html-Seiten in Beiträge einbinden

  • Hallo Zusammen,


    ich erstelle bzw. erweitere gerade für meine Firma ein Intranet mit Joomla. Aus Datenschutzgründen kann ich leider keinen Zugriff auf das Intranet gewähren. Ich hoffe, mir kann und möchte auch so jemand bei meinem folgenden Problem helfen.


    Eckdaten:

    - Host: Eigener Webserver - Synology NAS mit Apache HTTP Server 2.4 und PHP 7.2

    - Version: Joomla 3.9.3

    - Template: Helix 3


    Wir haben in der Firma einiges an Fachliteratur, welche bisher nur als pdf-Dateien vorlagen. Es ist der Plan, diese Fachliteratur im Intranet verfügbar zu machen, unter Nutzung moderner Webtechniken. Es soll ein gemeinsames Arbeiten an und mit der Literatur im Intranet ermöglicht werden. Unter anderem ist uns wichtig, dass es eine komfortable Suche mit Filterfunktionen für die Ergebnisse gibt, dass der Inhalt der Artikel auch bearbeitet werden kann, dass Links eingefügt werden können, etc. Es soll schlicht eine große Datenbank mit mehreren 1.000 Artikeln angelegt werden, welche ihren Ursprung in pdf-Dateien haben. Natürlich könnte man jeden Artikel oder Abschnitt in einer pdf-Datei zu einem eigenen Joomla-Beitrag machen. Das ist jedoch nur eine theoretische Möglichkeiten, denn wir sprechen, denn wir sprechen über dutzende Bücher mit teils 300 und mehr Seiten. Den Inhalt manuell zu Beiträgen zu machen (abgesehen davon, dass diese auch noch formatiert werden müssten) ist unrealistisch.


    Da pdf-Dateien online nur eingeschränkt dargestellt (nur mittels eines Fremddienstes wie Google Docs direkt in die Webseite einzubinden, ansonsten nur mittels lokaler Software wie Adobe Reader anzuzeigen) und noch schlechter bearbeitet werden können, haben wir uns dafür einschieden, aus den pdf-Dateien sogenannte html5-Flipbooks zu machen. Die Software BuildVU von IDR-Solutions (https://www.idrsolutions.com/buildvu/), für die wir uns entschieden haben, um die pdf-Dateien in html5-Dateien umzuwandeln, erstellt eine Datei-/Ordnerstruktur die folgendermaßen aussieht:


    Die Software erstellt also eine Datei-Struktur mit je einer html-Datei und einem Ordner pro ehemaliger pdf-Seite sowie den weiteren Dateien die ihr seht. Bei der Links dargestellten Struktur handelt es sich also um eine in html umgewandelte pdf-Datei mit nur drei Seiten. In den Ordnern 1,2 und 3 befinden sich hauptsächlich Bild-Dateien. Im Ordner assets befindet sich der IDR-Viewer aus .js und .css-Dateien. Zudem gibt es eine index.html die die Darstelllung aller "pdf-Seiten" mittels des genannten IDR-Viewers übernimmt und auf die einzelnen html-Dateien verweist. Unter folgendem Link könnt ihr ein Beispiel sehen, wie die ehemaligen pdf-Dateien dann dargestellt werden. https://files.idrsolutions.com…une2003/index.html?page=1


    Ein Einbetten in meine Joomla-Seite mittels IFrame-Wrapper hat bereits funktioniert, mich aber nicht zufrieden gestellt, da das Dokument dadurch so von der Joomla-Seite abgeschnitten war, dass der Joomla-Suchindex keine Indexierung des Inhalts vornehmen konnte. Ich bin von diesem Ansatz nun wieder weg, da ich nicht glaubt, dass dem Suchindex beizubringen ist, auch Inhalte, quasi externer Seiten mit zu indexieren. Wenn jemand für diesen Ansatz eine Lösung hat, würde ich die auch gerne hören.


    Ich möchte also die selbstständigen html-Seiten in Joomla-Beiträge verwandeln bzw. integrieren. Dass das geht habe ich schon mehrmals aus verschiedenen Beiträge hier im Forum und in Anderen herausgelesen.


    Nur leider konnte ich bisher keine passenden Anleitungen dazu finden. Ich konnte mir bisher soviel herleiten, dass man nur bestimmten html-code wohl nur nach dem body-Tag in den Beitrag schreiben darf, weiter bin ich noch nicht. Kann mit hier jemand eine Literatur-Empfehlung aussprechen, wo ich das recherchieren kann?


    Ich hoffe, dass ich von jeder "pdf-Datei" nur die index.html in einen Joomla-Beitrag einbetten muss und die restliche Datei-/Ordner-Struktur so belassen kann, wie sie ist. Natürlich muss ich dann die Links auf die einzelnen 1.html, 2.html etc. anpassen. Wie seht ihr das?


    Hat jemand vielleicht einen Tipp, Rat, Ansatz für mich?


    Besten Dank vorab.

  • Schau Dir mal https://extensions.joomla.org/extension/os-pdf-indexer/ und https://extensions.joomla.org/extension/html-2-articles/ an.


    Ich bin absoluter Joomla-Fan, aber für dieses Vorhaben finde ich Joomla eher ungeeignet.

    Da wirst Du eine Menge umbiegen müssen und Programmierarbeit investieren, damit das ansatzweise funktioniert.


    Ich würde Nextcloud mit Collaboration- und Groupware-Erweiterungen verwenden, wenn es Open-Source bleiben soll.

  • Intranet...

    Da würde ich das Vorhaben auch nicht mir Joomla realisieren, sondern komplett auf Office365 umstellen. Da ist alle komplett enthalten und bietet darüber noch weitere Möglichkeiten, die Joomla niemals umsetzen kann!

    Hat ein Grund, dass sehr viele Großbetriebe derzeit auf Office365 umstellen. Ich selber habe gerade mitgeholfen die Deutsche Bahn umzustellen. Daher weiß ich, was alles damit möglich ist. Da wäre dein Vorhaben sehr gut aufgehoben.



    Axel

  • Soweit ich weiss, kann man html5-Flipbook auch nicht online bearbeiten...


    Wenn dein Schwerpunkt auf der Archivierung und dem Durchsuchen von pdf-Files liegt und weniger an deren bearbeitbarkeit, kann ich Mayan EDMS empfehlen. Es ist spezialisiert in der Archivierung. Über integriertes OCR und sehr guter Suchfunktion können die Dokumente mit Volltextsuche durchsucht werden.