Alternative zum 'Syndication-Modul'​

  • Hallo,


    bin mir nicht sicher ob meine Frage in der Kategorie Erweiterung gehört, wenn falsch bitte ich hier dafür um Entschuldigung.


    Wir wollten für unsere Kategorie News ursprünglich das 'Syndication-Modul' verwenden,
    leider wird ein 'Live Bookmarks' anscheinend nicht mehr unterstützt...

    Sehr schade, weil der/die Interessierte so auch ohne auf auf unserer Internetseite zu gehen, eine Übersicht über die neuesten Beiträgen lesen könnte...

    Gibt es hierzu eine Alternative, wie ich User über neueste Artikel informieren kann, ohne direkt auf der Internetseite zu sein?


    1. Eine Idee dazu war, ein Newsletter zu verwenden, möglicherweise den RSS Link da mit zu integrieren, falls das überhaupt möglich ist?


    2. ...oder bei der Erstellung eines neuen Artikels im Editor (über einen Button) automatisch eine Mail zur Information über einen neuen Artikel zu
    versenden (es werden nicht so oft neue Artikel veröffentlicht, also sollte der User nicht zu gemailt werden)


    3. Gibt es unter Joomla noch andere Alternativen wie User z.B. eine Kategorie abonnieren und über neueste Artikel durch eine Mail informiert werden?


    Ich würde mich über Ratschläge und Tipps freuen, habe dazu im Netz bisher nichts brauchbares gefunden.

    Vielen Dank

  • @Re:Later danke für die Ergänzung und den Link

    Alles klar, war vielleicht missverständlich:


    Das tolle 'Syndication-Modul' wird natürlich auch bei uns dargestellt, es liefert dann wohl so was wie ein OPML-Feed aus, den man speichern und in einer Browser Erweiterung weiter verwenden könnte aber nicht mehr abonnieren kann.

    Die Unterstützung der Browser durch einen Feed Reader der z.B. die Kategorie News als Live Bookmarks oder dynamisches Lesezeichen abonnieren kann, funzt so jedenfalls nicht mehr. Die Browser gehen aber damit teils unterschiedlich um.

    Opera gibt die Artikel Übersicht über den Kategorie Blog 'News' noch ganz schick unter 'Personalisierte Nachrichten' aus, den man unter meine Quellen abspeichern kann, soweit so gut. Nur FireFox, Chrome und Internet Explorer reagieren anders und bieten nur eine XML Datei an (OPML-Feed). Bei einigen direkt als XML Datei oder wie unten die Grafik im Anhang.

    Es gibt natürlich externe Erweiterungen, wie z.B. 'Livemarks oder feed.informer', Firefox gibt auch eine Sammlung einiger Feed Reader unter Add-ons aus.

    Aber diese müssen die User selbst einrichten und einige werden möglicherweise dann eher darauf verzichten.

    Mir ging es mit der Frage eher darum, innerhalb Joomla den Leuten etwas in die Hand zu geben, welches auch eine Übersicht der neuesten Artikel bereitstellt. Möglicherweise geht so was dann nur über ein Newsletter.




  • Vermutlich verstehe ich irgendwas falsch...?

    Bei mir gibt's auch RSS-Feeds zum abonnieren und die funktionieren auch einwandfrei. Allerdings arbeite ich nicht mit den Joomla-Erweiterungen, sondern hiermit:

    https://www.time4joomla.de/joo…akt-ohne-erweiterung.html


    Oder verstehe ich es falsch?



    Axel

  • Es geht halt darum, dass z.B. der Firefox-Core selbst keine eigene Möglichkeit mehr bietet, Feeds im Browser selbst zu abonnieren oder "hübsch" zu lesen. Das wurde abgeschafft. Früher konnte man die im Browser selbst bookmarken/sammeln, wenn's einen Feed auf einer Seite gab.

    Das Sammeln so ähnlich wie Lesezeichen.

    Und das Lesen der abonnierten Feeds dann direkt im Browser ohne auf die ausliefernde Seite selbst gehen zu müssen.


    Heute geht das nur noch mit zusätzlichen Firefox-AddOns.