Beiträge von JohannesK

    Hallo Michi,


    du kannst im Backend jedem Menüelement eine CSS Klasse zuweisen (Im Menüeintrag im Reiter Linktyp --> CSS-Klasse für Link). Diese nennst du z.B. new. Dann kannst du im CSS dieser Klasse etwas zuweisen. Je nach template musst du mal nach einer custom.css oder ähnlichem suchen.


    Dort muss folgendes rein:


    Code
    1. .new{
    2. background-color: white;
    3. }

    Wenn du die Klasse im Menü anders heißt musst du sie natürlich auch in der CSS austauschen. Die Farbe kannst du ebenfalls austauschen nach deinem Geschmack.



    Allgemein solltest du aber längerfristig darüber nachdenken ein neues Template zu nutzen. Die Webseite ist sehr durcheinander und nicht responsiv (auf dem Handy). Dann kann man das Menü auch besser strukturieren :)

    Mal ganz unabhängig von dem bereits geschriebenen:

    Warum brauchst du überhaupt eine Erweiterung um eine Landingpage zu erstellen? Du kannst doch ganz einfach eine weiteren Menüpunkt nutzen (ggf. im Menü ausgeblendet) und Basis nehmen. Da baust du dir dann deine Inhalte rein (ggf. mit Modulen an verfügbaren Positionen) und gut ist. Ggf. falls du für Druck o.ä. einen anderen Link brauchst kannst noch mit einer Subdomain drauf zeigen und jut... Also was ist dein Anwendungszweck?

    Das liegt an folgender CSS Anweisung, die in der folgenden Datei ist:


    /templates/beez3-tc-tiergarten/css/personal.css?ed3460ec22d2c56fd214268e8f2e33a9

    Code
    1. a:hover, a:active, a:focus {
    2. background: #095197; color: #FFF;}

    Wobei ganz konkret am hover Status. Ich vermute mal das kommt vom Template und muss in einer custom.css überschrieben werden. Aber da kenne ich mich bei Beez nicht aus...

    Ja da bin ich deiner Meinung, aber muß das denn gleich für alle Sichtbar sein oder kann sich mal mit im kleinen Kreis unterhalten.

    Ja, denn das ist das Prinzip eines kostenlosen Forums. Das beinhaltet auch, dass andere sich die Dinge angucken können und z.B. wenn sie das gleiche Problem haben daraus zu lernen.

    Meine URL???. Da könnten ja auch mal Private Daten darinstehen. Nach meinen Namen,Beruf etc. hat mich keiner Grfragt aber mir aber erstmal eine Firma angedichtet. Diese art von Gedanken bringen mich auf dir Plame.


    Ich würde mich freuen wenn hier übr Joomöla diskutiert wird. Die Datensicherheit ist hier erst mal ncht Diskutabel.

    Nunja es zwingt dich ja keiner das Forum zu nutzten. Du kannst auch keine URL posten nur dann kannst du auch nicht erwarten, dass dir jemand konkret helfen kann. Was sich hinter der URL verbirgt kannst du ebenfalls beeinflussen bzw. es temporär ausblenden. Wenn es bei dir keinen kommerziellen Hintergrund hat und du die Seite rein privat betreibst (Achtung die Definition von privat ist hier verdammt eng) brauchst du ja nicht mal ein Impressum und damit keine Daten auf deiner Webseite...


    Ich finde die Datensicherheit hier übrigens sehr vertrauenswürdig. Es zwingt dich niemand irgendwas preis zugeben. Außer du erwartest eine Gegenleistung (konkrete Hilfe z.B.) dann musst du eine URL (für mich keine persönlichen Daten) preisgeben.

    Tut mir Leid ich habe zwischendurch auch gedacht warum drifftet die Diskussion hier so ab und geht OT aber deine Ansicht bringt mich auch auf die Palme. Ja die Links sind verdammt wichtig, denn sonst rät man nur im dunklen rum. Da kann ich auch kein Argument der Datensicherheit sehen. Welche persönlichen Daten hat denn ein Supporter hier von dir erfragt? Hat dich jemand nach deinem Namen, deinem Beruf, irgendeiner politischen Orientierung gefragt? Das wären persönliche Daten - Aber eine URL? Außerdem wird dein Link hier genau nicht im Winde verstreut, wenn du dir den Quelltext ansiehst, dann fällt dir auf, dass alle Links ein noindex nofollow tragen damit Suchmaschinen diese nicht in den Index mitaufnehmen.

    Das Forum ist ein Geben und Nehmen. Viele nette und hilfsbereite Menschen versuchen kostenlos in ihrer Freizeit ihr Wissen einzubringen und zu helfen - und ja genau das finde ich an dieser Community so genial. Aber genauso wird Mithilfe des Fragestellers gewünscht, denn gerade Themen, die Darstellungen (CSS) betreffen sind sonst nicht lösbar. Du kannst gerne entscheiden was du magst. Keine Hilfe bzw. du fragst einen Dienstleister den du bezahlst oder Hilfe, die erfordert dann aber deine Mithilfe und ja auch mal einen Link zum Problem.

    Habe keine verlässliche Antwort darauf aber ich würde sagen es ist Geschmackssache. Drucke aber überall im Print http://www.example.org drauf, weil vielen nicht so technikaffinen Leuten sonst einfach nicht klar wird, dass es eine Internetseite ist. Bei www. macht es dann bei allen "klack, ok www. das war das mit dem Internet". Wobei ich gerade aktuell erst wieder feststellen musste, dass unsere Schüler nicht mal wissen, wie man eine URL im Browser eingibt. Die geben echt die URL einfach bei Google ein aber das geht jetzt OT

    Hallo Anja,


    Joomla an sich bietet keine Shop Funktion an. Es gibt aber Erweiterungen die dies tun. Da musst du dich dann mit der entsprechenden Erweiterung auseinander setzten. Häufig werden J2Store und Virtuemart favorisiert. Beide sind über Plugins wiederum erweiterbar. Ob es genau welche für die von dir gesuchten Shops gibt weiß ich nicht.


    Guck dich doch Mal auf den Seiten um. Ansonsten gibt es auch noch viele andere Shop Erweiterungen im JED.


    Generell solltest du aber vorher überlegen ob du eine Webseite mit Shop möchtest, dann ist Joomla ggf. die richtige Wahl oder einen reinen Shop, dann würde ich ggf. direkt mit einem solchen system, wie Shopware beginnen.

    Manchmal lässt sich das anhand der Klassen, die im Quelltext vergeben werden erkennen.

    Aber eine ganz einfache Lösung ist auch einfach fragen. Die Seite hat ja hoffentlich ein Impressum mit einem Ansprechpartner. Frag ihn doch :b

    Also ich würde die Fehlerseite zumindest noch etwas anpassen damit sie einen Link zur Startseite oder ähnliches bekommt. Aber das ist Geschmackssache...


    Zum Thema htaccess. Heißt deine Datei denn auch .htaccess? Die Datei ist nämlich, wenn sie z.B. htaccess.txt heißt inaktiv. Und hast du im Backend unter System --> Konfiguration rechts URL-Rewrite nutzen auf Ja?

    Das ist leider das Problem vieler Demo/Oneclickinstallationen.

    Genau die ganzen Kontakte solltest du erstmal deaktivieren (ggf. prüfen ob du einen nicht doch irgendwo nutzt z.B. auf der Kontaktseite). Zusätzlich solltest du auch gucken ob es noch Kategorien für Kontakte gibt und die ggf. auch ersetzten. Dann erzeugt das klicken auf den Link einen 404 Error.

    Bei Google einfach etwas löschen geht leider nicht. Aber wenn die Seiten einen 404er zurück geben wirft Google sie irgendwann aus dem Index raus. Zusätzlich solltest du dir mal die Google Search Console einrichten. Dort findest du viele Infos und kannst auch ein neucrawlen durch Google auslösen.

    Den Tipp von FrankG bezüglich dem entfernen von index.php solltest du auch noch beherzigen.

    Hi,


    weil die Elemente ein: data-scrollreveal="enter from the top after 0.2s ease-out" data-scrollreveal-initialized="true" data-scrollreveal-complete="true" Attribut haben. Dadurch wird es erst mit einer Verzögerung von 0,2 Sekunden nachdem man das Element im Viewport hat angezeigt. Woher das genau kommt kann ich dir nicht sagen. Wenn es nicht direkt im HTML Code des Moduls mit drin steht hat das Modul wahrscheinlich irgendwelche CSS Klassen und ein passendes JS das ganze dann entsprechend umsetzt oder ähnliches...