Beiträge von Re:Later

    Versteh die Frage nicht wirklich, weil du ja schon Icons hast. Du hast ein Menü "Videos" mit Icon. Für das hast vermutlich "fa-film" als "CSS-Klasse für Link" im Menüeintrag eingetragen. Die Klassen findest auf der Seite von fontawesome (musst aber auf die Font-Version achten) oder der Template-Anbieter ist so nett, irgendwo eine Übersicht anzuzeigen.

    Ich les mir das jetzt nicht durch.


    Gehe in die Joomla-Konfiguration und prüfe die beiden Pfade in den Einstellfeldern:

    Protokollverzeichnis

    und

    Tempverzeichnis


    Wenn du nicht weißt, wie sie richtig lauten sollen, hift dir das Tool "joom-config" vom Provider fc-hosting.de

    Ich teste zwar durchgehend die aktuellsten Nightlies, die man ja bequem im Backend updaten kann, und entwickle/programmiere ausschließlich mit diesen (kann ich eigentlich nur jedem empfehlen, weil man bei der normalen Arbeit am ehesten was entdeckt), aber gibt halt Ecken, in die man nicht schaut.


    Eigentlicher Grund für dieses schnelle Release 3.9.9 war u.a. ein Bug in Eigenen Feldern vom Typ "Wiederholbar", der einige User betraf, sowie ein Security-Fix.


    Diese "üble" Datenbankänderung oben war aber kein Muss und beruhte auf einem unrichtigen, ungeprüften Bug-Report. Da hätten aber Leute mit etwas tieferen Datenbankkenntnissen reingrätschen können und mal hinterfragen können, wie der Einreicher eigentlich drauf kommt, was er da schreibt. Weil, wenn das richtig gewesen wäre, schon vor Jahren Meldungen gekommen wären.


    Und so viele Leute gibt es nicht mehr, die an Joomla aktiv mitarbeiten. Täglich auf GitHub reinschauen, Issues und PRs nach Datum absteigend sortieren und reingrätschen, wenn einem was im 3er-Zweig komisch vorkommt.

    Der Fix oben in Post #6 ist für MySQL OK. Auch der offizielle lautet mittlerweile so.


    Nur die Leute mit mehrsprachigen Seiten, wo das hier der Fall ist

    Dramatischer ist der Bug für Leute mit mehrsprachigen Seiten, wo Stile als Standard für eine spezifische Sprache angelegt wurden.

    Die Spracheinstellungen sind nämlich nach Update aus der Datenbank weg.

    sollten überlegen ein Backup der 3.9.8 einzuspielen bevor sie dann auf 3.9.10 gehen, falls die zu restaurierenden Einstellungen ansonsten sehr aufwendig werden ("keine Ahnung mehr, wie das war und wie das alles gehört").

    Dramatischer ist der Bug für Leute mit mehrsprachigen Seiten, wo Stile als Standard für eine spezifische Sprache angelegt wurden.

    Die Spracheinstellungen sind nämlich nach Update aus der Datenbank weg.


    Da denke ich, braucht man den Fix und dann kann man Sprachen wieder einstellen.


    Schätze mal, da kommt eh bald eine Joomla 3.9.10.

    Es werden alle mehrfach angezeigt, die nicht Standard sind. Das ganze schaukelt sich dann auf je nach Anzahl der Stile. Kann also vorkommen, dass man auch dutzend Verdopplungen sieht.


    Wer eh nur 1 Template verwendet, kann alle anderen unter Erweiterungen > Verwalten deaktivieren.


    Ein temporärer Fix ist unter MYSQL in phpMyAdmin:

    Code
    1. ALTER TABLE `y4s5o_template_styles` MODIFY `home` char(7) NOT NULL DEFAULT 0;

    Im Besipiel oben hat Datenbank den Tabellenprefix

    Code
    1. y4s5o_

    Würde ich aber nur machen, wenn irgendwie Not ist, das zu machen.

    Lieber an der ID der Stile orientieren, welcher nun doppelt ist.

    Meine robot.txt kommt aus der aktuellen J-Version

    Wenn du /templates drin hattest, mit Sicherheit nicht.


    Hier ist die aktuelle und empfohlene:


    https://raw.githubusercontent.…s/staging/robots.txt.dist


    "Risikolos" ist eigentlich jedes Verzeichnis. Bei einem sauber laufenden Joomla, passiert auch ohne robots.txt nichts.


    Wenn du Erweiterungen verwendest, die bis jetzt nicht kapiert haben, in welche Ordner die betreffenden Dateien, die Suchmaschinen gerne hätten, gehören, musst halt ggf. noch mit Allow-Anweisungen nacharbeiten. Siehst dann ja.

    Habe in der History gesehen, dass "file_fof30" vor drei Tagen hochgeladen wurde, das war ich nicht- kann das jemand zuordnen?

    Gehört zu Akeeba-Backup oder andere Akeeba-Erweiterung. So weit OK,

    2 soll ich das umstellen?

    Nein. Die configuration.php wird von Joomla imer auf "nicht schreibbar" gesetzt, nachdem Joomla was eingetragen hat. Problem bei dir ist, dass Joomla sie zuvor nicht auf schreibbar setzen kann wegen fehlender Schreibrechte.

    Es geht um

    sapi_name: apache2handler


    bzw.

    PHP-Interface für den Webserver: apache2handler


    Wende dich an den Provider und frage wie man "fcgi" bzw. ähnlich genannt für die Webseite aktiviert. Du hast ein so genanntes "www-run"-Problem. Damit hat der so genannte "PHP-User" (in diesem Falle = Joomla) keine Schreibrechte.

    Das ist eine Server-Konfiguration. Normalerweise Standardeinstellung. Ganz gelegentlich kann man "fcgi" aber auch über die Account-Administration beim Provider "kaputten".

    Im Normalfall lädt

    Code
    1. JHtml::_('bootstrap.popover'

    oder aktueller

    Code
    1. HTMLHelper::_('bootstrap.popover'

    Die PopOver-Funktionalität. Zu finden inMethode popover(...) in /libraries/cms/html/bootstrap.php

    https://github.com/joomla/joom…s/html/bootstrap.php#L344


    Man müsste also alle Vorkommen overriden und immer mal wieder prüfen, ob neu installierte Erweiterungen, die mitbringen.


    Es gibt auch die Möglichkeit, die HMTLHelper-Methoden "umzubiegen"/"zu killen". Mit dieser Plugin-Idee, die du dir halt entsprechend umbauen musst.

    https://github.com/mbabker/bs3…bootstrap3/bootstrap3.php


    Also

    Code
    1. JHtml::register('bootstrap.popover', 'PlgSystemBootstrap3::popover');

    einbauen und Methode

    Code
    1. public static function popover($selector = '.hasPopover', $params = array())
    2. {
    3. return;
    4. }

    Das Plugin sollte dann möglichst früh laufen, was man durch Sortierung der System-Plugins via Backend bewerkstelligen kann.


    Für Installation sollte es reichen die beiden Dateien in Ordner /plugins/system/bootstrap3/ hochzuladen und mittels Erweiterungen > Überprüfen zu installieren.

    https://github.com/mbabker/bs3…ter/plg_system_bootstrap3


    Da es dafür ja keine Updates gibt, kannst dann frei darin rumwerken. Ich verwende die Idee seit Jahren. Weiß deshalb, dass man bei ein paar JHtml-Helper-Methoden sehr viel kreativer sein muss ;-) Bsp. generell die 'bootstrap.framework' zu killen, weil die auch auf so nicht erreichbaren Wegen geladen werden könnte. Das Grundprinzip funktioniert aber immer irgendwie.

    JoomlaWunder

    Du schreibst oben, dass du auf der Seite vom Provider irgendwelche Hinweise zu PHP-Versionen gefunden hast. Weißt noch wo?


    SniperSister

    Vielleicht liege ich komplett falsch, aber ich meine, dass du mal erwähnt hast, irgendwie direkteren Kontakt zu Providern zu haben.

    Falls ja, meinst du, du kannst da mehr in Erfahrung bringen bei webgo.de, auch, weil deren Software-Installer ja in das selbe Problem gelaufen ist, wenn ich Clemens-XS richtig verstanden habe.


    Was wir bisher gesammelt haben:

    Joomla3.9.8

    MySQL8

    PHP7.1 (während Installation)

    Immer Meldungen unter Datenbank-Fix (s. Post #1), selbst, wenn man nicht Knopf klickt und unmittelbar nach Installation

    Selbes Problem mit offiziellem Stable-Paket

    https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/25452


    Clemens-XS

    Hast du bei der Installation des offiziellen Paketes Demodaten installiert? Denke zwar nicht, dass relevant, aber vielleicht ja doch.

    Versteh kein Wort.


    Joomla nimmt die offline.php, die im Ordner des gerade verwendeten Templates liegt. Wenn da keine liegt, nimmt Joomla die aus dem Ordner

    /templates/system/

    Die darf man aber nicht verändern. Deshalb kopiert man sie.


    Natürlich kannst auch die aus dem protostar-Ordner in dein Template kopieren. Die hat aber den Nachteil, dass sie viel Zeug drinnen hat, die das Less-Allrounder-Template gar nicht kennt oder nichts damit anfangen kann.

    n dieser Stelle vielleicht nochmals die Bitte mir evtl. an dieser Stelle zu helfen, indem mir Jemand erklärt, wie das funktioniert, das Joomla abprüft, ob der Installationsordner entfernt wurde?

    Joomla prüft in der Datei /includes/framework.php, die durch die /index.php eingebunden wird


    1) Existiert eine configuration.php

    ODER 2) Ist die Datei zu klein, als dass sie korrekt sein könnte

    ODER 3) lass ich weg, da du ja vermutlich eine Stable-Joomla-Version verwendest oder?


    Danach prüft Joomla, ob eine Datei

    /installation/index.php

    existiert.


    Nur, wenn sie existiert wird sie aufgerufen.


    Wenn nicht sagt Joomla "No configuration file found and no installation code available. Exiting.." und bricht ab.


    Du bist aber sicher, dass du oder dein Browser dein Joomla über die pure Domain example.org also nicht example.org/installation/ aufruft oder irgendein bescheurter Redirect-Cache im Browser vorliegt. Das könntest du durch Verwendung eines anderen Browsers mal ausprobieren.


    EDIT: Welchen Installationspfad bei diesen Prüfzngen Joomla annimmt kannst du durch

    Code
    1. echo JPATH_INSTALLATION;exit;

    vor der Zeile

    Code
    1. require_once JPATH_BASE . '/includes/framework.php';

    in der Haupt-index.php prüfen

    Ich hatte vergessen dabei zu schreiben das ich das Templete

    Less Alörounder nutze ist von bakaal.net wo finde ich esdort

    Dann verstehe ich nicht, warum du ein Protostar-offline.php postest ;-)


    Wenn im Allrounder-Template-Ordner keine offline.php ist, dann kopierst zuerst die aus dem /templates/system/-Ordner dorthin.


    Jedenfalls musst mit dieser offline.php dann werkeln.