Installation auf einem NAS

  • Guten Abend in die Runde!


    Vorab:

    Es verwirrt mich, dass ich zwei Foren finde, einmal „Deutsches Forum für Joomla“ auf Joomlaportal.de und dann noch hier „forum.joomla.de“?

    Da ich nicht weiß, inwieweit die beiden mir bekannten Foren miteinander zu tun haben, bzw. den gleichen Mitgliederkreis beinhalten, bitte ich ein evtl. Doppelposting zu entschuldigen und um Information wie sich das mit den beiden Adressen verhält?


    Zu meiner Frage:

    Ich wollte Joomla auf mein Zyxcel NAS NSA335 installieren um von allen Endgeräten aus daran arbeiten zu können. Bis zu dem Punkt, an dem der User aufgefordert wird, den Installationsordner zu löschen klappt alles, auch die Datenbank wird angelegt. Obwohl die Anzeige meldet „Ordner gelöscht“ ist er nicht gelöscht? Lösche ich dann oder benenne um, versucht der Aufruf der Seite immer noch auf den Installationsordner zuzugreifen, zu erkennen in der URL Zeile? Offensichtlich wurden Dateien nicht wie vorgesehen mit entsprechenden Daten versorgt? Leider weiß ich nicht an welcher Stelle, welche Datei, welchen Eintragswert erhalten muss?

    Der Aufruf der Seite führt zu der Fehlermeldung, dass der Ordner (installation) nicht gefunden wird, stelle ich den Ordner wieder zur Verfügung, dann wird das Installationsbild angezeigt, in welchem zum Löschen des Ordners aufgefordert wird?


    Wo kann ich nachlesen, an welcher Stelle welche Werte stehen müssen, oder kann mir vielleicht Jemand erklären, wie ich den Fehler beseitigen kann?


    Da ich in anderen Beiträgen zu Thema Installation keine Entsprechung gefunden habe, wäre ich für Hilfe schon sehr dankbar!


    Einen schönen Abend, ein schönes Wochenende und einen freundlichen Gruß


    Veteran

  • Das forum.joomla.de ist das offizielle Support-Forum für Joomla in D.

    Woher ist Dein Joomla? Hier ist der offizielle Download: https://downloads.joomla.org/c…8-Stable-Full_Package.zip


    die index.php im Stammverzeichnis vereist auf das installations-Verzeichnis, sofern es dieses gibt. Wenn es trotzdem nach /intallation sucht obwohl es dieses nicht mehr gibt, ist was richtig falsch gelaufen. Ist denn die configuration.php angelegt worden?

  • Hallo Indigo,


    vielen Dank für den Hinweis auf das offizielle Support-Forum.


    Ich kann das nicht mehr sagen, woher ich meine verschiedenen Versionen nun im einzelnen habe? Für Jemand, der nicht ganz so tief in der Szene zu Hause ist, ist es auch nicht immer so ganz einfach zu überblicken, wer da wer ist?


    Sofern ich das im Netz oder unter Xampp installiere gibt es diese Probleme auch nicht, das ist nur beim NAS aufgetreten und mit etlichen Versionen von 3.8 bis 3.9.8 probiert worden. Ja, die configuration.php wird erstellt, da gibt es dann etwas seltsame Angaben für log und tmp Pfad, denn da lautet es: i-data/35e24605 anstatt der korrekten Pfadangabe. Aber das habe ich auch probiert, nachdem ich diese Werte korrigiert habe, zeigt die URL trotzdem auf den Installationspfad? Wie müsste denn die Index-Datei korrekt aussehen?


    Vielen Dank für Deine Hilfe und Gruß


    Veteran

  • Hallo Sieger,


    vermutlich hast Du meinen einleitenden Satz nicht gelesen, sonst würde ich die Motivation für Deinen Hinweis nicht verstehen?


    Nun, mein Problem besteht weiter!


    Inzwischen habe ich die Version 3.9.8 installiert , die ich nun sicher aus der richtigen Quelle gezogen habe, nämlich die, welche Indigo mir benannt hat, leider mit dem gleichen Effekt.

    Es wird das Verzeichnis "installation" nicht durch die Installationsroutine entfernt, die Datei "configuration.php" wird aber erstellt?

    Leider habe ich keine Ahnung, welche Dateien noch im Zuge der Installation erstellt werden, bzw. welche Dateien geändert, überschrieben werden müssen?

    Der Aufruf der URL führt entweder zur Installationsroutine oder, sofern ich den Installationsordner entfernt habe, zu der Fehlermeldung dass dieser Ordner nicht gefunden wird?

    Deshalb noch einmal die Frage, an welcher Stelle wird der Umstand geprüft (ein Wert oder Pfad gesetzt), dass der Installationsordner nun gelöscht ist und das Ziel nicht mehr auf den

    Installationsordner zeigt?


    Mit der Bitte um weitere Unterstützung zur Lösung meines NAS Problems

    und mit sonnigem Gruß zum Wochenende

  • Hallo J!-n,


    danke für Dein Interesse, das habe ich schon probiert und schon beim Entpackungsvorgang hat sich das System aufgehängt. Es stand auch nach 30 Minuten noch, dass man diese Seite nicht schließen darf? Ansonsten war keine erkennbare Aktivität zu erkennen?


    Gruß

  • Herstellersupport

    Würde ich auch mal probieren. Das Zyxcel NAS kenne ich nicht, gibt da doch sicher auch ein Forum. Auf meinen Synology habe ich Joomla jedenfalls auch nicht zum Laufen gebracht und das zugehörige Forum ist reich an (ungelösten) Hilfeanfragen.

    (Ok, hilft dem TE jetzt auch nicht wirklich ...)


    <Edith sagt>

    Ergänzung:

    Als Würgaround könntest Du Uwamp auf einen Stick setzen und Joomla dort installieren. Dann bist Du wenigstens nicht an einen PC gebunden.

    </Edith>

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

  • Guten Abend,


    zwischenzeitlich habe ich mal die Einstellungen auf dem NAS überprüft und darauf geachtet, dass die maximalen Rechte vorhanden sind. Es ist ja verwunderlich, dass die Rechte wohl nicht ausreichen um den Ordner zu löschen, aber trotzdem die Datei configuration.php geschrieben wird? Was war denn bei Dir "hechtnetz" der Punkt an dem Du gescheitert bist?


    Da ja die Datenbank geschrieben wurde, denke ich, das Joomla laufen würde, wenn ich den falschen Zeiger auf den Installationspfad beseitigen würde? An dieser Stelle vielleicht nochmals die Bitte mir evtl. an dieser Stelle zu helfen, indem mir Jemand erklärt, wie das funktioniert, das Joomla abprüft, ob der Installationsordner entfernt wurde? Entferne ich im Hauptpfad die index.php so wird mir das Inhaltsverzeichnis ausgegeben, ergo liegt hier wohl der falsche Verweis auf den Installationspfad? Dabei bin ich auf die Variable app gestossen, welchen Wert müsste diese korrekterweise haben?


    Allen einen schönen Samstagabend und Gruß


    Veteran

  • Punkt an dem Du gescheitert bist

    OT: Lange her, endloses Gerödel beim Anlegen/Befüllen der DB. Egal mit welchen php.ini-Einstellungen. Habs dann gelassen.

    Wie schon gesagt: vielleicht hast Du im entsprechenden NAS-Forum mehr Erfolg.

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

  • n dieser Stelle vielleicht nochmals die Bitte mir evtl. an dieser Stelle zu helfen, indem mir Jemand erklärt, wie das funktioniert, das Joomla abprüft, ob der Installationsordner entfernt wurde?

    Joomla prüft in der Datei /includes/framework.php, die durch die /index.php eingebunden wird


    1) Existiert eine configuration.php

    ODER 2) Ist die Datei zu klein, als dass sie korrekt sein könnte

    ODER 3) lass ich weg, da du ja vermutlich eine Stable-Joomla-Version verwendest oder?


    Danach prüft Joomla, ob eine Datei

    /installation/index.php

    existiert.


    Nur, wenn sie existiert wird sie aufgerufen.


    Wenn nicht sagt Joomla "No configuration file found and no installation code available. Exiting.." und bricht ab.


    Du bist aber sicher, dass du oder dein Browser dein Joomla über die pure Domain example.org also nicht example.org/installation/ aufruft oder irgendein bescheurter Redirect-Cache im Browser vorliegt. Das könntest du durch Verwendung eines anderen Browsers mal ausprobieren.


    EDIT: Welchen Installationspfad bei diesen Prüfzngen Joomla annimmt kannst du durch

    Code
    1. echo JPATH_INSTALLATION;exit;

    vor der Zeile

    Code
    1. require_once JPATH_BASE . '/includes/framework.php';

    in der Haupt-index.php prüfen

  • Hallo Re:Later,

    vielen Dank für Deinen Post und die Erklärung, an welcher Stelle was erledigt wird. Das Ergebnis ist wie folgt:

    Nachdem ich Deinen Rat befolgt habe und noch einen weiteren Browser zur Installation benutzt habe, zeigte auch diese Installation das bereits gehabte Verhalten:

    Der Ordner "Installation" wird nicht gelöscht. Auch nach dem händigen entfernen, ergänzt die URL Zeile nach dem Aufruf sofort wieder zum Ziel „eigener Pfad/installation/index.php“?

    Die von Dir angeregte Anweisung in der index.php wird nicht ausgeführt und dann bin ich auf die Idee gekommen, alle Dateien außer der index.php aus dem Hauptverzeichnis zu entfernen? Ergebnis: wie gehabt! Als nächstes habe ich dann der index.php einen völlig anderen Inhalt gegeben und dann festgestellt, dass diese Datei offenbar gar nicht angesprochen wird?

    Im Zusammenhang mit der Joomla Installationsroutine werden wohl irgendwelche Verweise gesetzt, die dann immer auf diesen Installationspfad zeigen? Lege ich ein Verzeichnis an, indem ich lediglich einen php Schippsel laufen lasse, dann klappt alles bestens? Ich hatte auch probiert den Browser zu leeren um damit evtl. Verweise zu löschen, auch dies war nicht erfolgreich.

    Nun habe ich vier verschiedene Browser auf meinem Windows Rechner mit gleichem Ergebnis probiert? Zusätzlich auf dem iPad mit einem Safari?

    Daraus schließe ich, dass das Problem in meinem NAS steckt und muss annehmen, dass der Fehler zwar in Abhängigkeit mit der Joomla Installation auftritt, aber dann vermutlich Gerätespezifisch ist?

    Hier wurde ja schon mehrfach der Rat gegeben, doch den Hersteller um Hilfe zu bitten. Na ja, das NAS ist nicht mehr ganz frisch und als ich kürzlich einen Lüfter über den Hersteller als Ersatz haben wollte, wurde mir zu verstehen gegeben, dass ich doch bitte ein neues NAS kaufen möchte?

    Ähnlich verhält es sich mit dem Zyxel Forum. Das ursprünglich zum Gerät angebotene Forum ist inzwischen down, aber ich werde mich mal bei der Nachfolgeeinrichtung umsehen, ob ich da vielleicht Hilfe bekommen kann?

    Sofern noch Jemand für mich einen Tipp oder Ratschlag für weitere Versuche hat, wäre ich natürlich sehr dankbar, ansonsten einen schönen Abend und Gruß

    Veteran

  • vermutlich hast Du meinen einleitenden Satz nicht gelesen, sonst würde ich die Motivation für Deinen Hinweis nicht verstehen?

    Die Motivation von Sieger war, dass Du das Crossposting nicht erwähnt hast. Sie dazu die Forenregeln.
    Auch die Supporter sind in mehreren Foren unterwegs und wollen sich nicht doppelte Arbeit machen.

  • Hallo Tom,


    vielen Dank für Deinen Hinweis, den ich aber nicht nachvollziehen kann, da ich mich im Einleitungssatz doch genau dafür entschuldige? Fehlt darin etwa das Wort "Crossposting"?

    Das wäre dann aber ein Formalismus, den ich für unangebracht ansehen würde?

    Ich bin sehr froh, wenn mir bei der Lösung meines Problems geholfen wird und da ich als aktiver Ehrenamtlicher in mehreren Einrichtungen intensiv tätig bin, auch darüber bewusst, dass Jeder der hier seinen Tipp und Ratschlag einbringt, dies in seiner Freizeit und ohne Entlohnung, außer vielleicht einem "Danke" tut. Und natürlich sind Regeln dazu da um eingehalten zu werden, aber das dachte ich eigentlich mit meinem Einleitungssatz auch berücksichtigt zu haben und sogar ausdrücklich darauf hingewiesen zu haben? Insofern habe ich den Hinweis von Sieger lediglich als Versehen oder aber als unangenehme Wichtigtuerei empfunden, zumal sich sein Beitrag ja überhaupt nicht mit meiner Frage auseinandersetzt?


    Ich wünsche allen Forums-Teilnehmern eine tolle, erfolgreiche Woche


    Gruß Veteran

  • Hallo in die Runde,


    nach vielem probieren, habe ich folgendes herausgefunden:

    Starte ich nach der Installation das NAS neu, dann tritt der Fehler nicht auf. Das bedeutet, dass eigentlich die Installation weitestgehend korrekt abgeschlossen wurde und dann lediglich ein Zeiger im NAS System fälschlich auf den Ordner installation zeigt? Obwohl von mir nicht in die URL Zeile eingetragen, wird dabei ungewollt immer direkt die index.php aus dem Ordner "installation" angesprochen? Entferne ich also diesen Ordner, dann funktioniert mein

    installiertes Joomla, sofern ich vorher das NAS neu gestartet habe? Das ist natürlich keine Lösung, schließlich möchte man das NAS ja nicht ständig neu starten, aber es erklärt schon mal die Fehler-Ursache.

    Nun scheint geklärt, dass es sich nicht um einen Anwendungs- bzw. Joomla-Script-Fehler handelt. Auch wenn es hier über die Joomlagrenzen hinaus geht, hat vielleicht Jemand eine Idee oder Lösungsansatz, wie das Problem zu meistern wäre?


    Mit vielen Grüßen

    Veteran


  • Hast du den Installations-Ordner überhaupt gelöscht?


    Der Ordner muss nach der erfolgter Installation manuell von dir per Klick gelöscht werden. Findet Joomla diesen Ordner, versucht es, die index.php in diesem aufzurufen.


    Und prüfe im Joomla-Backend, ob die Ordnerrechte stimmen und die Requirements für Joomla passen, also PHP-Version, MySQL-Version etc.