Kein Update auf JCEpro 2713 möglich?!

  • Hallo Freunde,
    überraschenderweise kann ich auf wrws.de den JCE pro nicht auf die neue Version 2713 updaten.
    Die Fehlermeldung beim Versuch, die Extension über den normalen Install zu installieren (wie von JCE Ryan Demmer empfohlen) lautet:
    Request Timeout

    Server timeout waiting for the HTTP request from the client.
    Auch beim Installations-Versuch über die Extension-Auswahl im Backend kommt nur die gleiche Fehlermeldung.
    An der Datei-Quelle kann's also wohl nicht liegen, oder?

    Der Provider STRATO sieht sich außerstande, das Problem zu lösen, und rät nur an diversen Einstellungen herum (PHP etc.). Leider nicht sehr kompetent…
    JCE's Ryan Demmer antwortet lakonisch: wenn ich an dieser Stelle kein automatisches Update erhalte, müßte ich die gezipte Datei runterladen (mit Quellenangabe) und über die übliche Extension-Installation installieren.
    Das führt aber nur zu der obigen Fehlermeldung. Nach fast zwei Dutzend vergeblichen Versuchen und Stratos surrealen Empfehlungen bin ich natürlich doch etwas frustriert…
    Umso mehr, als bei diversen anderen Domains als der o. a. im gleichen Provider-Vertrag das automatische Update bislang immer klaglos geklappt hat, auch in diesem Fall.
    Also: Hat jemand Erfahrung mit der o. a. Fehlermeldung? Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich noch tun könnte? PHP 7.1, 7.2, 7.3 macht keinen Unterschied (wurde getestet).
    Da wäre ich sehr dankbar!


    WIN10 (1809), Joomla 3.9.6


    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • Eventuell noch interessant:

    Es steht ja schon des längeren immer JCE Pro im Editor, auch wenn man die Core-Version (free) installiert hat. Momentan wird da wohl wieder herumgebastelt. Seit dem letzten de-language-File wird im Komponenten-Menü nun auch "JCE Editor Pro" angezeigt, auch wenn es nur die Core-Version ist. Vielleicht irritiert dich das?

  • Hallo und danke für die Antworten,

    ja, ich habe die Pro-Version erworben, und mein Account zeigt sie als erneuert und gültig an, und das ist richtig.
    Ryan hat mir den Link für den Download (latest) geschickt; aber ebendieser läßt sich nicht installieren (siehe Fehlermeldung).
    Und das macht mich ratlos!
    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • was steht den in der php.ini bei max executiontime. Ggf. ist irgendeine Einstellung vom Hoster genau auf dem Serve, auf dem dieses Web liegt total schlecht, um nicht zu sagen falsch, eingestellt.

    Habe einen Thread bei 1&1 in Erinnerung, wo eine solche Einstellung zu unerwarteten Verhalten führte.

  • was steht den in der php.ini bei max executiontime. Ggf. ist irgendeine Einstellung vom Hoster genau auf dem Serve, auf dem dieses Web liegt total schlecht, um nicht zu sagen falsch, eingestellt.

    Habe einen Thread bei 1&1 in Erinnerung, wo eine solche Einstellung zu unerwarteten Verhalten führte.

    Hallo, danke für den Tipp.
    Ich habe keine php.ini hosterseitig finden können (Strato); habe also selbst eine erstellt:

    Code
    1. file_uploads = On
    2. max_execution_time = 240
    3. post_max_size = 20M
    4. memory_limit = 200M
    5. register_globals = Off
    6. safe_mode = Off
    7. upload_max_filesize = 64M
    8. session.gc_maxlifetime = 1440
    9. session.cache_expire = 180

    ... und sie ins Root-Verzeichnis und ins Root der Joomla-Installation hochgeladen.
    Leider ohne Erfolg – immer dieselbe Fehlermeldung. Ist evtl. max_execution_time = 240 zu niedrig angesetzt? (Doppelt so hoch wie voreingestellt).

    Eine weitere Fehlermeldung besagt seither bei "Aus Webkatalog installieren": Keine Verbindung zum Joomla!-Server. Bitte später erneut versuchen.


    Habe bei Strato nicht herausfinden können ob und wo eine php.ini zu finden ist…


    Was ich nicht verstehe: Im Vertrag mit Strato habe ich mehrere Joomla-Installationen in verschiedenen Domains am Laufen. Aber das Problem gibt's nur in wrws.de .
    Leider immer ratloser!
    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • ... habe keine php.ini hosterseitig finden können (Strato)

    So aus der Erinnerung aus grauen Vorzeiten bei Strato. Siehst Du da bei normalem Webhosting-Paket auch nicht. Gibt es aber weiter oben in der Verzeichnisstruktur. Die setzt dann wohl Deine außer Kraft. Im Kundenzentrum kannst Du wohl einige relevante Daten der php-Einstellungen einsehen und ggf. ändern.

    Schau aber erstmal ins BE -> System -> Systeminformation -> PHP-Einstellungen. Da steht alles zum Lesen.

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

  • So aus der Erinnerung aus grauen Vorzeiten bei Strato. Siehst Du da bei normalem Webhosting-Paket auch nicht. Gibt es aber weiter oben in der Verzeichnisstruktur. Die setzt dann wohl Deine außer Kraft. Im Kundenzentrum kannst Du wohl einige relevante Daten der php-Einstellungen einsehen und ggf. ändern.

    Schau aber erstmal ins BE -> System -> Systeminformation -> PHP-Einstellungen. Da steht alles zum Lesen.

    Hallo Jörg, bei STRATO in den FAQs steht:

    Bitte beachten Sie: php.ini Dateien werden nur ausgeführt wenn diese im Hauptverzeichnis ihres Webspeicherplatzes liegt. Die dort getätigten Direktiven gelten auch für Ihre Unterverzeichnisse.
    Nun, da habe ich meine o.a. php.ini hochgeladen, aber das hat bislang nichts gebracht.
    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • Hinweis:

    post_max_size (max. Größe des gesamten Requests; mehrere Upload-Dateien) sollte größer (oder zumindest gleich) sein als upload_max_filesize (Größer einzelner Upload-Datei) !


    Stell mal beides auf beispielsweise 32M oder 64M!


    Und eine max_execution_time von 90 ist mehr als ausreichend.

  • Asche auf mein Haupt fie.

    Dann vergleiche mal die im BE angezeigten Einstellungen ohne und mit Deiner php.ini, ob Deine überhaupt greift. Incl. der von Lui_brempt genannten Variablen.


    Leider habe ich (noch) nichts zum Vergleich. BE = Backend? Bei STRATO wird keine php.ini angezeigt, jedenfalls kann ich keine finden.


    Inzwischen weitergemacht mit info.php-Vergleich.

    Code
    1. Meine php.ini sieht inzwischen so aus (gleiche Werte wie in einer funktionierenden Domain):
    2. max_execution_time = 120
    3. max_file_uploads = 20
    4. max_input_nesting_level = 64
    5. max_input_time = 60
    6. max_input_vars = 4000
    7. memory_limit = 256M
    8. post_max_size = 76M

    Asche auf mein Haupt fie.

    Dann vergleiche mal die im BE angezeigten Einstellungen ohne und mit Deiner php.ini, ob Deine überhaupt greift. Incl. der von Lui_brempt genannten Variablen.


    Nee, nicht doch… Tatsächlich muss die php.ini im Domain-Root stehen und nicht im Webspace-Root. Die o. a. Info ist schlicht falsch bzw. irreführend. Das gilt wohl nur für Leute, die nur eine Domain haben.


    An Ryan Demmer von JCE habe ich eben dies geschrieben:

    Hello Ryan,

    in order to install the latest free version I deleted JCEpro completely – because:

    Warnung
    JCE Core cannot be installed over JCE Pro. Please install JCE Pro. To downgrade, please first uninstall JCE Pro.

    Fehler
    Fehler bei der Paket-Installation.

    But even after complete deletion of all (!) JCEpro related files, I cannot install JCE free version from catalog (!): I still get these errors as shown.

    So until solving this problem I must use TinyMCE.

    This problem concerns only my domain wrws.de (!).

    I uploaded the following php.ini (same values as in other domains which work perfectly with JCEpro):


    max_execution_time = 120

    max_file_uploads = 20

    max_input_nesting_level = 64

    max_input_time = 60

    max_input_vars = 4000

    memory_limit = 256M

    post_max_size = 76M


    These values are confirmed through "info.php" in wrws.de.


    But still I get the "Timeout Error" ?!

    Please try to help! What can I do?

    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • Vorläufig letzter Versuch mit dieser php.ini:

    Code
    1. max_execution_time = 120
    2. max_file_uploads = 20
    3. max_input_nesting_level = 64
    4. max_input_time = 60
    5. max_input_vars = 4000
    6. memory_limit = 256M
    7. upload_max_filesize = 76M
    8. post_max_size = 76M

    Trotzdem noch:

    Request Timeout

    Server timeout waiting for the HTTP request from the client.


    Völlig ratlos!
    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)

  • Hallo Anka, hallo Chris … und alle anderen…
    großen Dank für Eure Hilfe!
    Die Methode über FTP hat endlich den Erfolg gebracht.
    Allerdings mußte ich zur Installation den Pfad korrekt angeben, mit dem vorgegebenen „Gedöns“ vorweg und dem Temp-Verzeichnis hintendran.
    Das klappte dann sofort. JCEpro ist up-to-date!

    Für alles gibt es ein erstes Mal…
    @ Chris
    Die php.ini habe ich wieder entfernt, ohne dass es einen Effekt gehabt hätte. Wieso auch, wenn es in den anderen Domains kein Problem gab?!
    @ alle
    Wieso es nur in dieser einen Domain ein Problem gab, erschließt sich mir bislang nicht… (!). Jedenfalls hat die liebe Seele erst mal Ruh! Und ich habe wieder mal viel gelernt…
    Also ein großes Dankeschön!
    LG, Boy

    Joomla 3.9.6; AMD A8-5600K APU, Radeon HD Graphics: Radeon HD75560D;
    8 GB RAM, 3 TB HDs, WIN10 (1809) 64 Bit & Linux Mint 19.1/ 64 Bit – Dual-Boot. Immer aktuellste Versionen.
    Wer glaubt, dass Verfassungsschützer unsere Verfassung schützen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten… (!)