Beiträge von knewbee

    Ja wenn das tatsächlich der Ursprung des Problems ist.

    Ich verwende invisibleReCaptcha auch bei anderen Seiten und mit anderen Komponenten. Bei Crosstec (breezingforms) bekomme ich die Bildchen bei InvReCaptcha z.B. nicht.


    Ich werde mal Joomlashack auf mein Problem hinweisen. Könnte auch sein, dass das Core-Plugin nicht richtig eingebaut wurde.

    Kann ich bestätigen, aber keine Lösung beitragen. Habe auch die beiden Schlüssel neu gesetzt. Bei mir erscheint dieselbe Meldung im Google-Account.


    Das Standard Captcha, mit der Auswahlmöblichkeiten der Bilder, schiebt es häufig vor das unsichtbare reCAPTCHA.


    Wieso wurde das Thema als erledigt markiert, gab es eine Lösung?


    Habe den Captcha anhand dieser Einleitung eingebunden:

    https://www.joomlashack.com/do…orms/invisible-recaptcha/


    https://www.pension-astoria.it/de/anfrage


    Joomla 3.9.3

    PHP 7.2.10

    Hier die Liste der Kürzel

    Hallo,


    vielen Dank für die Rückmeldungen!


    Nachdem ich auf debuggen language gestellt habe, meldet der Debugger, dass der Fehler in folgender Übersetzung liegt. Wenn ich die Zeile rausnehme, funktioniert die gesamte Liste. Das ist schon mal gut.


    NO="Norwegen"


    Anführungszeichen sind korrekt gesetzt. Ich habe keine Ahnung warum gerade NO. Anmerkung O ist keine ein 0.
    Vlt. weil NO in einer anderen Sprachdatei schon existiert?

    Welche language-konfigurationsdatei meinst du? Hast du eine Erweiterung eingesetzt?

    Language overrides die über das Backend gemacht werden stehen in der Datenbank. Meines Wissens gibt es da keine Einschränkung (habe aber noch nie so viele Overrides gemacht).

    /language/overrides/de-DE.override.ini


    Ich verwende Shackforms von OS. Die Erweiterung unterstützt languageoverrides in allen Feldern (u.a. in der select-list).


    Overrides übers BE zu machen (jede einzelnd) ist ziemlich umständlich v.a. wenn es mehrere sind.


    Die de-DE.override.ini mit UTF-8 kompatiblen Editor zu bearbeiten funktioniert soweit so gut.

    Wenn es aber mehere Strings zum übersetzen gibt (in diesem Fall über 200), scheinen die Übersetzungen, zumindest in diesem Fall, nicht mehr übernommen zu werden.

    Guten Tag,


    leider scheinen die overrides, ab einer bestimmten Anzahl, nicht mehr übernommen zu werden. Würde gerne die language override (de-DE.override) von Joomla nutzen u.a. um eine eine mehrsprachige Länderliste (über 200 Länger) zu übersetzen.


    Wenn die Liste z.B. nur bis LI Lichtenstein geht, z.B. funktionieren die overrides wie erwartet. Sobald ich aber die komplette List verwende, kommt nur noch der language string in GROSSBUCHSTABEN.


    Werden hier die language overrides in Joomla in der language override Konfigurationsdateien bewusst eingeschränkt?

    Oder an was könnte es sonst liegen, dass die komplette Liste nicht übersetzt wird? Tritt bei euch das selbe Problem auf?


    Vielen Dank.


    Freundliche Grüße

    Guten Tag,


    bei mir wird das Formular angezeigt (nicht "verborgen") bei folgenden Bedingungen:


    - Systemkonfiguration: Kontaktformular ist auf "Anzeigen" gesetzt wird,
    - Komponente: Formular ist auf "Verbergen" gesetzt ist


    Eigentlich sollten ja die Systemkonfiguration nicht gelten ("überschrieben werden"), wenn die Komponente selber auf "Verbergen" gesetzt ist.
    Kann mir jemand bestätigen ob dies ein Bug in Joomla ist und ob dieser schon bekannt ist? Vielen Dank.


    Joomla Version: 3.7.5 - PHP 7.0.22





    Freundliche Grüße

    Zitat von j!-n

    Bei direkten Sprüngen bzw bei kleinen Updates nutze ich die Möglichkeit in der Joomla Aktualisierungs Extension, den Patch 3.6.4_to_3.6.5 manuell hochzuladen (Tab "Hochladen und Installieren"). Geht bei 90kb Dateigröße schneller, als das immer angebotene dicke 4,2MB große 3.6.x_to_3.6.5_paket über den Installer automatisch installieren zu lassen.


    Ja, habe ich schon probiert kommt aber die gleiche Fehlermeldung.


    christine2 : ja ich hoffe doch sehr. Hast mich erwischt. :)

    Ich würde da eher den Hoster wechseln. Welcher ist es denn?


    Beim Hoster bin ich einem Kundenwunsch (Entscheidungskriterium lokaler Ansprechpartner) gefolgt. Ich selber hätte einen anderen gewählt. Ansonsten bin ich bei meinem jetztigen Hoster (namhafter Joomlasponsor) sehr gut bedient.


    hechtnetz : Ja sind wie erwähnt für beide Verzeichnisse auf beschreibbar (755) gesätzt und werden auch so angezeigt.


    Der Upload des ungepackten Joomlapatch hat bei mir ca. 15min (mit WinSCP) in Anspruch genommen. Definitiv zu lange wenn man bedenkt, dass die meisten Hoster inzwischen Auto-Updates anbieten oder das "Ein-Klick-Update" mit dem Joomlaupdater normalerweise in wenigen Sekunden vonstatten geht.
    Mal das nächste Update abwarten, vlt klappt es dann wieder.


    Gruß

    Wenn gar nichts hilft Patch entpacken und über Filezilla drüber bügeln. Dann nochmal DB Reparatur.


    Hallo,


    vielen Dank.
    Habe jetzt Letzteres angewandt, da es sich mit den anderen Vorschlägen nicht hat beheben lassen.
    Muss dann demnächst meine Uploadgeschwindigkeit beim meine ISP erhöhen lassen, wenn ich zukünftig Joomla über diese Variante updaten (muss).


    Gruß

    Guten Tag,


    ich bekomme den Fehler wenn ich versuche den aktuellen Patch zu installieren.
    (bei gleicher Joomla-Installation und bei einem anderen Hoster klappen die Updates wie immer).
    Update von 3.6.4 -> 3.6.5


    ERR
    The archive file is corrupt, truncated or archive parts are missing


    Habe es auch schon mit Installieren durch Auswahl der Paketdatei versucht (direkt und schreiben per FTP) versucht.
    Download von "Joomla! 3.6.x to 3.6.5 Patch Package (.zip)" und anschließend upload. -> Selbe Fehlermeldung.

    public $log_path = 'meinedomain.tld/administrator/logs';
    public $tmp_path = 'meinedomain.tld/tmp';


    Folgende Pfade in der configuration.php sind angegeben und Rechte der beiden Ordner sind auf 755 gesetzt. Tmp Ordner ist leer
    PHP-Version: 7.0.12


    Was ich auch probiert habe den log-Ordner ins root zu verschieben myfoldername.net/logs.
    Erweiterungen > Datenbank > Reparieren versucht (und anschließen Browser und Joomla Cache gelöscht). Auch keine Abhilfe.


    Habe andere Joomla-Foren durchsucht u.a auch folgenden Beitrag
    https://www.squirrelhosting.co…sting-blog-info.php?id=84


    Hoster hat keine passende Lösung und meint es liegt an einer korrupter Joomla-Installation.
    Habe aber bis jetzt noch nichts gefunden an was es liegen könnte.
    Seite funktioniert sonst einwandfrei.


    Vielleicht hat jemand einen konkreten Anhaltspunkt.
    Vielen Dank.


    Gruß