Beiträge von JohannesK

    Hallo Anja,


    Joomla an sich bietet keine Shop Funktion an. Es gibt aber Erweiterungen die dies tun. Da musst du dich dann mit der entsprechenden Erweiterung auseinander setzten. Häufig werden J2Store und Virtuemart favorisiert. Beide sind über Plugins wiederum erweiterbar. Ob es genau welche für die von dir gesuchten Shops gibt weiß ich nicht.


    Guck dich doch Mal auf den Seiten um. Ansonsten gibt es auch noch viele andere Shop Erweiterungen im JED.


    Generell solltest du aber vorher überlegen ob du eine Webseite mit Shop möchtest, dann ist Joomla ggf. die richtige Wahl oder einen reinen Shop, dann würde ich ggf. direkt mit einem solchen system, wie Shopware beginnen.

    Manchmal lässt sich das anhand der Klassen, die im Quelltext vergeben werden erkennen.

    Aber eine ganz einfache Lösung ist auch einfach fragen. Die Seite hat ja hoffentlich ein Impressum mit einem Ansprechpartner. Frag ihn doch :b

    Also ich würde die Fehlerseite zumindest noch etwas anpassen damit sie einen Link zur Startseite oder ähnliches bekommt. Aber das ist Geschmackssache...


    Zum Thema htaccess. Heißt deine Datei denn auch .htaccess? Die Datei ist nämlich, wenn sie z.B. htaccess.txt heißt inaktiv. Und hast du im Backend unter System --> Konfiguration rechts URL-Rewrite nutzen auf Ja?

    Das ist leider das Problem vieler Demo/Oneclickinstallationen.

    Genau die ganzen Kontakte solltest du erstmal deaktivieren (ggf. prüfen ob du einen nicht doch irgendwo nutzt z.B. auf der Kontaktseite). Zusätzlich solltest du auch gucken ob es noch Kategorien für Kontakte gibt und die ggf. auch ersetzten. Dann erzeugt das klicken auf den Link einen 404 Error.

    Bei Google einfach etwas löschen geht leider nicht. Aber wenn die Seiten einen 404er zurück geben wirft Google sie irgendwann aus dem Index raus. Zusätzlich solltest du dir mal die Google Search Console einrichten. Dort findest du viele Infos und kannst auch ein neucrawlen durch Google auslösen.

    Den Tipp von FrankG bezüglich dem entfernen von index.php solltest du auch noch beherzigen.

    Hi,


    weil die Elemente ein: data-scrollreveal="enter from the top after 0.2s ease-out" data-scrollreveal-initialized="true" data-scrollreveal-complete="true" Attribut haben. Dadurch wird es erst mit einer Verzögerung von 0,2 Sekunden nachdem man das Element im Viewport hat angezeigt. Woher das genau kommt kann ich dir nicht sagen. Wenn es nicht direkt im HTML Code des Moduls mit drin steht hat das Modul wahrscheinlich irgendwelche CSS Klassen und ein passendes JS das ganze dann entsprechend umsetzt oder ähnliches...

    Jop,

    aber ich denke, dann hat er in dem Moment entweder die .htaccess nicht gespeichert gehabt oder was anderes noch nicht auskommentiert gehabt oder wie auch immer. Habe leider auch eine Seite bei 1und1/Ionos und habe es gerade mit der Standard htaccess und den beiden Änderungen getestet - das läuft. Daher wenn es damit nicht klappt ist etwas anderes quer aber das kann ich mir bei dem Verhalten fast nicht vorstellen... Vor allem, weil die Unterseiten auch laufen, wenn ich ein index.php manuell einfüge...

    1und1/Ionos ist etwas speziell mit dem mod_rewrite.


    Mein Vorschlag. Nimm die orginale .htaccess,die dir Haug IT-Solutions empfohlen hat mit der die Seite ging. Die Unterseiten werden nicht gehen, weil das mod_rewrite dazwischen funkt und das index.php falsch umleitet.


    Bei 1und1 musst du folgendes so haben:


    Code
    1. ## Mod_rewrite in use.
    2. RewriteEngine On


    Dort musst du also vorher die # rausnehmen und bei:


    Code
    1. RewriteBase /

    Muss auch vorher die # raus.


    Dann sollten auch die Unterseiten gehen. Mehr Hilfe gibt es hier.

    Dein Webserver parst das php nicht sondern liefert es an den Browser zurück. Ich kann mich dran errinern, dass wir das schon mal hier im Forum hatten... Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr wo und finde es auch nicht mehr.


    Also erstmal macht mich dieser Abschnitt in deiner .htaccess sehr stutzig:


    Code
    1. # php -- BEGIN cPanel-generated handler, do not edit
    2. # Set the “ea-php70” package as the default “PHP” programming language.
    3. <IfModule mime_module>
    4. AddHandler application/x-httpd-ea-php70 .php .php7 .phtml
    5. </IfModule>
    6. # php -- END cPanel-generated handler, do not edit

    Warum wird die PHP Version über die htaccess manipuliert, dass lässt sich bei 1und1/Ionos eigentlich anders einstellen. Das würde ich als erstes mal entfernen.


    Bzw. du kannst auch einfach erstmal die ganze htaccess deaktivieren indem du sie einfach mal umbenennst z.b. in htaccess.bak oder so. Vielleicht hilft das ja schon, dann weißt du ob es überhaupt an der htaccess liegt