Weiterlesen Button und mod_rewrite

  • Hallo,

    ich habe eine Seite, auf der die Weiterlesen-Buttons bei Blogs ins Leere führen. Ebenso funktionieren die Links, die der JCE-Editor Pro für einen Beitrag erstellt, nicht. Ich gehe davon aus, dass der Hund in meinen Suchmaschinenfreundlichen URLS bzw. mod-Rewrite-nutzen steckt, aber ich komme nicht drauf, wie ich das debuggen könnte. Vielleicht könnt Ihr mir ja einen Hinweis geben:


    Umgebungsbeschreibung:

    ich habe eine komplexe Joomlawebseite mit Joomla 3.9.10.

    Eine Besonderheit ist, dass ich ein Menü verwende, dessen oberste Ebene ausgeblendet ist:

    Man sieht die Menüpunkte erst ab der 2. Ebene. Also wenn das Menü folgende Struktur hat:

    01

    - Aktuelles


    dann sieht der User nur


    Aktuelles


    Wenn ich im Backend "Suchmaschinenfreundliche URL" und "URL-Rewrite nutzen" deaktiviere, funktioniert die Webseite inklusive "Weiterlesen-Button" korrekt.

    Der Link auf dem Weiterlesen-Button ist dann:

    index.php?option=com_content&view=article&id=8:testbeitrag&catid=61&Itemid=153



    Wenn ich im Backend ist unter Konfiguration/Site "Suchmaschinenfreundliche URL" und "URL-Rewrite nutzen" aktiviere, ist der Link auf dem Weiterlesen-Button:

    /01/aktuelles?id=8:testbeitrag-bawue&catid=61

    und führt auf eine leere Seite.


    Ich könnte nun per override des Templates den Link des Weiterlesen-Buttons überschreiben. Aber leider funktionieren auch die Links nicht, die der JCE-Editor den Usern für Inhalte anbietet. Und das ist richtig blöde, weil die Enduser ja damit arbeiten sollen.

    Kann mich jemand in die richtige Richtung schubsen, damit ich verstehe, was hier passiert?

    Das Routing der Content-Componente scheint nicht korrekt zu gehen.

    Irgendwelche Tips? :)

    Danke

    Wolfgang



    Der Blog Aktuelles selbst funktioniert, er hat die URL

    /01/aktuelles


    Wenn ich mit eingeschalteten "Suchmaschinenfreundliche URL" und "URL-Rewrite nutzen" den Link verwende, der nicht Suchmaschinenfreundlich ist, nämlich

    index.php?option=com_content&view=article&id=8:testbeitrag&catid=61&Itemid=153

    dann wird der Beitrag ebenfalls korrekt angezeigt.

    Ich könnte nun

  • Ich habe nun entdeckt, dass die Komponente Seblod, die ich unter anderem verwende, bei URLs ein eigenes Süpplein kocht. Mal kucken, ob mir da jemand einen Tip geben kann, ich habe in deren Forum eine Frage dazu gepostet.

    Vielen Dank für deine Rückmeldung!

    Wolfgang :-)