Beiträge von tekknotrip

    Hallo Forum,

    das Plugin von BreezingForms funktioniert - scheinbar.

    Man kann das Formular erstellen und online stellen, allerdings wird seit PHP 8.2 keine E-Mail mehr versendet.

    Wollte die einmal kontaktieren, doch ist das Forum voller Spam:


    Ich habe den Verdacht, dass es die nicht mehr gibt - weiß hierzu jemand was genaueres?

    Grüße in die Runde

    Micha

    Auf die Schnelle kannst es hier sehen, wenn Du wissen willst, wann, welche Version voraussichtlich erscheinen wird:

    https://github.com/joomla/joomla-cms/milestones.

    Danke - jetzt weiß ich, dass J 5.0.1 voraussichtlich Ende November kommt :)

    Ich führe doch die Updates durch, wenn sie anstehen bzw. im BE angezeigt werden!?

    Das ist klar, doch meist planst du das, weil Plugins oder Templates auch ein Update benötigen und nix ist blöder als die Plugins zu updaten und 3 Tage kommt Joomla hinterher ;)

    Hallo Forum,

    das J5 Update wurde angeboten und ich habe es in der Testumgebung durchlaufen lassen. Funktioniert, Frontend funktioniert. Nur das Backend meldet einen Fatal Error.

    Im Debug Modus wird folgendes moniert

    Code
    mysqli_sql_exception
    HTTP 500 Whoops, looks like something went wrong.
    
    Unknown column 'a.ordering' in 'order clause'

    DB ist: 10.11.4-MariaDB-1:10.11.4+maria~deb11-log

    K.A. wo anfangen ;)

    Viel effizienter ist doch in der .htaccess oder vielleicht Server-Firewall oder ähnlich.

    Ja, das Thema hatte ich tatsächlich schon einmal :)

    tekknotrip
    18. September 2022 um 19:45

    #[\AllowDynamicProperties]

    Danke, funktioniert!

    WM-Loose

    Danke, aber ich will nur die lästigen Script Kiddies blocken

    Code
    option=com_b2jcontact&view=loader&type=uploader&owner=component&bid=1&qqfile=/../../../vuln.php
    
    type=atom999999.1%20union%20select%20unhex(hex(version()))%20--%20and%201%3D1

    Da habe ich teilweise bis zu 1.500 Versuche pro Minute. Lasse ich das offen, ist mir das einfach zu viel Last - Block und Ruhe iss.

    Das Script von Marco ist halt deswegen so gut, da es sich auf ein Minimum beschränkt und ein Maximum an Effekt liefert.

    bembelimen

    Ja, mir ist das schon bewusst und das Script wurde schon mehrfach angepasst und ja, spätestens mit PHP9 muss ich mich dann einmal genauer umschauen.

    Vielen lieben Dank an dieser Stelle an euch!

    Hallo Forum,

    ich habe ein "altes" Tool Marcos Interception, welches nicht mehr weiter entwickelt wird, im Einsatz.

    Es macht, was es soll - es identifiziert Attacken, setzt die Ip auf eine Blacklist und informiert mich per E-Mail.

    Das Plugin tut seinen Dienst ohne Fehlermeldungen bis PHP 8.1

    Mit PHP 8.2 kommt Depcreation Warnung, die ab PHP 9.0 zu einem Fatal Error werden soll.

    Da sich der Entwickler nicht mehr darum kümmert, eine Frage, wie ich das Problem angehen kann

    Moniert wird bspw.

    Code
    [18-Sep-2023 17:53:30 Europe/Berlin] PHP Deprecated:  Creation of dynamic property plgSystemMarcosinterceptor::$p_errorMsg is deprecated in /home/www/plugins/system/marcosinterceptor/marcosinterceptor.php on line 26
    Code
         26:   $this->p_errorMsg = $this->params->get('errormsg', 'Internal Server Error');

    Der gesamte function Blog sieht so aus und quasi alles, was dort steht, löst depcreation aus:

    Habt ihr einen Tipp - oder ein alternatives Plugin, was zeitgemäßer ist?

    Danke im voraus

    Mitcha

    Hallo Leute, ich hänge ein aktuelles Problem an meinen ursprünglichen Post mit an, da dieser gut dazu passt.

    Seit J 4.3.x habe ich ein Problem, dass bei YTP das Menü "flappt"

    https://demo.yootheme.com/joomla/themes/design-escapes (öfters F5 drücken)

    Das hat bei mir einen negativen CLS bei Desktop eingebracht. Mobil bleibt Konstant im grünen Bereich, weil dort das Hamburger-Menü nicht "flappt"

    Bei YT kann man das reproduzieren, ist aber ratlos, woran es liegen mag. Ich habe einige Tests durchgeführt und festgestellt, dass

    Code
    <link href="/media/vendor/joomla-custom-elements/css/joomla-alert.min.css?0.2.0" rel="stylesheet" />

    zu Konflikten führt. Ich möchte das gerne testen und ich brauche den Style nicht. Daher die Frage an euch, wie kann ich das Laden des Styles verhindern?

    Ok, ich werte das einmal als Bug und nicht als Verbesserungsvorschlag, da Einstellungen in der .htaccess ignoriert werden.

    SniperSister: ich habe deinen Vorschlag einmal mit eingebracht:

    Media Manager bypasses browser cache (.htaccess) · Issue #40787 · joomla/joomla-cms
    Steps to reproduce the issue Create a folder with more than 500 images in the Joomla Media Manager. Add the following to the .htaccess: Oops, I can't insert…
    github.com

    Ok, kurzes Feedback - die Lösung ist nicht Upgradekompatibel, es muss lediglich Schritt 1 von Beitrag #3 wiederholt werden. Mehr nicht.

    SniperSister Ich sag mal so - damit die Bilder im Browser Cache landen, muss man in der .htaccess eine explizite Anweisung erfolgen. Wenn ein Nutzer dazu in der Lage ist, kann er - wenn er denn will, dass für das Backend ausschließen.

    Für mich ist es weiterhin keine gute Lösung, so wie es gelöst ist und ich kann mir gut vorstellen, dass sich viele einfach nur wundern, warum das so langsam ist.

    Ich glaube, dass ist mit ein Ticket wert - und ich werde deinen Vorschlag einmal aufgreifen, dass der Timestamp nur dann gesetzt werden soll, wenn das Bild auch tatsächlich verändert wurde. Dann macht es wirklich Sinn!

    Ich verstehe den Wunsch nach einem Link, doch handelt es sich um eine Präsenz, die nicht genannt werden möchte. Das muss ich respektieren.

    flotte Jitbuffer ist eine weitere Optimierung für den OpCache - probier es einfach mal aus.

    Der Grund wird YTP sein, doch das kann man nicht so ohne weiteres "Abschalten"

    Der Provider ist Webgo und im Prinzip alles auf SSD gehostet

    Jetzt habe ich verstanden, was du meinst.

    Die Seite selbst hat nur 2 Erweiterungen. Eine davon ist YTP, die andere zur Abwehr von Schadbots.

    Auf einer Parallelinstallation wurden sämtliche Erwweiterungen, die nicht von Joomla stammen entfernt (bis auf YTP), gebracht hat es aber im Speed nichts. Der Webserver ist mit ngnix, Opcache, Jitbuffer und APCU bereits auf Optimum getrimmt.