Beiträge von Dudlhofer

    Die Petition ist gut, trotzdem sollte man im Hinterkopf behalten, dass man nur abgezockt wird, wenn man es zuläßt.

    Es gibt genügend Beispiele, wie auch in dieser Petition beschrieben, wo man aus einfacher Unwissenheit und kleinsten Fehlformulierungen sich selbst einen Strick dreht. Wenn man nur mit teurer Hilfe eines eigenen Anwalts seine Webseite rechtssicher machen kann, dann ist das doch auch Abzocke. Einem meiner Kunden, einem kleinen Taxiunternehmer (2 Fahrzeuge) wurden 5000 € per Vertragsstrafe wegen Verstoßes gegen eine vorausgegangene Unterlassungserklärung aus der Tasche gezogen, weil im Impressum die Adresse der Aufsichtsbehörde falsch geschrieben war.

    das problem ist das zwar das rewrite modul funktioniert aber trotzdem wird die url wenn man es eingibt noch mit index.php angezeigt und das erzeugt duplicated content was nicht gut ist

    Es gibt keinen Duplicate Content innerhalb einer Domain! Vergiss diesen Nonsense einfach.

    Joomla 5 ??? Da bist Du aber Deiner Zeit weit voraus... :D


    Stelle mal auf Protostar um und teste die Konfiguration. Wenn OK, dann würde ich mich zuerst an den Template-Hersteller wenden. Ansonsten Fehler berichten auf Maximum stellen und alle Daten liefern, die Support brauchen (siehe Forenregeln).

    GMail und Hotmail ist bei uns zum Beispiel gesperrt 8)

    Damit fallen alleine aus meinem Bekanntenkreis schon ein halbes Dutzend Leute als potentielle Linux-Forum-User raus...

    Vielleicht solltet Ihr die Anti-Spam-Strategie noch mal überdenken... ;)

    Vor dem /HEAD-Tag der index.php Deines Templates. Das ist aber abhängig davon, wie dieses arbeitet. Manche Templates erlauben es in den Optionen, zusätzliche Scripte einzubinden - bei anderen muss man wiederum suchen, wo der HEAD-Bereich zusammengeschustert wird.

    Wie schon beschrieben, habe ich kickstart nur benutzt um die hochgeladene Joomla_3.9.10-Stable-Full_Package_German.zip im Webspaceordner /home/www/public_html/joomla zu entpacken.

    Wahrscheinlich ist genau das das Problem.


    Das Hochladen der entpackten Dateien ist eine Möglichkeit, die andere ist, die ZIP-Datei hochzuladen und mit folgendem Script zu entpacken. Du musst lediglich den Namen der Zip-Datei anpassen und als unzip.php ins gleiche Verzeichnis laden:

    Prinzipiell ist der SuperUser ja nicht für Frontend-Verwendung gedacht. Gute Praxis ist es, den SuperUser nur 1x zu vergeben und anderen Usern wenn nötig, die Gruppen Manager oder Administrator zu geben. Da kannst Du dann ggf. Deine Wünsche umsetzen.

    Außerdem ist Joomla 3.9.10 aktuell - Update längst überfällig!

    Hi Chris,


    die Social Buttons kommen durch ein Plugin auf die Artikel-Seiten - ich lese was von "2 Click Social Buttons" von Kubik-Rubik. Such mal unter Erweiterungen > Plugins danach und deaktiviere das Plugin.


    Beim ersten Teilen auf Facebook entscheidet FB, welches Image in Frage kommt. Das wandert dann in einen Cache bei FB, den Du von außerhalb nicht beeinflussen kannst. Hier helfen nur die sog. Open Graph Tags und der URL-Linter, mit dem der FB-Cache neu geschrieben wird. Es gibt Joomla-Plugins im JED, welche die OG-Tags schreiben. Da musst Du ein bisschen ausprobieren, was für Dich passt.

    Fakt ist, dass im Menü der letzte Eintrag doppelt ist (Sprachkurse (2)) und durch die Schriftgröße 16px keinen Platz mehr auf einer Zeile hat. Deshalb bricht der Eintrag um und schiebt den Artikel nach rechts. Auf der gewünschten Anzeige ist zwar auch der Menüeintrag doppelt vorhanden, aber da beträgt die Schriftgröße nur 12px und passt deshalb auf eine Zeile. Allerdings nur, wenn die Anzeige breit genug ist. Unter 1246px bricht er auch hier um und verunstaltet die Ansicht. Du hast hier ein generelles Problem mit dem responsiven Design.