Beiträge von flotte

    Nicht Debuging auf 1 setzen sondern das Error-Reporting hochstellen. Dann zeigen sich in den meisten Fällen die PHP-Fehlermeldungen


    public $error_reporting = 'maximum';


    Von Bedeutung sind dann die "Fatal Error" Ausgaben. Die lassen dann auf inkompatible Erweiterungen oder sonstige Ursachen schließen - sofern ein PHP-Scriptabruch die Ursache des Error 500 ist.

    Zitat

    Bei klick auf "Test-Email senden" kommt nach ca 60s ein Fehler

    "Beim Abrufen von JSON-Daten wurde ein HTTP-Fehler-Code 502 zurückgegeben. badgateway"

    Wahlweise auch 500 Internal Server Error.

    die 60 sec sind vermutlich das Laufzeitlimit bei Deinem Hosting. PHP-Scripte werden dann abgebrochen und es folgt der Error 500.


    Die Frage ist, warum abgebrochen wird.

    Hast Du mit diesen Daten mal ein anderes Emailprogramm (nicht Outlook) gefüttert? Outlook nutzt bei Exchange ja andere Protokolle.
    Also nimm mal Thunderbird und richte dort einen SMTP ein:

    Die Daten sollten dann auch im Joomla funktionieren.


    Parallel kannst Du auch noch mal das Error-Reporting auf "Maximum" stellen und schauen, ob es PHP-Fehler gibt die auf ein ganz anderes Problem hinweisen.

    Das hängt vom Hosting ab. Am besten also mal den Hoster fragen, wie bei auf seinen Servern die PHP-Versiom umstellt. Das ist keine Joomla-Einstellung und im übrigen auch kein Fehler.

    Prüfe auch auch, ob Deine Versionen der Erweiterungen alle mit höheren PHP-Versionen zurecht kommen. Das ist längst nicht immer das Fall. Wenn nicht dann wieder zurückstellen und updaten.

    Es ist nicht so einfach die genau passenden Tipp zu geben,wenn man das Joomla nicht kennt. Offenbar gibt es noch Inhalte/Erweiterungen welche die gelöschten Dateien benötigen. Wenn das Löschen des Ordners Probleme bereitet lass ihn bestehen und installiere die Komponente einfach drüber.

    Die zur vom Entwickler zur Verfügung gestellte Datei habe ich runter geladen und versucht zu installieren.

    Was soll das heissen? Hat es nicht geklappt?

    Das Kopieren der Dateien hat nicht die Datenbanktabellen, die beim Deinstallieren der Komponente gelöscht wurden wiederhergestellt. Die fehlen nun.

    Entferne die nachträglich kopierten Dateien wieder und installiere den DPCalendar neu. Das sollte das Problem bereinigen. Allerdings werden die Kalenderinhalte weg sein.

    Und, weil's noch nicht erwähnt wurde. Mache VOR jedem Update erst ein Backup und hebe es gut auf.


    Das könnte man direkt in jede Fußzeile jedes Supporter schreiben...


    BTW:

    Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn Joomla selbst eine Bestätigungsbox VOR dem Start des Updates anzeigt:


    * Backup gemacht... weiter

    * kein Backup gemacht... Abbruch

    PHP hat keinen Einfluss auf eine -htaccess im Account. Die .htaccess wirkt bevor irgendein Script ausgeführt wird.

    Vielleicht postest Du einfach mal den Inhal und vedeutlichst das problem noch mal mit konkreten Beispiele.

    Was soll passiert? Was passiert statt dessen?

    Ja wenn man mit http aufruft gibt es kein Problem mit SSL.

    Wenn aber bei Google der https-Link mit www zu finden ist, dann muss diese URL ein gültiges Zertifikat haben.


    Wenn es nicht möglich ist ein passendes Zertifikat nachzurüsten, dann würde ich die Website immer auf www umleiten - vorrausgesetzt es sind noch keine https-Links ohne www verbreitet. Richtig sinnvoll und langfristig korrekt ist ein SSL für beide Varianten mit und ohne www. Alles andere ist Gefrickel.


    Nachtrag:
    Die .htaccess-Anweisungen werden und können erst NACH der Anfrage beim Webserver verarbeitet werden. Geht die Anfrage über https mit www dann muss das Zertifikat dafür gültig sein.

    Du brauchst ein gültiges Zertifikat mit und ohne www für Deine Domain. Dein Zert deckt kein "www" mit ab. Es wird daher immer zu diesem Zertifikatsfehler koommen, wenn die Domain mit htts und www aufgerufen wird, unabhängig davon ob die URL dann umgeleitet wird auf nicht-www.


    Warum nicht einfach ein Lets-Encrypt-Zert beim Hoster einrichten? Bietet doch jeder mittlerweile an. Das ist immer mit uns ohne www, sofern es keine Subdomain ist.