Beiträge von jan55

    hier aus dem Nähkästchen:

    Habe auch ein Protostar (also Kopie). Manche Erweiterungen laden da eine: bootstrap.min.css.

    Kollidiert dann irgendwie mit Protostar BS2. Diese bootstrap.min.css aus der Erweiterung deaktiviert und passt wieder.

    Hab den Fehler gefunden, hatte bei jEvents "joomlas standard Bootsrap laden" und nun wieder "Bootstrap css nicht laden" gewählt.

    Hätte nicht gedacht dass das solche Auswirkungen hat und vor allem nur auf einigen Seiten, obwohl der Cache gelöscht und ausgeschaltet ist.

    CSS: Sehe gerade: other.css? Meinst wohl die user.css

    Ja ich kann die hier nicht posten, die Gefahr ist zu groß, dass das in den Suchmaschinen auftaucht.

    Ich benutze das Bootstrap Mega Menue.

    Die Reihenfolge der CSS-Dateien im Datei-Header ist bei den unterschiedlichen Beitragsseiten (fehlerhaften und richtigen) anders. Wenn ich die Datei von other.css auf user.css umbenenne, fehlen erhebliche Teile der other.css Formatierung - nun weiß ich nicht genau, ob ich in den Jahren mal gegen meine Prinzipien die template.css und nicht die other.css verändert habe.

    Werden die CSS-Dateien nach alpabetischer Reihenfolge geladen?

    Der ganze Ärger ist aufgetreten, nachdem ich bei Jevents Termine nachgetragen hatte und beim Layout einmal Bootsstrap-Layout ein- und dann wieder ausgeschaltet habe. Um das Ergebnis zu sehen, hatte ich dazu den Cache und abgelaufenen Cache gelöscht.

    Anderer Punkt: ich sehe im Header im Browser nach einigen CSS-dateien ein Fragezeichen und eine längere Zahl - ist das normal?

    Beispiel

    Code
    1. <link href="/plugins/system/jcemediabox/css/jcemediabox.css?1d12bb5a40100bbd1841bfc0e498ce7b" rel="stylesheet" type="text/css" />

    hab wie zu mambo-Zeiten im template im css-Ordner eine other.css erstellt und da die Änderungen reingeschrieben, das hat bisher und auf den ganzen andere Seiten immer geklappt.

    Bei einigen wenigen Einträgen musste ich mit !important arbeiten.

    Die Datei hat kompiliert 72 Zeilen / unkompiliert rd. 550

    Auch jetzt klappt es nur bei einigen Seite der Site und nur bei einigen Formatierungen nicht - die werden von den Bootstrap,css und Template.css plötzlich übergeschrieben.

    Alle fehlerhaften haben gemeinsam, dass die other.css im Quelltext dieser Seiten vor den anderen gelistet ist - ich gehe mal davon aus, dass sie in der Reihenfolge abgearbeitet werden und sich gegenseitig überschreiben - jetzt wird scheinbar die other.css überschrieben.

    Hab heute bei einer etwas größere Seite festgestellt, dass nur auf einigen Seiten/Menüpunkten die Template Overrides scheinbar nicht funktionieren - das ganze Layout sieht da völlig anders ist (3.9.0, modifiziertes Protostar).

    Es wirkt als wenn bei diesen Seiten, die Override-Datei von der Bootstrap-Datei überschrieben wird. Im Quelltext/Header der Seite ist die Liste/Reihenfolge der css Dateien bei diesen Seiten unterschiedlich zu den funktionierenden Seiten.

    Eigenartig ist auch, dass die CSS-Dateien von JComment, JEvents etc. teilweise vor den Bootstrap-Dateien stehen.

    Hab den Cache ausgeschaltet und geleert, es bleibt aber dabei, auch der Austausch des Templates (Backup) hat nichts gebracht.

    Kennt jemand diesen Fehler und wo könnte man nach Fehlern suchen?

    GGF. ein Fehler in der Datenbank?


    Hab jetzt aufgeräumt in die Installation hat geklappt - vielen Dank für die Hilfe!

    Elwood: Ja wohin? 1und1 war bisher so der preiswerte VW (um das jetzt herauszubekommen hat es drei Tage und 2 Mails gekostet), mit Strato hab ich vor 10 Jahren sehr schlechte Erahrungen gemacht, All-Inklusive bietet einfach einen Super-Support, aber die Server sind bei größeren Projekten schnell überfordert (jedenfalls vor 3-4 Jahren kamen die mit sehr viel Traffic an ihre Grenzen) und die Zertifikate sind teuer, was gibts sonst noch?

    Tja, Updates bei solchen Hostern führt nicht selten dazu das dein Account auf anderen Servern liegt und die Pfade sich geändert haben. Das muss man dann inder configuration.php anpassen.
    Du kannst das mit dem Tool "joom-Config" prüfen und auch direkt korrigieren. Wichtig: Nicht vergessen das Tool danach vom Server zu löschen.

    Danke! Hatte sich wirklich geändert, habs korrigiert.

    Hab auch wie von Axel beschrieben aus dem Repository installieren wollen - mit immer gleicher Fehlermeldung.

    Hab jetzt nochmal an 1und1 geschreiben...

    Hab bei 1und1 ein älteres Paket auf "UNLIMITED PLUS" upgegraded (PHP7) und bei einem Joomla! 3.8.11 dort plötzlich Probs Seblod 3.16.3 zu installieren, es erscheint die Meldung:
    ------------------
    Warnung

    Installationspfad existiert nicht.

    Paket Installieren: Bei der Installation der Erweiterung trat ein Fehler auf: com_cck.zip

    Fehler
    Fehler bei der Paket-Installation.
    -------------------

    Das gleiche hatte ich auch mit dem JCE Editor, das war vorher bei 1und1 noch nie ein Prob. Hab beides dann bei All-Inkl nochmal ausgetestet, da läuft das alles wie gewohnt.

    Hab dann bei 1und1 nachgefragt, ob das vielleicht an irgendwelchen Rechten liegen könnte, da wurde mir gesagt, dass alles wie vorher wäre. Der Space scheint auch zu reichen, Backups mit Akeeba liefen einwandfrei, soll auch unlimited sein.

    Kennt jemand diese Problematik?

    FYI: Ich hab jetzt auch eine Abwandlung des oben genannten Plugins gebaut welches nicht mehr Custom Fields voraussetzt: https://github.com/zero-24/plg…onsentbox/releases/latest Falls es für jemanden relevant ist :)

    bei Github steht dazu:

    How to use

    • Install the plugin as extension
    • Enable the plugin from the Plugin Manager
    • Create an override for the following strings foreache language you use:
      • PLG_CONTENT_CONSENTBOX_CONSENTBOX_TEXT => Message showed to the user in the frontend.
      • PLG_CONTENT_CONSENTBOX_CONSENT_MESSAGE_TEXT => Message appended to the email

    --------------------------------------------------------------------------------------------


    Das Plugin installiert sich easy, auch das Feld ist genau an der richtigen Stelle - super!


    Welchen Schritte muss man gehen, um dieses Override hin zu bekommen?

    Ich sehe nach der Installation unter <Erweiterungen > <templates> (template wählen) unter <Overides erstellen> nur die Kategorien: "Module" "Komponenten" "Layouts" aber nicht "Plugins". Ratlos.

    GHSVS: Gerade mal nachgesehen - hier ein Link dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Referrer

    Das dürfte ja bedeuten, dass man eine Maschine (Dereferer) zwischenschaltet, über die man die Kontrolle hat und die nicht mitloggt. Wo gibt es sowas?

    Tatsache ist: Die werden zuerst die kleinen Betreiber massenhaft abmahnen, weil die dann nicht so große gerichtliche Kanonen auffahren und das Spiel weitergehen kann. Das wird bei dem unausgegohrenen, waagen Gesetz ja alles einzelnd durchgeklagt werden müssen. Ich glaub man muss da möglichst genau arbeiten. Auch Webagenturen müssen sich jetzt absichern, dass sie ohne die Rechtskenntnisse von Datenschutzbeauftragten nicht in den Regress genommen werden können, wenn sie eine Seite rechtskonform (entspr. Angebots- und Rechnungstext) gemacht haben.

    Das hast Du wohl überhaupt nicht verstanden.


    Du fügst den IFrame Code und oben setzt Du ein eigenes Bild ein. Dieses Bild wird gezeigt und es entsteht keine Verbindung - erst wenn man den Button anklickt. Hattest Du es überhaupt getestet?


    Nutzbar für alles - auch FB, G+ und Konsorten - ich richte das gerade auch überall ein - ist sehr simple und schnell erledigt. Anpassen muss man überhaupt nichts

    Ich glaub schon, ich bezog mich auf die beiden unteren Links von Indigo - nicht mehr und nicht weniger. Klar hab ich das Plugin getestet, sonst könnte ich das ja nicht dazu schreiben. Bei dem Plugin müsste man das in die .js reinschreiben, wenn ich das mit meinen eingeschränkten Programmierkenntnissen richtig sehe.

    Das mit dem Iframe - wie geht das? Mit der Mediabox? Oder im Seiten-Code? Oder mit dem CF-Plugin?

    Das kannst Du mit dem JCE editor und der Mediabox machen.

    Oder Joomla! Custom Field - Responsive Youtube embed with "load on click"

    Oder https://github.com/coolcat-creations/mod_ccctwoclick


    Mit ein bisschen Eigeninitiatve findest du alles mit Google und Co.


    Hab das verlinkte Coolcat Plugin ausprobiert (die Doku ist recht dünn), das soll wohl eher verhindern, dass die Ladezeiten zu lang werden und ist ausschließlich für Youtube geschrieben. Da es beim Seitenaufruf als Platzhalter bereits die sddefault.jpg von Youtube lädt, entspricht es der DSGVO wohl nicht. Außerdem lässt sich der nötige Text nicht editieren - womöglich dass er erst bei Hover erscheint.

    Kann man natürlich dran herumcoden, wenn man kann.

    Felder sind für mich noch neu, aber ein Problem bei dem Teil ist bei mir, dass dieser Platzhalter dann bei allen Beiträgen in der bezogenen Kategorie (in der Blogansicht über dem Einleitungsbild) über dem Artikel erscheint, ob ich eine Youtube-ID eingegeben habe oder nicht. Das scheint wohl eher für eine Galerie geeignet zu sein.







    DSGVO hat aber nun überhaupt nichts damit zu tun ob WP oder Joomla! oder Drupal oder sonst was.

    Sorry, sah erst jetzt, dass das Postings wohl in einen einen eigenen Threat mit o.g. Überschrift verschoben worden sind. Das bezog sich ursprünglich gar nicht so sehr auf WP, das hatte ich im ersten Absatz nur als Beispiel genommen.

    Im Grunde genommen wird bei jeder externen Abfrage und auch bei einer Weiterleitung die IP des Nutzers bekannt.

    Wie ist das mit Verlinkungen, da wird ja auch die IP der verlinkenden und der verlinkten Seite bekannt?

    Es ging um "gekaufte Templates" - und was da sonst manchmal noch nach Hause telefoniert und manchmal gar nicht so leicht rausuzukriegen ist. (Das ist bei WP etc. allerdings nicht anders als bei Joomla.)

    Das erste könnte ein News-Modul sein (Module - neu - "Beiträge-neueste") das darunter ein "eigenes Modul" (das kann man selbst füllen).

    Die Modulpostitionen kann man sich mit www.Deine Url.de?tp=1 anzeigen lassen.

    Beim Erstellen von Modulen auf den Reiter "Menüzuweisung" gehen und da einstellen, auf welchen Seiten das Modul überhaupt erscheint (!)