Beiträge von time4mambo

    NACHTRAG:


    da haben sich unsere Posts überschnitten. Aber ich denke, ohne Backup wird das nichts. Fang dann einfach wieder von vorn an. In Zukunft weißt du, dass du vor einem Update erst ein Backup machst.

    Ich selber arbeite übrigens seit 2004 mit Joomla (vormals Mambo OS). Ich habe immer dann ein Update gemacht, wenn eins herausgekommen ist - bis auf einmal. Da wo ich gewartet habe, hatte ich unzählige Probleme. Da wo ich es gleich gemacht habe, habe ich noch nie ein Problem gehabt!



    Axel

    Und? Hat world4you ein Backup? Die Wahrscheinlichkeit, dass du deine Site im jetzigen Zustand zum Laufen bekommst, ist in Richtung Null!

    Verstehe aber auch nicht, wie man Jahre warten kann, bevor man so ein Update macht. Ich habe da nicht wirklich Mitleid. Mit deinem Auto, sofern du eines hast, wartest du ja auch nicht, bis die Bremsen von allein abfallen...


    Anderes Backup-System:

    https://kubik-rubik.de/de/ejb-easy-joomla-backup


    Was du weiter oben nicht verstanden hast:

    Hole dir ein aktuelles Joomla, entpacke das auf deinem Rechner, lösche die angegebenen Ordner und spiele den Rest per FTP auf deine Festplatte. Du überschreibst damit alle Dateien mit den aktuellen Files. Da die Daten in deiner Datenbank stehen, geht da nichts kaputt, aber es wird eventuell was repariert, was vielleicht fehlerhaft beim Backup übertragen wurde. Das kommt nicht so oft vor, aber manchmal durchaus. Sind schließlich einige hundert Dateien!



    Axel

    Mit den Crosspostings wollte ich keinerlei Regelvestoß begehen, dies machte ich, weil ich glaubte, so schneller einen größeren Kreis anzusprechen und so eher den "richtigen" Hinweis zu bekommen.

    Warum Crosspostings niemand mag:


    Wir Supporter supporten in unserer Freizeit. Machen tun wir das, weil wir Joomla richtig geil finden und gern anderen helfen.


    Einige von uns machen hobbymäßig mit Joomla rum, andere machen das im professionellen Bereich. Wie auch immer, bin ich der Meinung, dass du und andere Hilfesuchende hier Support auf sehr hohem Niveau bekommen.


    Als Gegenleistung erwarten wir, dass der Hilfesuchende mitarbeitet. Weshalb wir in aller Regel Hilfe zur Selbsthilfe geben.


    Dazu gehört aber auch, dass er Supporter darauf aufmerksam macht, dass er die gleiche oder eine ähnliche Frage bereits in einem anderen Forum gepostet hat und stellt einen Link ein.



    Viele von uns sind in mehreren Foren unterwegs und lesen deine Frage mehrmals. Einige andere sind nur in einem Forum unterwegs.



    Nun stelle dir vor, in diesem Forum gibt es Antworten und auch Lösungsansätze. Im anderen Forum erfährt der hilfswillige Supporter davon aber nichts. Er denkt neu über deine Fragestellung nach und schreibt vielleicht das gleiche. Damit hast du zwei Supporter beschäftigt und einer davon hat überflüssigerweise seine freie Zeit für dich zur Verfügung gestellt.


    Ich persönlich lebe oft von den Gedanken anderer Supporter. Wir spielen uns sozusagen Schneebälle zu, die dann manchmal zu einem Lösungsansatz führen. Doch wenn ich nichts vom anderen Forum weiß...




    ---------------------

    Zum Problem:

    Und bleibe bei den Kleinbuchstaben. Sonst kann man nur schwer den Ursachen auf den Grund gehen!

    Ganz doof gefragt: hast du aus der htaccess.txt auch eine .htaccess (mit führendem Punkt) gemacht? Und wie sind deine SEO-Einstellungen im Backend in der Konfiguration?



    Axel

    Du kannst auch die Menümodule bestimmten Menüverweisen zuordnen. Also mal das Modul editieren und nachschauen.

    Grundsätzlich wirst du als "nur" Administrator bestimmte Inhalte im Backend nicht sehen können. Dazu zählen auch die ganzen Einstellungen. Somit wird das eventuell etwas schwer mit dem Support. Frag mal deinen Admin, ob er dir nicht - mindestens vorübergehend - SuperAdmin-Rechte geben will?


    Des Weiteren kannst du bei jedem einzelnen Menüverweis die Optionen ändern, bezüglich der Ausgaben bei den Beiträgen. Also ob da "Details" drüber stehen oder nicht.

    1und1 und ihre Versionen vain

    Was aber dein Admin sagt, ist eine faule Ausrede. Warte nicht erst bis Ostern. Du solltest spätestens vorgestern geupdatet haben!


    Das alles im Detail zu erklären, würde bei Weitem den Support dieses Forums sprengen! Deshalb nur ein paar Anhaltspunkte:


    EIn Menü enthält Menüeinträge. Das Menü selber wird per Menümodul auf einer Position veröffentlicht.

    Dein Seitenmenü ist einem Modul zugeordnet und dort kannst du natürlich auch die Position verändern. Willst du es rechts nicht haben, dann wähle die Position vom linken Menü. Die beiden Menüs werden dann untereinander angezeigt. Über etwaige Layout-Änderungen kümmern wir uns anschließend. Alles kann relativ problemlos per CSS angepasst werden.


    Ein Menü hat bekanntlich mehrere Ebenen (kann haben, muss natürlich nicht). Wenn ja (also Haupteintrag/Untermenü/Untermenü/...), dann gibt es in Joomla auch die Möglichkeit das die eine Ebene beispielsweise horizontal und die zweite Ebene vertikal angezeigt wird. Immer passend zum angeklickten Haupteintrag.

    Denke aber, dass das bei dir nicht so sein wird.

    Das Schattenmenü, welches weiter oben erwähnt ist, ist ein Menü, welches kein Modul zugeordnet hat und somit unsichtbar ist. Allerdings denke ich, wird das bei dir auch nicht zutreffen.


    Du kannst jedem einzelnen Menüverweis ein Template zuordnen. Sehen kannst du das, wenn du in "Erweiterungen/Templates" gehst und deine Templateliste mal anschaust. Dort ist gekennzeichnet, welches das Defaultmenü ist (goldener Stern) und ob ein Template einzelnen Menüverweisen zugeordnet ist.



    Axel

    Statt Plesk: Lade dir die Original-Joomlaversion hier herunter:

    https://www.joomla.de/

    Spiele die ZIP (also unentpackt) per FTP auf deinen Webserver und dazu noch unzip.php von hier:

    https://www.joomlaplates.de/su…rt-installation-mit-unzip


    Dann deine URL mit "unzip.php" am Ende aufrufen. Danach ist das aktuelle Joomla bereit. Nun die URL noch einmal aufrufen und schauen, ob es jetzt geht.


    Das Problem direkt über Plesk: Niemand weiß so ganz genau, was der Hoster da für ein Joomla tatsächlich abgelegt hat. Selbst mein - joomlaoptimierter - Hoster rät mir immer, nicht das Plesk-Paket zu nehmen ;)



    Axel

    Den einzigen Unterschied, den ich sehe, ist, dass beim einen das Seitenmenü rechts ist und beim anderen links. Andere Unterschiede sehe ich im aktuellen Firefox nicht. Wobei das rechte Seitenmenü etwas anders designet ist. Aber ich glaube, das ist nicht deine Frage?

    Ansonsten haben beide Seiten Helvetica, 13px und die Verweise im Text sind auch identisch.


    Was denn auch eine wichtige Information ist - neben den anderen, die du unter "Forenregeln" im Menü findest:

    Also unbedingt die verwendete Joomlaversion (auch wenn das hier nicht relevant ist) und in deinem Fall, mit welchen Browser du getestet hast und oder die Probleme hast? Ich muss das sonst womöglich in knapp 10 Browsern testen! ;)


    Was mich auch sehr interessieren würde, ist, wie du denn auf die zweite Seite kommst? Also wie die verlinkt ist? "Theishohn" finde ich nicht im Menü.



    Axel

    Behandelt aber das marquee-Element, welches nicht mehr verwendet werden soll. Kann also gut sein, dass die aktuellen Browser das nicht mehr fehlerfrei darstellen können. Wenn ich mich nicht irre, ist das mal eine Microsoft-Spielerei gewesen. Steht aber auch auf der verlinkten Seite.

    Immerhin hat dein Link, Indigo66 dazu geführt, dass ich mich mal nach Alternativen umgeschaut habe. Man kann das ganze auch händisch mit CSS3 und HTML machen. Dazu bieten sich die @Keyframes an.


    Details dazu:

    https://blog.kulturbanause.de/…css-keyframe-animationen/

    Hier ein Generator. Bei den "Example" Burn Out Left auswählen und anschauen. Natürlich muss Geschwindigkeit und weiteres angepasst werden. Aber so kann es gehen:

    http://cssanimate.com/



    Grundsätzliches aber zu animierten Texten:

    Sie können den Lesefluss und die Konzentration auf die Website stören. Es gibt Javascripte, die einen Lauftext darstellen können. Aber nicht jeder hat Javascript aktiviert und Lesegeräte für Blinde steigen an dieser Stelle meist aus. Sind also nicht barrierefrei.

    Das aber nur am Rande und weil ich grad' drüber gestolpert bin ;)



    Axel

    Tschuldigung für die Erklärung, aber Statistiken sind Auswertung von Daten. Deine Daten stehen vermutlich irgendwo in der Datenbank und die musst halt per SQL auslesen. Das Problem ist, dass es für alles ein spezialisiertes Programm gibt. Da aber ja niemand weiß, wo die Daten der Map genau stehen, musst dir da selber was programmieren. Was fertiges wirst du da nicht finden.



    Axel

    Impressum ist schon da, nur muss man da rechts runterscrollen.

    Das ist interessant. Weil: wenn ich den Menülink zum Impressum/Datenschutz aufrufe, erhalte ich im aktuellen Firefox eine weiße Seite. Erst wenn ich scrolle wird der Inhalt der Seite angezeigt. Das musst du beheben.

    Es fehlt dennoch eine ladungssichere Anschrift plus schnelle Kontaktaufnahme. Das muss auch bei einem Verein stehen. Bei einem Verein müssen noch zusätzliche Angaben gemacht werden, die du aber selber herausfinden musst.



    Axel