Beiträge von Lui_brempt

    Deine Frage ist mir nicht verständlich.
    Die hiesige Forencomunity hostet deinen Auftritt wohl nicht. Bitte konkretisiere deine Frage. Link zur Seite, Joomlaversion, DB - Version, PHP - Version ggf. Hoster sind notwendig, um zu helfen.

    Da wirst du sinnvollerweise den Support von world4you ansprechen müssen.
    Da nicht erkennbar ist, was world4you beim installieren von Joomla gemacht hat, ist eine Fehlersuche schwierig.
    Ich persönlich halte auch mehr davon Joomla selber zu installieren. Das ist nicht schwierig und man sieht, wo es bei der Installation nicht klappt und kann dann gezielt den Fehler suchen. Bisher hatte ich aber noch nicht das Problem,. dass eine Installation nicht klappte.
    Hast du schon eine supportanfrage an world4you gestellt.
    Wenn es keinen Support gibt, wüsste ich was ich vom Provider halten sollte.
    Hast du ftp-Zugang zum Webspace?
    Hast du die DB-Daten?
    Ohne dies dürfte eine Fehlerbehebung sowieso problematisch sein.
    Ein Link zur Seite ist immer hilfreich.
    Grüße vom Niederrhein

    Hallo nach Hamburg,
    die Sprache ist deutsch. Du musst natürlich auch an den entsprechenden Stellen die Texte in deutsch Schreiben. Bedeutet du musst die Namen der Module ändern, da du eingestellt hast es soll der Titel Name angegeben werden. Die haben dann noch die internationalen Bezeichnungen.
    Dein Menü besteht lediglich aus dem Menüpunkt "Home" und dort wird "Home" sausgegeben, weil dieser so heisst.
    Bzgl. Joomla sollltest diu mal hier schauen: Joomla ist neu für mich, wie fange ich an? oder weitere Anleitungen im Netz suchen, wie man eine Joomla-Seite geschickt aufbaut.
    M. E. sollte man sich erstmal die Struktur seiner Seite überlegen und dann daraufaufbauend die Seite entwickeln. So klappt es nbei mir am besten.
    Gruß vom Niederrhein

    Laut den Angaben im Head-Bereich der Seite wurde zur Erstelleung Adobe GoLive 6 verwandt.
    Ich kenne GoLive nicht. Design mit Tabellen, wie es dort gemacht wurde, ist heute nicht mehr zeitgemäß.
    Machbar ist eine Seite wie diese mit Joomla natürlich, dafür musst du dich ein bisschen einarbeiten und dann klappt das schon. Wenn du eine moderne, responsive Seite haben möchtes, dauert es ein bisschen länger, kommt immer darauf an, was die Seite alles können soll.
    Wenn dir das zuviel Aufwand ist, solltest du eine neue Seite durch einen Fachmann machen lassen. Wartungskosten einkalkulieren, wenn du es selbst nicht warten kannst oder willst, sonst gibt es sicher irgendwann wieder einen Hack.
    Viel Erfolg
    Hinweise für Einsteiger gibt es hier Joomla ist neu für mich, wie fange ich an?


    Gruß aus dem Rheinland nach Ostwestfalen

    CurlY BracketS: Ich habe auch lange zugesehen. Ich halte es aber dennoch nicht für zielführend mit Vorwürfen und Unterstellungen zu kommunizieren.
    Es könnte doch auch einfach mal sein, dass der Kommunikationspartner die Antwort, so wie sie formuliert wurde nicht versteht. Darauf gleich aggressiv, anders kann ich die Art wie geantwortet wurde nicht interpretieren, zu reagieren, ist weder sinnvoll noch nachvollziehbar.
    Auch die beste Hilfe wird nicht angenommen, wenn man sie dem anderen, gefühlt, wie ein nasses Handtuch um die Ohren haut.
    Dies ist mein Empfinden für die vorstehende Kommunikation.

    Da sich das Web und die Wünsche der Seitenbesucher immer ändern, gibt es die Lösung, die alles für die Zukunft regelt nicht. Ein Webauftritt sollte immer beobachtet werden. Dies gilt für die Aktualität des CMS und der Erweiterungen wie für das Design.
    Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.

    In der Beschreibung von WD steht dass du zuerst eine App für die DB Administration installiert werden muss. Phpmyadmin wird vorgeschlagen.
    Bei den Apps sollte das aktuelle Joomla hochgeladen werden, da es sonst unsicher wird. WD sagt auch, dass man die Apos selber aktualisieren muss.
    Leider ist die Beschreibung sehr bescheiden. Wie hier PHP, Webserver etc. umgesetzt sind erkennt man nicht.
    Für interne Webseiten vielleicht OK. Fürs Internet ein zu großes Risiko. Da ist ein vernünftiger Hoster, günstiger, sicherer und die Handhabung einfacher.
    Der WD Support dürfte dir mehr helfen können, wenn du bei deiner Idee bleibst.

    Habe mal nach deiner Datei gegoogelt. Gab ungewöhnlicher weise nur 1 Treffer. Dieser kann nicht geöffnet werden. Ruft man nur die Domain des Treffers auf landet man bei Loginella angeblich von Alphabet. Damit kann ich nichts anfangen. Welcher Erweiterungen verwendest du in deiner Seite.

    Ihr habt das Template selbst gebaut. Habt ihr es auch dokumentiert?
    Dann kannst du dort nachschauen. Wenn nicht, dumm gelaufen und mehr Arbeit.
    Wenn man nach libraries/src/Document/html/renderer googelt, gibtv es diverse Ergebnisse, was aus meiner Sicht bedeutet, dass die Struktur früher mal so verwandt wurde.
    Hast du den alten libraries-Ordner gesichert? Dann kannst du die da verwandte Struktur nachsehen.


    Von wo wurde den upgedatet?

    So mal eben ist das nicht erledigt.
    Jede vernünftig gemachte Komponente hat seine Sprachdateien, Manchmal hat man Glück und es gibt schon Übersetzungen, die man installieren kann.
    Diese sind dann richtig benamt. heißt gleicher Name aber mit de-DE. davor.
    Bei dem nachstehenden Link kommst du zum Downlaod der deutschen Sprachdateien für JoomGallery http://www.joomgallery.net/dow…mellen-sprachdateien.html . Wenn du die Zip-Datei öffnest findest du eine XML-Datei. Dieser kannst du entnehmen, wo die Sparchdateien hinmüssen. Das ganze ist natürlich spezifisch für die Komponente JoomGallery. Bei deiner Komponente müsst du schauen, welche Sprachdateien gibt es, natürlich getrennt Backend (Admin) und Frontentendbereich (site). Dann kannst du diese gefundenen Sprachdateien übersetzen entsprechend für Deutsch benamen und per ftp an die entsprechende Stelle hochladen (oder dir ein Installationspaket basteln).
    Achte auch darauf welche Sprache du im System eingestellt hast.

    Ein Link ist immer Hilfreich, da man dann die Meldungen sehen kann.
    Was ist im Backend bzgl. https erzwingen eingestellt?
    Die von dir genannte Meldung deutet für mich zuerst mal nicht auf ein Joomla-Problem hin.
    Mit Link kann man ggf. genaueres sagen.

    Ich halte die Option eine Anfragekopie zu bekommen nicht für unsinnig.
    Gerade bei längeren Anfragen oder komplexeren Anfragen reicht die generierte Seite haben Anfrage bekommen nicht. Ich weiss dann nicht mehr genau, was ich geschrieben habe. Da ich glaube, dass es vielen Menschen so geht, finde ich die Funktion gut. Sie erst anhaken zu müssen und Tools wie ECC+ sollten Spam so erschweren.