Beiträge von jan55

    dort kann sich doch jeder registrieren... Wo ist das Problem?

    Weiteres Offtopic: Ich hab mich registriert, das Mail bestätigt habe und wenn ich dann schreiben will heißt es enweder, dass ich meine Mail bestätigen soll oder dass mein Account nicht bekannt ist - und ich deshalb nichts posten kann. Mittlerweile hab ich es mit 3 verschiedenen Mailadressen und Rechnern versucht, zwischendurch auch meine IP gewechselt...

    Aber Du schreibst da ja viel, wie ich sah - kennst Du vielleicht eine Lösung auf das konkrete Prob?

    Nach dem Registrieren im Joomshopping beim Bezahlvorgang komme ich nicht direkt wieder in den Warenkorb und den Bezahlvorgang, sondern erst umständlich auf die Benutzerseite und muss sich dann umständlich über das Menü zum Bezahlvorgang zurückklicken.

    (* Ich kann dazu im Joomshopping Forum nichts finden (außer beim Anmelde-Modul, das hier aber ja nicht zum Einsatz kommt) und trotz Registrierung nichts posten.)

    Hab bei einem Joomshopping Shop ein reCaptcha eingerichtet und auch das Joomshopping-Plugin dazu installiert.

    Wenn man sich registriert, erscheint das reCaptcha auch auf dem Formular - nur leider nicht bei der Gastanmeldung, wo es besonders wichtig wäre.

    Kennt jemand dazu eine Lösung?

    Das Joomla-eigene Zufallsbild Modul ist leider nicht responsive.

    Weiß jemand, wie man das Modul anpassen kann oder ob es ein ganz einfache anderes Modul gibt, das einfach nur Banner ohne Weiterleitungs-Links aus einem Ordner zufällig bei jedem Seitenaufruft auswählt?

    (Sonst hätte ich das Banner-Modul genommen, bei dem ich allerdings auch nicht weiß, ob es responsive ist - aber es verlinkt leider)

    Danke Tom!


    Hab es mit Protostar ausprobiert und die ganze Schose neu mit Standardeinstallungen installiert.

    De Account ist bei 1und1 (Ixios), deshalb in der .htaccess auch RewriteBase / freigeschaltet.

    Es hat scheinbar etwas mit der Url-Rewrite zutun - wenn ich das einschalte (allen anderen "Suchmaschnfreundliche Urls etc." sind eingeschaltet), funktioniert nur der Start-Menülink und alle anderen im Menü nicht. Als Link nimmt es, wie es soll den Begriff des Menüeintrages also z.B. domain.de/ordner/beitrag1.html

    Wenn man die anklickt, kommt die "Multiple Choise"-Seite, interessant ist, dass es dann bei der dort angegebenen index.html einen Ordner tiefer geht. Klicke ich dann im Shop auf bestellen, bleibt er im richtigen Ordner.


    Kann mich erinnern, dass ich sowas irgendwann schon mal hatte, aber weiß nicht mehr wie ich das gelöst habe.

    Brauchte für eine kleine Joomshopping Seite ein weißes, einfaches Bootstrap-Template und hab mal MasterBootstrap ausprobiert, was bei einer anderen Seite ohne Shop auch gut funktionierte. Die Kauftemplates sind mir einfach zu voll, der Shop soll nicht auf der Frontseite im Vordergrund stehen (wenig Produkte) sondern eher in der Site eingebettet sein.

    Hab Joomshopping auch schon mit Portostar sehr einfach zum Laufen bekommen - aber die Kombination Masterbootstrap und Joomshopping (PHP 7.1 / Cache ist aus/mehrfach geleert) scheint irgendwie Probs zu machen - einige Joomshopping-Links funktionieren bei ein-/ausgeschalteten Seo-Einstellungen (sowohl SEO-Urls als auch Url-Rewrite) einfach nicht.

    Beim Hauptmenü klappen einige Optionen nicht aus, sobald ich einen Punkt ausgeklappt hatte, bei der OS-Sitemap führen Produktlinks ins leere - aber eben nicht immer, wenn ich alle Caches leere und die Site neu lade.

    Kann es sein, dass es bei o.g. Kombi zu irgendwelchen Konflikten kommt, dass irgendwelche Bibliotheken doppelt sind und ggf. unterschiedlich schnell geladen werden etc. - oder wie kann so etwas sein?

    Auch die Templates, Plugins, Componente und Module müssen die PHP-Version mögen.

    Hier sieht das ggf. nach einem nicht kompatiblen Template aus.

    Zur Not eines nach dem anderen abschalten und testen, "wo der Wurm sitzt" oder vielleicht zuerst alle Teile komplett durchaktualisieren und dann sehen.

    Benutze Joomla 3.9.x, Masterbootstrap 3 und den JCE,

    Benötige für verschiedene Übersichtsseiten mit jeweils 12 Beiträgen in der Blogansicht in jedem Beitrag eine individuelle Hintergrundgrafik hinter der Überschrifft und dem Einleitungs-Text.

    Bei Hover soll sich das Foto verändern (heller/dunkler), der Text etwas nach oben rutschen und zur Überschrift und dem Einleitungstext ein weiterer Absatz des Textes erscheinen, beim Draufklicken soll man in die Beitragssansicht kommen - in der soll das Hintergrundnild und Hovereffekt dann nicht mehr sichtbar sein.


    Hab den Effekt hier gesehen: https://de.sputniknews.com/ bei "Topthemen" (und nein, ich les sowas nicht...)


    Hab schon alles Mögliche probiert (DIV in den Sourcecode des Beitrags mit Verlinkung des Fotos händisch einsetzen...) - damit bekommt man das umständlich hin, aber eben nicht, dass die Beitragsansicht dann ohne den DIV angezeigt wird. Gibts dafür vielleicht eine Lösung über den JCE?

    Da es eine verhältnismäßig gleichbleibende Übersichtsseite ist, würde statt der Blogansicht auch eine Seite mit Modulen gehen.

    Hab den Effekt hier gesehen: https://de.sputniknews.com/ bei "Topthemen" (und nein, ich les sowas nicht...)

    Hat sowas hier jemand schon mal gemacht?


    hier aus dem Nähkästchen:

    Habe auch ein Protostar (also Kopie). Manche Erweiterungen laden da eine: bootstrap.min.css.

    Kollidiert dann irgendwie mit Protostar BS2. Diese bootstrap.min.css aus der Erweiterung deaktiviert und passt wieder.

    Hab den Fehler gefunden, hatte bei jEvents "joomlas standard Bootsrap laden" und nun wieder "Bootstrap css nicht laden" gewählt.

    Hätte nicht gedacht dass das solche Auswirkungen hat und vor allem nur auf einigen Seiten, obwohl der Cache gelöscht und ausgeschaltet ist.

    CSS: Sehe gerade: other.css? Meinst wohl die user.css

    Ja ich kann die hier nicht posten, die Gefahr ist zu groß, dass das in den Suchmaschinen auftaucht.

    Ich benutze das Bootstrap Mega Menue.

    Die Reihenfolge der CSS-Dateien im Datei-Header ist bei den unterschiedlichen Beitragsseiten (fehlerhaften und richtigen) anders. Wenn ich die Datei von other.css auf user.css umbenenne, fehlen erhebliche Teile der other.css Formatierung - nun weiß ich nicht genau, ob ich in den Jahren mal gegen meine Prinzipien die template.css und nicht die other.css verändert habe.

    Werden die CSS-Dateien nach alpabetischer Reihenfolge geladen?

    Der ganze Ärger ist aufgetreten, nachdem ich bei Jevents Termine nachgetragen hatte und beim Layout einmal Bootsstrap-Layout ein- und dann wieder ausgeschaltet habe. Um das Ergebnis zu sehen, hatte ich dazu den Cache und abgelaufenen Cache gelöscht.

    Anderer Punkt: ich sehe im Header im Browser nach einigen CSS-dateien ein Fragezeichen und eine längere Zahl - ist das normal?

    Beispiel

    Code
    1. <link href="/plugins/system/jcemediabox/css/jcemediabox.css?1d12bb5a40100bbd1841bfc0e498ce7b" rel="stylesheet" type="text/css" />

    hab wie zu mambo-Zeiten im template im css-Ordner eine other.css erstellt und da die Änderungen reingeschrieben, das hat bisher und auf den ganzen andere Seiten immer geklappt.

    Bei einigen wenigen Einträgen musste ich mit !important arbeiten.

    Die Datei hat kompiliert 72 Zeilen / unkompiliert rd. 550

    Auch jetzt klappt es nur bei einigen Seite der Site und nur bei einigen Formatierungen nicht - die werden von den Bootstrap,css und Template.css plötzlich übergeschrieben.

    Alle fehlerhaften haben gemeinsam, dass die other.css im Quelltext dieser Seiten vor den anderen gelistet ist - ich gehe mal davon aus, dass sie in der Reihenfolge abgearbeitet werden und sich gegenseitig überschreiben - jetzt wird scheinbar die other.css überschrieben.

    Hab heute bei einer etwas größere Seite festgestellt, dass nur auf einigen Seiten/Menüpunkten die Template Overrides scheinbar nicht funktionieren - das ganze Layout sieht da völlig anders ist (3.9.0, modifiziertes Protostar).

    Es wirkt als wenn bei diesen Seiten, die Override-Datei von der Bootstrap-Datei überschrieben wird. Im Quelltext/Header der Seite ist die Liste/Reihenfolge der css Dateien bei diesen Seiten unterschiedlich zu den funktionierenden Seiten.

    Eigenartig ist auch, dass die CSS-Dateien von JComment, JEvents etc. teilweise vor den Bootstrap-Dateien stehen.

    Hab den Cache ausgeschaltet und geleert, es bleibt aber dabei, auch der Austausch des Templates (Backup) hat nichts gebracht.

    Kennt jemand diesen Fehler und wo könnte man nach Fehlern suchen?

    GGF. ein Fehler in der Datenbank?


    Hab jetzt aufgeräumt in die Installation hat geklappt - vielen Dank für die Hilfe!

    Elwood: Ja wohin? 1und1 war bisher so der preiswerte VW (um das jetzt herauszubekommen hat es drei Tage und 2 Mails gekostet), mit Strato hab ich vor 10 Jahren sehr schlechte Erahrungen gemacht, All-Inklusive bietet einfach einen Super-Support, aber die Server sind bei größeren Projekten schnell überfordert (jedenfalls vor 3-4 Jahren kamen die mit sehr viel Traffic an ihre Grenzen) und die Zertifikate sind teuer, was gibts sonst noch?