Beiträge von Vossi

    Meine lieben Damen und Herren,


    vielen Dank für die Mühen. Das Problem habe ich mittlerweile gelöst!


    Nachdem ich Gott und die Welt in Bewegung gesetzt habe, fiel mir dann bei der Konfiguration der globalen php.ini auf, dass kein Speicher auf dem Webspace frei war. .... .... ....


    Manchmal sind es eben die Kleinigkeiten, die uns Probleme bereiten ;-)


    Dennoch danke für die Hilfe, euer Blickpunkt war für mich einmal mehr interessant und ich werde in meinen künftigen Projekten einige Ideen mit einfließen lassen!


    Kann nun also als gelöst markiert werden.

    Das sieht arg verkonfiguriert aus. Ich würde auch einfach neu anfangen, Inhalte habt ihr ja nicht zu verlieren. Mach doch einfach die o8/15 Installation. Dann stimmten sämtliche Pfade, niemand braucht irgendwo eingreifen.
    Ich würde in deinem Fall auch neu installieren - und Akeeba gar nicht.


    Nunja, im Grunde wurde bei der zweiten Neuinstallation nichts konfiguriert. Nur die Sprache wurde vorab geändert. M.E. stimmt irgendwas beim Provider nicht, da das die Grundkonfiguration ist, die nicht zu funktionieren scheint. Mal sehen, was die Installation mittels Akeeba nun bringt.


    Ich hätte mich vielleicht klar ausdrücken müssen:


    Um die Installation von Akeeba geht es in diesem Thread. Sprich: Die Fehlermeldung die dort kommt ist m.E. unergründlich. Alle Berechtigungen gesetzt, alle Warnungen ausgeschaltet etc.


    Nun fiel mir auf, dass es allgemein beim installieren von Komponenten Probleme gab. Der TinyMCE Editor machte ein paar Probleme, funktionierte dann aber irgendwie. Die JYAML Installation machte ebenfalls Probleme, nur mit dem gravierenden Unterschied, dass die Website mit dem o.a. Fehler nicht mehr erreichbar ist. Eine Deinstallation aller JYAML Komponenten behob den Fehler.


    Ich probiere jetzt einen anderen Weg, um zumindest die Website fertig zu kriegen: Blanke Installation auf der lokalen Platte und dann mittels Akeeba auf den Server ziehen. Somit kann ich die Seite zumindest schon einmal mit Inhalt füllen, und kann mir, sollte etwas nicht funktionieren, die Arbeit lokal machen.


    Gehostet werden die Seiten bei domainfactory, bisher gab es da nie Probleme.

    Bei der Installation von Erweiterungen weiterhin die oben angegebene. Keine Veränderung soweit.


    Wenn ich nun die Seite aufrufen möchte:


    Die Seite example.de funktioniert nicht
    example.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.


    HTTP ERROR 500


    Das kannte ich noch nicht, danke! Allerdings brachte mich das auch nicht zur Lösung des Problemes. Ich kann einfach Akeeba nicht installieren. Mit Jyaml habe ich es jetzt probiert, das schien zu funktionieren, resultierte aber darin, dass die Website nun nicht mehr verfügbar ist, wenn das JYAML aktiviert ist.


    Ich habe nun den Befehl mit in meine php.ini übernommen. Auch hier ohne Erfolg, die Fehlermeldung bleibt weiterhin bestehen.

    Habe ich erledigt, ohne Erfolg


    Was mir nun aufgefallen ist in den Warnungen:


    Das Verzeichnis für temporäre Dateien in PHP ist nicht gesetzt
    Dieses Verzeichnis wird zum temporären Speichern von hochgeladenen Dateien benutzt, bevor Joomla! auf die Datei zugreifen kann. Obwohl das temporäre Verzeichnis nicht gesetzt wurde, sollte es in der Regel keine Probleme geben. Wenn es Probleme mit der Erkennung von XML-Dateien (Manifest-Dateien) geben oder das hochgeladene Dateien nicht gefunden werden, sollte der Wert von „upload_tmp_dir“ in der „php.ini“-Datei angepasst werden.


    Unter Konfiguration -> Server ist der richtige Pfad allerdings hinterlegt!!!!!


    Bisher habe ich immer vom Webkatalog versucht zu installieren, allerdings bringt mir der Dateiupload selbe Fehlermeldung. Aus dem Paket konnte bereits FOF installiert werden laut Aussage der Komponenten.

    Hallo liebe Leute,


    ich habe ein Problem: Ich habe ein neues Joomla aufgezogen und möchte als erste Amtshandlung Akeeba installieren. Bei der Installation bekomme ich nun folgenden Fehler:



    Weiterhin Informationen über die Website:


    Zitat von "Forum Post Assistant (v1.2.7) : 4th July 2016"


    Sollten noch Fragen offen sein, beantworte ich diese gerne!

    Hallo liebe Joomla Freunde.


    Ich habe mehrere Anliegen, möchte euch aber erstmal die Umgebung vorstellen:


    Auf einer Website, die mit Joomla erstellt wurde, war die Anforderung, ein Forum für eine Serie von Veranstaltungen zu erstellen.


    Deshalb wurde ein Kunena Forum integriert, welches nur für registrierte Benutzer angezeigt wird. Die Profilverwaltung läuft über das Community Builder Plugin, Dateidownloads innerhalb des Forums werden über direct Download-Links von jDownloads-Dateien geregelt.


    Folgende Probleme stellten sich ein:


    1. Ich habe eine automatische redirect nach dem Einloggen im CB Login eingerichtet. Diese redirection funktioniert nur bei mir in meinem Chrome unter Windows, nicht aber mit anderen Browsern und/oder Betriebssystemversionen.


    2. Nach einigen Minuten Inaktivität meldet sich der Benutzer automatisch aus. Als neue Einloggmaske erscheint aber nicht das CB Login Modul, sondern das Joomla Login Modul. Nach dem einloggen findet man sich dann in der Joomla Benutzerprofilverwaltung wieder, welche nicht angesteuert werden soll, da CB installiert ist.


    3. Im Forum werden sollen Downloads der Präsentationen der Veranstaltungen bereitgestellt werden. Dies läuft über ein seperates jDownloads-Modul. Im Forum werden dann die Links zum jDownloads hinterlegt, was bei Macs dazu führt, dass der Benutzer auf die Joomla-Login Seite gelangt um sich einzuloggen.


    Das sind erstmal die gröbsten Probleme, bei denen ich hoffe, hier jemanden zu finden, der mir helfen kann :)


    Solltet ihr noch etwas benötigen, kann ich auch gern Bilder bereit stellen. Einen temporären Gastzugang möchte und werde ich allerdings nicht aktivieren.


    Vielen Dank!


    Vossi