Beiträge von Jan

    Nach einem downgrade fehlen mir jetzt die Bilder und Kategorien der Gallery sowohl im Backend wie auch im Frontend. Die Gallery ist also nackt wie bei einer Neuinstallation.

    Hallo, hast du die Galerie uninstalliert?


    Wenn man kein Uninstall macht, nur Install, passiert auch beim Downgrade nichts (wenn zwischen Versionen keine Datenbank Upgrades sind, auch kein Problem mit fehlender oder verbleibender Datenbankspalten)


    BTW - Jedes Mal, wenn eine weiße Seite angezeigt wird, ist gut PHP Fehlermeldungen einschalten um die Fehlermeldung sehen, so man weisst, was für ein Fehler da ist.


    Versuch mal, wie erwähnt, die 4.4.1 installieren und wenn da keine Daten sind, dann etweder von Backup importieren, oder neu mit "Multiple Add" die Bilder alle auf einmal eingeben (dabei werden aber nicht alle Daten, die in Datenbank gespeichert waren, importiert, so es ist besser Backup importieren - wenn die Bilder auf dem Server sind, dann nur Backup von Datenbank)


    Jan

    Hallo, ja, der Plugin Kode ist nicht "sauber", deshalb funktioniert es nicht.


    So sieht es aus, wenn man nicht "wahren" Text sieht:



    So sieht es aus, wenn man Quellcode sieht:



    Dieser Kode muss bereinigt werden. Warum es dort jemand (wahrscheinlich tinymce Editor) zugegeben hat, schwierig zu sagen :idea:

    Ich habe jetzt mal das Standard-Template Protostar aktiviert. Gleiches Verhalten. Aktuell ist das Plugin aktiviert, weiterhin Fehler bei der Kategorienansicht.


    Am Template liegt es somit nicht.

    Hallo, es geht nicht darum, dass es am Template liegt oder nicht, es geht darum, dass manche Templates nicht die SQL Query in Fehlermeldung darstellen.


    Das, was wir wissen brauchen, ist, wie lautet die SQL Query, die das Problem macht, un z.B. in Standard-Template kann man das in diesem roten Box sehen:



    Dann wissen wir genau, was da in SQL Query falsch ist.

    Hallo,


    ja, genau, ich meinte den Plugin Kode, da ich es testen kann. So ich teste es auf meinem Localhost:


    RUnAwue.png


    Und alles ist Ok bei mir. Ja, ich bekomme keine Bilder, da ich nicht so viele habe (da startet es bei 355), aber bekomme kein Fehler da:


    bpg7jS7.png


    Wenn ich Limit ändere:

    Code
    phocagallery view=category|categoryid=3|limitstart=0|limitcount=2|imageordering=1


    ist alles OK :idea:


    0JR95vz.png


    Wenn du "Debug" in Joomla! Konfiguration einschaltest, bekommst du da keine Fehlermeldung direkt von Datenbank (das es such SQL Query darstellt)?

    Wenn ich da absichtlich Fehler in SQL mache, solle ich die Information über diesem Fehler bekommen:



    (Dies hängt auch von dem Template, manche darstellen es nicht, so man soll fürs Testen Standard-Template benutzen)


    Jan

    Hallo, ich teste es gerade jetzt, alles OK da.


    SQL
    SELECT cc.id, cc.alias as catalias, a.id, a.catid, a.title, a.alias, a.filename, a.description, a.extm, a.exts, a.extw, a.exth, a.extid, a.extl, a.exto, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(':', cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END as catslug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(':', a.id, a.alias) ELSE a.id END as slug FROM jos_phocagallery_categories AS cc LEFT JOIN jos_phocagallery AS a ON a.catid = cc.id WHERE a.catid = 1 AND a.published = 1 AND a.approved = 1 AND cc.published = 1 AND cc.approved = 1 AND a.language IN ('en-GB','*') AND cc.language IN ('en-GB','*') ORDER BY a.ordering ASC

    Wie ist das Format von diesem Plugin Kode? So ich es besser testen und debuggen kann.


    Danke, Jan

    Zitat

    Das ist zwar auch eine Möglichkeit, aber ich möchte gerne ein großes Archiv anlegen

    Hallo,


    warum dann nicht eine Download Komponente verwenden?

    Z.B. in Phoca Download kannst du diese Dateien nicht nur zur Download bereitstellen, sondern auch einfach sie auf der Webseite darzustellen. Man kann dazu auch verschiedene andere Funktionen verwenden, wie z.B. Zugriff verwalten, ober z.B. Full Version als Download zur Verfügung stellen und die kurze Version (Demo) auf der Webseite darstellen, usw. usw.

    Wichtig ist da, wie man die Struktur baut (Kategorien -> Dateien, usw.), eigenes HTML Output (ob z.B. MP3 direkt darstellen, oder nach dem Klicken auf den Link zur Verfügung stellen) kann man dann per verschiedenen Joomla! Features (Einstellungen, Template Overrides, usw.) verwalten.

    Mann soll da auch überlegen, was mit so einem Archiv in Zukunft gemacht wird:


    - ob nur MP3 und Video darstellen - dann kann man Galerie oder Katalogkomponente verwenden

    - ob da z.B. auch Download Funktion wird - dann kann man Downloadkomponente verwenden

    - ob da man z.B. in Zukunft auch Bestellfunktion implementieren will - dann kann man auch Ecommercekomponente verwenden.


    MP3 oder Video in HTML zu implementieren ist heute wegen audio und video HTML Tags ziemlich einfach, so auch wenn z.B. eine gewählte Komponente nicht diese MP3 oder Videos entsprechend darstellt, kann man das in HTML Output einfach modifizieren. Hier ist es wichtiger, wie man die Dateien verwalten kann, wie man die Struktur von Kategoriren und Dateien erstellen kann, usw.



    Jan

    Mir selber wäre es garnicht aufgefallen das es für Mobile nicht optimal ist.

    Google hat darauf hingewesen.

    Staune das PG das nicht bis jetzt selbst konform gemacht hat .

    Ich habe die neuste Version ja drauf.

    In Phoca Gallery gibt es viele verschiedenen Möglichkeiten, wie man mit Responsivität arbeiten kann. BTW Phoca Gallery war auch in Zeiten von Tabellen-Design sozusagen "responsive", weil es von Anfang an Float Boxes benutzt hat (was für viele Benutzer damals in Tabellen-Design problematisch war, sich wegen "Responsivität" an eine unbestimmte Anzahl von Bildern pro Zeile gewöhnen).

    Momentan kann man sowas benutzen, was im folgendes Video dargestellt ist. Gerade jetzt arbeite ich auf neuer Version, und da denke ich darüber nach, welche moderne responsive Lösung da genutzt wird - ob Flexbox alleine, oder Flexbox + Grid CSS (Grid CSS ist gut, aber es verhält sich immer noch irgendwie wie Tabellen und man löste da immer Probleme, was mit dem Bild passiert, das zu einer neuen Zeile springt, usw. usw.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hallo, die neue Entwicklungsversion von Phoca Cart wurde veröffentlicht - Version 3.5.5 Beta (wie immer, dies ist eine Beta-Version und dient nur zu Testzwecken).


    Die wichtigsten Neuigkeiten sind:


    1) Es gibt einen neuen Parameter zum Anzeigen von Produkten aus allen Unterkategorien in der Kategorieansicht. Dies bedeutet, dass nicht nur Produkte aus der aktuellen Kategorie in der Kategorieansicht angezeigt werden, sondern alle Produkte aus allen Unterkategorien dieser Kategorie. Beispiel: Laptop kann in der Kategorie Laptops, aber auch in der übergeordneten Kategorie Computers angezeigt werden.


    2) Es gibt eine neue Option zum Anzeigen von Layout-Plugins in der Kategorie- oder Produktsansicht (Category, Items View). Dies bedeutet, dass Output dieser Ansichten durch Layout-Plugins vollständig geändert werden kann.


    Beispiel - Auf dem folgenden Bild wird die Standardkategorienansicht angezeigt:



    Demo: https://www.phoca.cz/restauran…/phoca-cart/2-main-course


    Mit Hilfe von Layout-Plugins kann dieses Output geändert werden, siehe Bild:



    Demo: https://www.phoca.cz/restauran…de/phoca-cart-order-items


    3) Variablen, die in E-Mails oder Beschreibungen angezeigt werden, können weitere Formate haben. Beispiel: In der vorherigen Version war es nur möglich, den Vornamen als folgende Variablen anzuzeigen:


    {b_name_first} ... Der in der Rechnungsadresse festgelegte Vorname wird angezeigt.

    {s_name_first} ... Der in der Lieferadresse festgelegte Vorname wird angezeigt.


    Ab Version 3.5 können folgende Formate verwendet werden:


    {b_name_first} ... Der in der Rechnungsadresse festgelegte Vorname wird angezeigt.

    {s_name_first} ... Der in der Lieferadresse festgelegte Vorname wird angezeigt.

    {bs_name_first} ... Der in der Rechnungsadresse festgelegte Vorname wird angezeigt. Wenn es keinen gibt, wird der in der Lieferadresse festgelegte Vorname angezeigt.

    {sb_name_first} ... Der in der Lieferadresse festgelegte Vorname wird angezeigt. Wenn es keinen gibt, wird der in der Rechnungsadresse festgelegte Vorname angezeigt.


    (b ... billing address, s ... shipping address)


    Sogar die Regeln für Versand- und Zahlungsländer oder -regionen enthalten solche Parameter (wenn leer, dann Versandadresse, wenn leer, dann Rechnungsadresse).


    4) Es ist jetzt möglich, Spalten in der Produktliste in der Administration zu ändern (hinzufügen, entfernen). Mit Hilfe des Parameters 'Spalten - Produktliste (Administration)' kann man auswählen, welche Spalten angezeigt werden sollen, aber auch welche an Ort und Stelle (edit in place) bearbeitet werden können (gültig für Text- oder Textareafelder). Die Reihenfolge der Spalten kann man auch festlegen.



    Siehe Video (Beginn um 4:10)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    5) Die Anzeige einer bestimmten Kategorie oder Kategorien kann durch einen Menüverknüpfungsparameter 'Kategorie erzwingen' in der Elementansicht erzwungen werden.


    Es gibt wieder viele Neuigkeiten, daher wäre es großartig, wenn man diese Version richtig testet und mir Feedback senden kann.


    Danke sehr, Jan.

    latin1_swedish_ci was soll das denn? 8| Ist mir noch nie aufgefallen... aber alle anderen Installationen haben das auch und dort gibt es keine Umlautprobleme.

    Ja, "latin1_swedish_ci" ist kein Problem. MySQL kommt ursprünglich aus Schweden und "swedish" war einfach die Standardoption. Es ist kein Problem die Standardoption zu verwenden, Problem ist, wenn man es in Laufe der Zeit ändert.

    Hallo,


    Version 3.5.4 ist jetzt Stable. So man kann dort auch Info in View Beschreibung eingeben.

    https://www.phoca.cz/news/1101…rt-version-3-5-4-released


    BTW es ist ein neues Template für Phoca Cart verfügbar:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Danke an allen, die bei Tests geholfen haben.


    Danke, Jan

    Hallo,


    da können verschiedene Probleme auftreten:


    1) Alles ist nach Datum ausgerichtet. Überprüfe, ob das Datum des Bildes wirklich aktuell ist und innerhalb von 20 Tagen passt:


    ftej4Oa.png


    2) Es kann auch ein CSS Problem sein. Z.B. ein Konflikt zwischen CSS von Komponente und CSS von Template. Siehe HTML Quellcode, ob du dort sowas findest:


    Code
    <img src=".../media/com_phocagallery/images/icon-new.png" alt="" class="pg-img-ovr1">



    Wenn ja, dann sollte sich die Ikone so darstellen:


    pE3cAyR.png


    Jan

    Wie kann ich bei Checkout info.html Seite einen Inhalt oder die Zusammenfassung einfügen meine Checkoutseite ist immer leer? Vielen Dank für eure Hilfe

    Hallo,


    auf der Infoseite werden Informationen zur geschlossenen Bestellung angezeigt. Je nach Bestellstatus können unterschiedliche Meldungen angezeigt werden - diese werden meist im Plugin festgelegt.


    Man kann bestimmte Nachrichten in Sprachen Overrides einfügen (in den Joomla! - Sprachen - Overrides):



    und es wird auf der Infoseite angezeigt:




    Es gibt bestimmte Nachrichten für bestimmte Statuses:


    Code
    COM_PHOCACART_ORDER_PROCESSED_ADDITIONAL_INFO=""
    COM_PHOCACART_ORDER_PROCESSED_DOWNLOADABLE_ITEMS_ADDITIONAL_INFO=""
    COM_PHOCACART_ORDER_PAYMENT_PROCESSED_ADDITIONAL_INFO=""
    COM_PHOCACART_ORDER_PAYMENT_PROCESSED_DOWNLOADABLE_ITEMS_ADDITIONAL_INFO=""
    COM_PHOCACART_ORDER_PAYMENT_CANCELED_ADDITIONAL_INFO=""


    Man kann dort auch statische Nachricht einfügen, z.B per Template Override:

    components\com_phocacart\views\info\tmpl\default.php


    In Version 3.5.4 (jetzt in Beta Status) kann man dort auch Beschreibung, die man in Phoca Cart Optionen setzten kann, darstellen.



    Jan

    Hallo,


    eine neue Version von Phoca Cart wurde veröffentlicht - Version 3.5.4 Beta - es handelt sich um eine Entwicklungsversion, die nur zum Testen gedacht ist.


    https://www.phoca.cz/news/1094…rsion-3-5-4-beta-released



    Zu den wichtigsten Neuigkeiten gehört die Möglichkeit, die Zahlungs- oder Versandmethode beim Ändern der Daten an der Kasse nicht zu löschen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Preis, ein Bild und eine SKU/EAN für die erweiterte Bestandsverwaltung hinzuzufügen. Damit verbunden ist die Möglichkeit, sich je nach Kombination der Produktattributen interaktiv zu ändern:


    - Bild

    - Preis

    - Lagerbestand

    - SKU/EAN

    - und die URL Adresse (durch Kombinieren der Produkteigenschaften wird eine eindeutige URL erstellt)



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie immer, für Tests und Feedback werde ich sehr dankbar.


    Danke, Jan