Beiträge von Re:Later

    Das sind übliche Anfragen, wo ich sagen würde, die liegen im Graubereich des Legalen. Ich schätze mal, da geht es um SEO und/oder Backlinking und/oder Werbung. Das hier die Empfänger "etwas gezielter" angeredet werden, ist üblich, auch, wenn bei genauerer Lektüre klar wird, dass sich die Absender nur so-lal-la mit der Seite beschäftigt haben.

    Gelegentlich wird auch ein Austausch von Beiträgen angeboten.

    Bei mir landen die Absender sofort im Email-Filter "Löschen" ;-)

    st mir nicht klar. Joomla läuft zu dem Backup-Zeitpunkt nicht. Ich nutze phpMyAdmin über den Strato-Kundenaccount für die DB-Verwaltung.

    Bei deiner Frage und meiner Antwort geht es ja auch nicht um Joomla, sondern um phpMyAdmin. Das läuft mit PHP und vollkommen unabhängig von Joomla-Einstellungen und vermutlich auch auf einem anderen Server. Ich glaube allerdings nicht, dass man da bei STRATO Einfluss auf die PHP-Konfiguration hat; also z.B. error_reporting.


    Es gibt natürlich noch die Trickserei, dass man sich sein eigenes phpMyAdmin im eigenen Webspace installiert. Das könnte man dann selbst konfigurieren. Im Zweifelsfall über die user.ini oder wie's bei Starto heißt. Wenn dann überhaupt noch nötig. Klappt oft, nicht immer, auch in einer Subdomain und bei Strato mit Subdomain noch nie ausprobiert. Aber generell nat. erst mal mehr oder weniger Testerei.

    Es kann natürlich gelegentlich sein, dass eine Notice oder Warning sich irgendwo "blöd einnistet" und was kaputt macht, aber im Normalfall laufen die PHP-Skripte ja trotzdem problemlos durch.


    Du könntest für den Bereich, wo phpMyAdmin läuft, das error_reporting deaktivieren oder "runterstellen".


    Ansonsten musst dich halt an den Erweiterungsanbieter und/oder Provider wenden, der den PHP-Fehler fixt.

    Wenn ich dich richtig verstehe, kannst du dich eigentlich schon anmelden?

    Siehst dann aber diese Meldungen auf einer weißen Seite?


    Probier, ob du mit diesem direkten Link im Browser die Systeminformationen siehst und poste die paar Zeilen. Vorne dran natürlich deine Domain/Webadresse statt example.com

    Code
    1. example.com/administrator/index.php?option=com_admin&view=sysinfo

    Eigentlich solltest du dann auch an das Menü "Komponenten" kommen. Wenn eine Backup-Komponente installiert ist, mach zuerst ein Backup.


    Dann kann man weitersehen, welche Tipps man dir am besten gibt...

    Hab nur paar Allgemeinplätze dazu.

    1) Das finale Komma vor geschweifter Klammer scheint mir nicht richtig, außer Jquery ist da "höflich":

    dataType : "json",

    2) Warum eigentlich "json" und explizit dataType?

    3) Abfrage von Request-Daten in Joomla

    Code
    1. $jinput = JFactory::getApplication()->input;
    2. $arrangleft = $jinput->get('varxpos');

    Natürlich kann man ähnlich auch explizit POST-Daten abfragen, aber so erst mal der verlässliche Weg.

    4) Ob die Url richtig ist, weiß ich nicht. Das &tmpl=component scheint mir unnötig.

    Du legst für jeden der Beiträge einen Menüeintrag vom Typ "Einzelner Beitrag" an.

    Um den Link rauszubekommen lässt erst mal die Einstellung "Im Menü anzeigen" auf Ja.

    Rufst den Menüeintrag im Frontend auf und kopierst dir den Link aus der Browser-Adresszeile.


    Dann stellst Einstellung "Im Menü anzeigen" auf "Nein".

    Es ist die .htaccess im Joomla-Stammverzeichnis gemeint, also eine einzelne pro Joomla.


    Stattdessen die web.config, wenn du einen Microsoft Server (IIS) verwendest, was ja selten der Fall ist.


    Das siehst aber in den Systeminformationen von Joomla, ob du einen Apache verwendest, also dann die .htaccess zu ändern ist.

    Vielleicht kannst ja auch darauf hinweisen, dass bei Komplett-Deinstallation dieser /joobi/-Ordner nicht gelöscht wird. Das stellt u.U. irgendwann ein Sicherheitsrisiko dar, wenn Benutzern das nicht klar ist, dass der da noch rumdümpelt.

    Ich hatte nur die jApps installiert und gleich wieder deinstalliert.


    Kann vielleicht auch daran liegen, dass man beim Deinstallieren wohl eine bestimmte Reihenfolge einhalten muss, damit keine Fehlermeldungen kommen wie bei mir.


    So oder so nicht ganz sauber, das wieder loswerden ;-)

    Unter Erweiterungen > Verwalten > optionen-Button > Zeit einstellen.


    Ggf. zusätzlich unter Erweiterungen > Aktualisieren > Leeren-Knopf drücken. Das setzt aber erst mal den Cache zurück und du wirst vermutlich eine weitere Email bekommen. Dann sollte aber obige Einstellung wirken...


    Ist aber nur Theorie von meiner Seite. Ich teste das aber gerade mal mit einer Seite. Mal schaun... ;-)

    Du wirfst da Dinge durcheinander "Grid" in GIMP meint lediglich "Hilfslinien-Gitter" beim/für's Bearbeiten.


    "CSS-Grid Layout" ist was komplett anderes. Ist halt auch ein "Gitter", in der diese CSS-Technik denkt.


    Füher hat man mal Slices verwendet, als Bildschirme noch alle gleich groß waren, was GIMP auch kann https://docs.gimp.org/en/python-fu-slice.html Das war "praktisch" für faule, unfähige Grafiker, die eine grafische Version der Seite erstellt hatten und dann so tun wollten, als wäre das irgendwie HTML. So ähnlich jedenfalls ;-)


    Auch andere Grafik-Sofware kann Slicen.


    Alles, was du tun kannst, für dein komplexeres Anliegen, ist vielleicht, die einzelnen Bereiche des Bildes individuell zu slicen und dann mühsam aus dem meist ungenügendem, exportierten HTMLs ein "CSS-Grid Layout" zu basteln bzw. drumrumzubasteln.


    Besonders vielversprechend finde ich das Vorhaben aber in Responsiv-Layout-Zeiten nicht. Vielleicht mal als einzelne Spielerei...


    Creativity rules ;-) Kannst ja auch ein Plugin für GIMP schreiben (= "Filter") ;-) Vielleicht findest ja auch noch ein GIMP-Filter-Dingens, das etwas mehr kann als das oben verlinkte.

    Wenn du auf der Startseite einen Kategorie-Blog einrichtest wird die Blätterfunktion (Pagination) nie mit einem zusätzlichen Alias versehen. Bei allen diesen Joomla-Menüeinträgen wird lediglich an den aktuellen Link der Browseradresszeile ein Anhängsel drangeklebt, aber nie ein weiterer Alias hingezaubert. Und eine Startseite hat im Normalfall keinen weiteren Alias.


    Klar kann man da wüste Konstrukte und Zeugs basteln, aber auch nur, wenn man das Objekt zum Bearbeiten vor sich hat und per Trial&Error. Per stinknormaler Joomla-Einstellungen geht das für die Startseite aber nicht.


    Die Kategorie ist da nebenbei komplett unerheblich.

    Und täglich grüßt das Murmeltier!
    Link zu Seite.

    Damit könnten wir vielleicht via archive.org rausbekommen, wie es früher aussah. Ohne Link ist hier vermutlich Schluss.