PHP 5.6.40 Fehlermeldung

  • Hallo Zusammen,


    ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ich habe das Forum jetzt durchgeblättert aber nichts gefunden, was mir wirklich geholfen hat mein Problem zu lösen. Vielleicht liegts auch mit daran, dass ich mich nicht so genau auskenne. Ich versuche es einfach mal.


    Ich habe bei Strato einen Webseite und in den Einstellungen für die PHP die Version 7.2 (empfohlen) gewählt inklusive PHP Boost.


    Die Webseite die ich habe benutzt Joomla (3.9.4) inklusive aller Erweiterungen aktuell.


    Wenn ich dort im Kontrollzentrum bin bekomme ich eine fette Fehlermeldung:

    Fehler:

    Es wurde festgestellt, dass der Server PHP 5.6.40 verwendet, was veraltet ist und keine offiziellen Sicherheitsupdates mehr von den PHP-Entwicklern erhält. Das Joomla!-Projekt empfiehlt die Aktualisierung der Website auf PHP 7.1 oder höher, damit Sicherheitsaktualisierungen mindestens bis 01.12.2019 sichergestellt sind. Zusammen mit dem Webhoster ist sicherzustellen, dass PHP 7.1 oder eine aktuellere Version zur Standardversion für diese Website eingestellt wird. Hat der Webhoster bereits PHP 7.1 im Einsatz, so muss dies ggf. im Root-Verzeichnis und den Administrator-Verzeichnissen der Website über eine Oberfläche des Webhosters aktiviert werden. Bei Unsicherheit wie PHP 7.1 verwendet werden kann ist Rücksprache mit dem Webhoster zu führen.

    Ich bekomme diese Meldung ums verrecken nicht weg und mir sind die Ideen ausgegangen.

    Unter Site Informationen steht:

    Site Information


    OS

    SunOS l


    PHP

    5.6.40


    MySQLi

    5.6.42-log


    Zeit

    13:12


    Cache

    Deaktiviert


    Gzip

    Aktiviert


    Habt ihr einen Tipp wie ich die PHP Versionsmeldung da weg bekomme und das System auch auf PHP 7.2 läuft? Ich bin inzwischen ratlos.


    Danke Euch für die Hilfe.


    Gruss


    Opti

  • Hallo Zusammen,


    Bei Strato habe ich die PHP Version mit jeder Veröffentlichung hochgestellt. Das lief unabhängig von der Homepage.

    Die Fehlermeldung kommt seit längerem schon aber ich habe mich aus Zeitgründen vorher nie darum gekümmert.


    Strato PHP Version 7.2 (auch die aktuell empfohlene Version)
    PHP Boost ist aktiviert


    MySQL Version 5.6.42


    Ich habe die Htaccess.txt mal runtergeladen aus dem Hauptverzeichnis allerdings kann ich hier nix finden, liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht weiß wonach ich suchen muss.

    Ich habe eine PHPInfo Seite angelegt und mal aufgerufen. Dort kommt auch überall PHP5.6.40 :(


    Server API CGI/FastCGI
    Virtual Directory Support disabled
    Configuration File (php.ini) Path /opt/RZphp56/etc
    Loaded Configuration File /opt/RZphp56/etc/php.ini


    Bin echt ratlos. Hatte auch bereits den Strato Support angeschrieben aber alles was sie sagen ist, "ihre Webseite ist auf PHP 7.2 bei uns eingestellt..."

    Mehr kommt da nicht. Es muss an der Software liegen sagen die.


    Leider hilft mir das ebenfalls kein Stück weiter.


    Danke schonmal für die Hilfe.


    Gruss


    Opti

  • Ha, in der root war noch eine .htaccess in der stand:


    AddType application/x-httpd-php5 .php .php3 .php4 .php5 .php7


    Ich habe das jetzt einfach mal zum Test auf:


    AddType application/x-httpd-php5 .php .php3 .php4 .php5 .php7


    Umgeschrieben und schwupps... ändert sich die Fehlermeldung in Joomla. Nun heißt es:

    Fehler

    Es wurde festgestellt, dass der Server PHP 7.0.33 verwendet, was veraltet ist und keine offiziellen Sicherheitsupdates mehr von den PHP-Entwicklern erhält. Das Joomla!-Projekt empfiehlt die Aktualisierung der Website auf PHP 7.1 oder höher, damit Sicherheitsaktualisierungen mindestens bis 01.12.2019 sichergestellt sind. Zusammen mit dem Webhoster ist sicherzustellen, dass PHP 7.1 oder eine aktuellere Version zur Standardversion für diese Website eingestellt wird. Hat der Webhoster bereits PHP 7.1 im Einsatz, so muss dies ggf. im Root-Verzeichnis und den Administrator-Verzeichnissen der Website über eine Oberfläche des Webhosters aktiviert werden. Bei Unsicherheit wie PHP 7.1 verwendet werden kann ist Rücksprache mit dem Webhoster zu führen.


    Die Übersicht hat sich auch geändert:

    Site Information


    OS

    SunOS l


    PHP

    7.0.33


    MySQLi

    5.6.42-log


    Zeit

    18:58


    Cache

    Deaktiviert


    Gzip

    Aktiviert


    Was muss ich nun noch machen, damit der die aktuelle 7.2 annimmt...??


    Danke und Gruss


    Opti

  • Was muss ich nun noch machen, damit der die aktuelle 7.2 annimmt...??


    Danke und Gruss


    Opti

    Einfach die Zeile ganz raus werfen. Die brauchst du nur, wenn du eine andere oho Version erzwingen willst als beim Hoster eingestellt.


    Kleiner Tipp noch: Beim letzten Update musste die htaccess auch etwas erweitert werden. Wenn du sonst nichts in die htaccess eingetragen hast kannst du dir die Mal lokal speichern und danach auf dem Server löschen. Dann kannst du die htaccess.txt in . htaccess umbennen und hast die neuste Version der Datei in joomla aktiviert.

  • Zeilen wie "AddType application/x-httpd-php5 .php .php3 .php4 .php5 .php7" sind eh nur als Beispielzeilen gedacht, wie man die PHP-Version abweichend von der globalen Einstellung auf z.B. PHP7 oder PHP5 oder PHP4 oder.... einstellen kann.


    Du musst dich da schon für eine Version entscheiden und nur die gewünschte Version in der Zeile drin lassen, z.B. AddHandler application/x-httpd-php56 .php für die PHP-Version 5.6.


    Keinesfalls sollte die angegebene Zeile so in eine .htaccess eingetragen werden!

  • Zitat

    Was muss ich nun noch machen, damit der die aktuelle 7.2 annimmt...??

    Die .htaccess rausschmeißen und ein neue aus einer frischen Joomlainstallation nehmen und nichts mehr in der Datei verändern.


    Bei Strato brauchst du nichts in der htaccess verändern.

    Kannst du alles bequem im Kundenaccount einstellen.

  • Hallo nochmal, sry dass ich mich erst so spät melde aber ich hatte vorher keine Zeit.

    Ich habe den Ratschlag befolgt und die ganze Zeile gelöscht aus der ".htaccess".

    Im Administrationsbereich ist daraufhin die Fehlermeldung verschwunden... dafür war aber frontend nicht mehr erreichbar. Erst als ich die Zeile wieder eingefügt habe ging das Frontend auch wieder. :(

    Was läuft da schief?


    Danke Euch für die Hilfe.

  • Hallo und vielen Dank für die Hilfe.


    Ich bin der Anleitung entsprechend nachgegangen und das kam als ich die Seite erneut aufgerufen habe:


    Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Color has a deprecated constructor in /mnt/web419/b0/06/51303206/htdocs/shareyourserver/fun-divers/templates/gantry/features/color.php on line 11

    Error: [] operator not supported for strings: [] operator not supported for strings


    Laut Backend ist jetzt PHP 7.2.17 aktiv und die Fehlermeldung von wegen "Achtung sie benutzen ein altes PHP" wird nicht mehr angezeigt.


    Hilft die Fehlermeldung bei der Lösung?


    Danke und Gruss