Yootheme & Cache

  • Hi,


    ich hatte im Support von Yootheme keine Rückmeldung zu dieser Frage erhalten und denke, dass es damit wohl grundsätzlich Probleme gibt.

    Mit gefällt der Pagebuilder aber ganz gut und die Anforderungen an meine Seite sind nicht all zu hoch. Aus Performancegründen aber muss der System Cache (Plugin) an sein.

    Das Problem mit Yootheme (und wahrscheinlich allen anderen Parallax-Themes) ist, dass manche Bilder völlig verzerrt dargestellt werden. Macht man den Cache aus, funktioniert alles.


    Daher wage ich es einmal in diesem Forum die Frage zu stellen, ob jmd. Yootheme Pro nutzt und ob einer die Cache Problematik kennt, bzw. weiß, wie man das umgehen kann?


    Danke und schöne Grüße

  • Danke für den Tipp, habe ich gemacht.


    Aber um das Thema ganz allgemein zu pushen.


    Yootheme arbeitet mit einem internen Bildercache, der nicht auszuschalten ist.

    Im Plugin Cache von Joomla aber kann man ja Verzeichnisse angeben, die ausgeschlossen werden sollen. Wenn ich also unter "erweitert" das folgende eingebe, müsste es doch gelöst sein? Ist es in meinem Fall aber nicht (leider).


    Code
    1. \/templates\/yootheme\/cache\/
  • kann man ja Verzeichnisse angeben, die ausgeschlossen werden sollen

    Du kannst Seiten-URLs/-Links angeben, nicht Verzeichnisse.

    Das Plugin cachet immer eine ganze Seite in je 1 Datei, alles HTML, den gesamten Seitenquelltext von <html...> bis </html>. Das komplette, erneute Rendering der Seite wird übersprungen, wenn eine Cache-Datei noch gültig ist.


    Im Unterschied zum "normalen" Cache via Konfiguration, der einzelne "Bauteile" der Seite speichert. Inwieweit auch bei Yootheme, keine Ahnung. Das ist ja ein Framework, das so wenig wie möglich mit Joomla zu tun haben will ;-)