Beiträge von anka

    Das komische ist, dass die Buttons bei allen Beiträgen bis 2018 funktionieren.

    Nur danach nicht mehr, obwohles bis vor kurzem noch insgesamt ging.


    In den älteren Beiträgen steht im Quellcode

    <button onclick="history.back()" type="BUTTON">,

    in den neuen nur noch

    <button type="BUTTON">.


    Bei irgendeinem Update hat der Editor angefangen, das onclick-Attribut herauszufiltern (s.hier zB.)

    Sobald du einen der älteren Beiträge editierst und, auch ohne Aenderung, wieder speicherst, wird das Attribut rausgeschnissen und der Button reagiert nicht mehr, wie erwartet.

    Hallo


    Es fehlen etliche Infos, um dir hier helfen zu können:


    - Welches Template verwendest du?

    - Welches Slider-Modul ist es?


    Aber das Wichtigste bei solchen Fragen: Link zur Seite bzw. zum Problem


    (siehe Forenregeln ;))

    Ich bin mir etwas unsicher, was der Unterschied zwischen einem Template und einem Style ist. Das Template ("Vorlage") beinhaltet doch Styles ("Gestaltung") ?

    Jedenfalls mache ich im Kontrollzentrum eine Kopie des Styles.


    Wenn ich dass komlette Template sichere, den Update mache, und dann das Template rückschreibe, ist alles ok.


    Ich glaube, hier sind ein paar Missverständnisse rund um das Kopieren entstanden.


    Wenn du neben der user.css auch an der index.php des Templates etwas geändert hast, dann sollst nicht den Stil des Templates kopieren, sondern das ganze Template (s. Anhang):



    Danach wählst du unter den Stilen die Kopie des Templates als Standard für deine Webseite:




    Anschliessend musst du evtl. noch die Einstellungen deines neuen (kopierten) Templates anpassen:





    Das ist alles. Wenn du alles so gemacht hast, dann musst du nicht vor jedem Update dein Template sichern und nach dem Update wieder zurückspielen, weil deine Aenderungen und Anpassungen der index.php und user.css nicht überschrieben werden.




    EDIT:

    Sorry JoomlaWunder, habe deinen Post nicht gesehen pardon. Na ja, doppelt hält besser...vain

    Ok. Oder besser gesagt eben nicht ok ;).

    Dadurch wird das <div> in der Blogansicht nicht sauber geschlossen, weil dort die schliessende Klammer nicht mehr vorhanden ist.


    Gibt es einen zwingenden Grund dafür, den Beitrag in einen <div class="article"> zu packen?

    Ich habe mal dein Template installiert. Daran scheint es nicht zu liegen. Aber wie sieht denn der Source Code des Beitrags "Temperature-Dependent Thermophysical..." im Backend bzw. im Editor aus? Liegt der Weiterleselink evtl. innerhalb eines Blockelements?

    Das liegt daran, dass das Template eigene englische Sprachdateien mit eikgenen Sprachschlüsseln mitbringt (en-GB.tpl_theme2005.ini und en-GB.tpl_theme2005.sys.ini, siehe hier). Wenn in so einem Fall keine deutsche Sprachdatei und auch kein deutsches Override mit dem gleichen Sprachschlüssel vorhanden sind, dann wird auf die englische Sprachdatei zurückgegriffen.


    Die einfachste Lösung besteht darin, den Sprachschlüssel herauszufinden und ein entsprechendes deutsches Override zu erstellen,


    Das gilt übrigens auch für andere Erweiterungen (Module, Komponenten usw.) ;)



    PS:

    Was meinst du mit dasdada bzw. mit dem "anderen Thread" hmm ?

    Wahrscheinlich meint der TE dasdada:

    Read More auf Weiterlesen ändern (siehe den andern Thread des TE)

    Hallo,


    ... und ein Template von Templatemonster installiert.

    Welches Template genau? Gibt es einen Link zu deiner Seite? Falls nicht, dann wenigstens einen zur Template-Demo?




    Nachtrag:



    Nur finde ich unter read more bei den overrides leider nichts :-(


    Suche es mal bei der englischen Sprachdatei, notiere dir den Sprachschlüssel und erstelle dann ein entsprechendes neues Override für de-DE.

    Bei diesem Template (Warp 7) befindet sich die Sprachdatei unter


    templates/jp-fire/warp/systems/joomla/language/de-DE/de-DE.tpl_warp.ini


    Wenn du den Text ändern willst, dann kannst du trotzdem ein ganz "normales", neues Sprachoverride erstellen.


    Beispiel:


    Erweiterungen > Sprachen > Overrides > Deutsch > Neu


    Sprachschlüssel: TPL_WARP_META_AUTHOR

    Text: Verfasst von %s.


    Wie es aussieht unterstützt dein Template weder ein custom.css noch ein user.css. Ich würde in diesem Fall die Änderungen direkt im template.css machen, da das Template schon etwas älter ist (April 2014) und ich wie Dudlhofer denke, dass da kein Update mehr zu erwarten ist.

    Ob mein Template überhaupt eine "fremde" .css unterstützt, ist eine gute Frage.

    Mit einem Link zum Template bzw. zur Template-Demo könnte man es evtl, herausfinden.


    Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn ich direkt in der template.css meine Änderungen vornehme und nach jeder Änderung (so viele sind es ja jetzt nicht) eine Sicherungskopie erstelle?

    Normalerweise nicht wirklich viel, solange es kein Update vom Template gibt.

    2) Ich hab jetzt mal die index.php aus dem DocumentRoot und das komplette protostar vom ts-muenchen in den reinerdoll rüberkopiert.
    Trotzdem bleiben Unterschiede (Farbe, Format). Wie kann das sein ??

    (Unterschied ist objektiv : reinerdoll ist joomla 3.9.21, ts-muenchen ist 3.9.20)

    Du solltest trotzdem das Template kopieren, sonst hast du beim nächsten Update wieder die gleichen Probleme ;).


    Ausserdem war das Kopieren der index.php aus dem DocumentRoot nicht nötig. Im Gegenteil, das könnte bei unterschiedlichen Joomla-Versionen sogar zu Fehlern führen, wenn an der Datei im Zug des Updates vom Joomla-Team etwas geändert wurde.