Beiträge von maxem

    Hallo,

    ich erhalte sofort nach dem Löschen sofort wieder ein Verzeichnis und eine Datei unterhalb von "Administrator/cache".

    Das Verzeichnis heist "_media_version" darin liegt dann eine Datei, die z.B. d0cbc8eb21957f5c4a5ca4233a09e1fa-cache-_media_version-bab6a3a1181da16a7df3d5d9692297b2.php heist.

    Inhalt:

    PHP
    <?php die("Access Denied"); ?>#x#a:2:{s:6:"result";s:32:"9b2bd8d9bc66efaab16a414cea8d5aa0";s:6:"output";s:0:"";} 

    (ich hab keine Ahnung, was die macht....)


    auch im Verzeichnis Admin/Cache/ liegt eine Datei namens "autoload_psr4.php" (s. Anlage)

    Was ich dazu gefunden habe:

    "PSR-4 ist der neueste Standard fürs Autoloading in PHP und zwingt uns Namespaces zu verwenden."

    Habe nur keine Idee, was das für Joomla bedeutet, und ob das "normal" ist so.

    -

    Frage: Ist das "normal" und was ist die Ursache?

    Version Ist J4.2.6

    Als zusätzliche Komponenten sind installiert:

    AcyMailing
    ICagenda
    Akeebabackup

    JCEEditor

    so was in die Richtung. Das "Weiterlesen" soll praktisch in der Höhe/ebene des Beitrags-Textes sein, dort wo im Beispiel das [weiterlesen2] steht.

    Beispiel:

    "blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla ...Weiterlesen..."

    Nicht:

    "blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla

    <leer>

    <leer>

    Weiterlesen"

    -

    Dann eben auch mit deutlich geringerem Rahmen, bzw gerne auch als einfacher "normaler" Link.

    Hallo ,

    aktuell nutze ich das "Nature"-Layout von Viviana und habe eine Blog-Darstellung von Beiträgen, die einen "Weiterlesen"- Button haben.

    Im Beispiel-Bild sieht man den "Weiterlesen-Button" unterhalb des Beitrags. Ist es möglich diesen ohne so einen breiten Rahmen, weiter oben bei [weiterlesen2] zu platzieren? Die Breite des Rahmens ist bestimmt via CSS anpassbar, aber wie erreiche ich die Position? Danke Euch.

    ich hänge mich mal hier ein.

    Aktuell nutze ich das "Nature"-Layout von Viviana und habe eine Blog-Darstellung von Beiträgen, die einen "Weiterlesen"- Button haben.


    Im Beispiel Bild sieht man den "Weiterlesen-Button" unterhalb des Beitrags. Ist es möglich diesen ohne so einen breiten Rahmen, weiter oben bei [weiterlesen2] zu platzieren? Die Breite des Rahmens ist bestimmt via CSS anpassbar, aber wie erreiche ich die Position?

    Habd das nun noch mals erneut gemacht, mit "Bachupdatei" und "kickstart.php" in das leere Serververzeichniss. Sieht wieder gut aus.

    Danke Euch für die Unterstützung!


    Kleines Problemchen: Das Template "morph" ist noch vorhanden und lässt sich via backend nicht löschen.

    Sollte ich das dann einfach aus dem Filesystem entfernen?
    Zusatz: Musste via "Erweiterung" deinstalliert werden, nicht über "Templates Stile".

    Du bist nicht mit der Datenbank verbunden


    Wenn du ein Akeeba Backup hast, brauchst du keinen manuellen DB Import zu machen. Einfach mit Kickstart das Backup hochziehen.

    Das steht auf der Seite https://www.akeeba.com/documen…mergency-restoration.html aber anders.... Auch würden die SQL-Dateien nicht passen, da diese angepasst werden sollen, auch lt. der Seite.
    Aber ist eh zu spät, ich habe die Dateien alle gelöscht, das Verzeichniss fülle ich grade und die DB ist "gedropt" und das SQL-.Script impüortiere ich, wenn die Dateien alle wieder oben sind.

    Das Problem ist aufgetreten, nach dem ich alle benötigten Pakete für das Morph-template eingespielt hatte.
    Details: https://www.themexpert.com/joomla-templates/morph

    Eines davon musste über "Update" und nicht "Instalation" eingespielt werden. Das war wahrscheinlich der Showstopper.

    Ddie config habe ich angepasst, das error-reporting ist nun aktiv.

    Home

    Ist alles nur eine Test-Seite. Das backup habe ich entpackt, die SQL-dateien separiert.
    Wenn Eure Ideen, für dich ich herzlich danke, nicht helfen, werde ich das platt machen und das Backup drüber bügeln. Bin gespennt, ob die Inserts via MySql funktionieren.

    nee, vor dem Einspielen des Backups. Ich bin davon ausgegangen, das ich auf die Seite muss, um das Backup einspielen zu können. Komm ich aber ja nicht.


    Hab keinen Plan, wie das geht, wenn ich nicht auf den Backend komme. Versuche gerade auf der Akeeba-Backup-Seite heraus zu finden, wie das geht.

    FTP- und MySQL-Zugang funktionieren. Habe auch schon versucht in der DB die letzten EInträge der MOD's auf "0" zu setzten, und das default-Template wieder zu aktivieren, aber habe keinen Erfolg damit.

    Hallo,


    ich wollte mal ein anderes Thempalte ausprobieren, habe davor auch ein Backup, komme aber nun gar nicht mehr auf die Seite. Weder front- noch backend.

    Überall kommt nur ein
    "Es ist ein Problem aufgetreten.

    The server returned a "500 - Whoops, looks like something went wrong."

    -

    Wie geht man nun vor?

    Oder vielleicht sowas?


    https://seminar-manager.ch/de-de/

    ... Achtung: die Version 3.3.1 ist nicht kompatibel mit Joomla 4.
    beim Klick auf DEMO kommt "NET::ERR_CERT_DATE_INVALID"
    Nun ja. Danke erst mal (Allen hier) für die vielen Tipps, die ich ja auch gewollt habe, Aber aus den gesichteten Demo-Seiten gehen leider die spez. Anforderungen nicht wirklich im Detail hervor.
    Die Zeit jedes Tool einzeln zu installieren, dann mit Demo-Daten zu füttern, dem Yogacentrum zu präsentieren um dann eine Bewertung zu bekommen, fehlt mir leider. Daher bleibe ich beim aktuellen Tool, terste das weiter, lese dort das Forum und die Doku (so denn vorhanden9 und kämpfe mich da durch. Die Pro-Version ist eher günstig, hoffentlich ist der Support da nicht entsprechend "billig" . ;)

    Ich hänge mich hier mal an. Mein Problem: es gab unter J3 mal eine Erweiterung (ganauer Name vergessen, könnte was von Phocca gewesen sein, aber nicht sicher. sorry).
    Man fügte hier einfach ein Bild in den Bereich der Beitrags ein, schob das via "WYSIWYG" auf die angezeigte Größe zurecht (verkleinerte es also) und im Breitrag wurde dann der Link und das Pop-up-Gedöns automatisch dazu gefügt. Entweder als "hover" oder als "click" Variante.

    Kennt das ggf. Jemand?