse Pfade angepasst.

    Generelle Frage - ist es nötig unter localhost mit https zu arbeiten, wenn ja dann sind folgende Einstellungen erforderlich:

    - SSLEngine on

    - SSLCertificateFile

    - SSLCertificateKeyFile

    (s. httpd-ssl.conf)

    Die Warnung deutet vmtl. darauf hin, dass es für den Port 443 keine SSL-Konfiguration gibt.


    Edit: Es wäre besser gewesen, Du hättest einen neuen Thread geöffnet anstelle einen als erledigt gekennzeichneten zu "kapern".

  • OK, habe setup_xampp.bat ausgeführt. Letzte Zeile in cmd.exe: sorry, but … nothing to do!

    Trotzdem, danach ging die Installation glatt durch!

    Was die SSL-Problematik angeht, so hatte ich hier nichts eingestellt, was von der default-Installation abweicht.

    Bin alles andere als ein Code-Kenner: was hast Du also mit "neuen Thread" bzw. "gekennzeichneten zu 'kapern'" gemeint?


    Aber erstmal herzlichen Dank für die tolle Hilfe!!!


    LG, kcdcee

  • Danke für die Rückmeldung.


    mit "neuen Thread" bzw. "gekennzeichneten zu 'kapern'" gemeint?

    Dieser Thread wurde von Peter30081 gestartet, beantwortet und als erledigt gekennzeichnet (s.o. grüner Haken). Damit ist diese Anfrage für die Supporter abgehakt und es schaut normalerweise niemand mehr rein. Dadurch könnte es sein, dass Du evtl. weniger Support bekommst als Du ggf. erwartest. Daher ist es besser einen neuen Thread zu starten, ggf. auf einen vorhandenen zu verweisen (z.B. hab ich mir angeschaut, hat mir aber nicht weitergeholfen oder ich hätte dazu noch ein Frage, ...). Dieser neue Thread steht auf "unerledigt" (s.o.) und die Supprter sehen sich eher diese an als, wie gesagt, die die erledigt sind.

  • Ach so, das war auf's Forum bezogen. Ja klar, da hab ich mir's einfach gemacht, bzw. bin ich ein seltener Forum Teilnehmer (brüte meine Probleme oft dummerweise alleine aus...) und kenne mich mit den Mechanismen nicht so aus.


    Aber jetzt ist wirklich alles klar! Nochmals Danke.


    LG, kcdcee