Beiträge von siwa

    Bei meinem heutige Update meiner lokalen Entwicklerseite auf Joomla 3.9.12 ergab sich folgende Fehlermeldung:


    Warning: Update: Could not open update site #4 "Joomla! Update Component Update Site", URL: https://update.joomla.org/core…ions/com_joomlaupdate.xml


    Zustäzlich jedoch auch die Meldung, dass das Update meiner Seite auf Joomla 3.9.12 durchgeführt wurde. Es scheint auch alles zu funktionieren.

    Unter dem Link fand ich einen weiteren Link zu https://github.com/joomla/joom…om_joomlaupdate-3.6.1.zip.

    Soll ich dieses Zip unter Upload einfach noch hochladen. Ich habe keine zusätzlichen Fehlermeldungen erhalten.

    Vielen Dank für eure Meinung und Rückmeldung! LG Silke

    Liebes Forum,
    Wir hatten auf unserer Seite gipsbaureiter.at einige Spammails über das Kontaktformular. Ich habe nun reCAPTCHA eingebaut. Und werde noch einen HTaccess-Schutz für die Administrator-Datei einbauen. Kennt jemand diese HTpasswort-Generator als vertrauenswürdige Seite? http://www.htaccesstools.com/htpasswd-generator/
    Würdet ihr, obwohl wir "nur" ein Kontaktformular verwenden, eine SSL-Zertifizierung empfehlen? Könnte mir jemand einen vertrauswürdigen Anbeiter empfehlen?
    Für weitere Tipps hinsichtlich Sicherheit bin ich dankbar!
    Silke

    Liebes Forum,
    Ich habe (aufgefordert durch Joomla 3.x, welches nun PHP 7+ empfiehlt) mein lokals Xampp auf den aktuellen Stand gebracht.
    Dies verwendet nun anstatt mysql: MariaDB!!
    Lokal läuft nun damit meine Seite (mit der usprünglichen sql-Datei vom vorherigen Datenbankexport).
    Serverseite verwenden wir jedoch noch mysql. Kann es hier Probleme geben? Worauf muss ich aufpassen?
    Über Tipps im Vorfeld wäre ich dankbar.
    Liebe Grüße
    Silke

    Hallo,


    eventuell steht das Menü ja auf Spracheinstellung "ALLE" und du hast einen Filter aktiv...


    Danke, nein die Spracheinstellung passt.
    Rebuild habe ich noch nicht versucht. Den Joomla-Cache hatte ich bereits geleert. Ich werde "Rebuild" versuchen. Danke!

    Hallo Elwood,
    Genau kann ich nicht sagen, seit wann das betreffende Menü nicht mehr auswählbar ist, da ich bei diesem Menü schon länger keine inhaltlichen Änderungen gemacht habe. Seither hat es mehrere Updates und einen Serverwechsel gegeben. GZIP habe ich auch aktiviert. Jedoch ist alles nun auf dem aktuellen Stand, und es funktioniert sonst auch alles! Beim englischen Menü "News" konnte ich wie gewohnt mittels "Menu Item Alias" einen Menüunterpunkt im selbigen Menü auswählen. D.h. das gleiche Menü, in dem ich mich befand, stand im Dropdown-Menü zur Auswahl. Bei meinem deutschen Menü "News" eben nicht mehr?!

    Liebes Forum,
    Aus unerfindlichen Gründen ist es derzeit in einem bestimmten Menü nicht möglich mittels "Menu Item Alias" die nachkommende Unterseite auszuwählen, da das betreffende gesamte Menü plötzlich nicht mehr zu Auswahl bereitsteht (meine Seite ist in Englisch und Deutsch). Das entsprechende englische Menü ist zur Auswahl vorhanden, und auch alle anderen Menüs, nur eben das in dem ich mich befinde und in dem ich logischerweise auch auswählen müsste wird im Dropdown-Menü nicht angezeigt (siehe Screenshot). (seit Jahren hat es funktioniert, plötzlich nicht mehr) Ich habe einstweilen die "Hardlink-Variante" mittels external URL gewählt, jedoch ist dies keine schöne Lösung. Wenn jemand eine Idee dazu hätte, wäre ich sehr dankbar.
    Silke

    Liebes Forum,
    Und schon wieder ein Problem, bzw. ein bekanntes, das ich dachte gelöst zu haben.
    Nach Upgrade auf 3.6 (techn. Voraussetzungen passen) fehlen im Backend bei den Modulen (bei den bereits vorhandenen bzw. auch wenn ich ein neues Modul erstellen möchte) die Reiter für die weiteren Einstellungen. Das Problem hatte ich schon mal. Ich bin daher wieder eine Joomla-Version zurück, bin auf einen aktuellen Server gewechselt und nun nach Upgrade auf Joomla 3.6 stellt sich das Problem erneut. Hat jemand eine Idee? Könnte es sein, dass, da ich bereits seit ca. 1,5 Jahren mit Joomla 3.x arbeite, jedoch der Server erst jetzt aktualisiert wurde, dass sich nun auch jetzt erst Fehler dadurch zeigen? Oder kann es an einem veralteten Template liegen? Die Website wurde vor ca. 4 Jahren erstellt. Das Problem ist, dass ich ohne die Reiter keine Module zuschalten kann, und somit auch keine neuen Artikel auf die Website geben kann. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeiten Module zuzuschalten? (fehlende Reiter nur bei den Modulen) Vielen Dank!!

    Liebes Forum,
    Ich bin gerade dabei eine neue Website zu erstellen. Bisher habe ich mit den Templates von Joomlashine gearbeitet. Ein Template von joomlaplates.de finde ich für die neue Seite sehr passend. Hat jemand Erfahrung mit Joomlaplates.de? Ist das Unternehmen mit Ihren Templates zu empfehlen?
    Vielen Dank für eure Meinung! Silke

    Mein Hoster hat tatsächlich einfach bei Auftrag zur Änderung der DNS-Einträge auch gleich ein Joomla-Update durchgeführt.
    Ich habe nun lokal CMS und Extensions auf den aktuellsten Stand gebracht, nochmal hochgeladen und jetzt passt alles auch wieder! :)
    Vielen Dank!

    @ Re.Later
    Ja, das stimmt ;-) Ich bin erst nach dem Update auf 3.6 der Joomla-Version draufgekommen, dass der Server des Hosters schon länger nicht mehr die Voraussetzungen erfüllt für 3.x, bis Version 3.5 hat jedoch mit der Seite immer alles gepasst. Daher bin ich lokal und online wieder auf 3.5.0 zurück. Nun haben wir einen neuen Server auf den ich neu installiert habe. Interessanterweise ist die Joomla-Version online nun 3.6...? Da nun eine Slideshow nicht mehr passt, dachte ich es läge evt. an den Anforderungen, da der neue Server database version 5.6.35 verwendet. Joomla 3.x jedoch 5.5.3+ empfiehlt.
    Könnte es noch Probleme geben, da die Seite mit Verions 3.x länger auf einem alten Server gelaufen ist. Ich habe auch manchesmal einen Datenimport von der Website online auf lokal gemacht. Werde ich künftig vermeiden... Bis Version 3.5 hat jedoch im Grunde online und lokal immer alles gepasst.

    Danke für die rasche Antwort.
    Möglicherweise ist es das "neue" Backend von 3.6. Wie es aussieht, hat der neue Hoster einfach ein Update der Joomla-Version gemacht. Von selber macht das Joomla ja nicht in bestimmten Situationen, oder (wäre mir auch noch nie passiert, aber wer weiß...)? Wenn also auch Mysql-Version 3.6.x in Ordnung ist, hilft mir das schon weiter. Danke! Anbei noch das neue Backend....

    Liebes Forum,
    Der neue Server, der für meine Joomla 3.x zur Verfügung steht gibt database version 5.6.35 an. Die technischen Voraussetzungen für Joomla 3.x sind MySQL 5.5.3+ (mind. 5.1). Darf die Mysql-Version höher sein? Das Backend sieht ganz anders aus und auch bei der Slideshow stimmt etwas nicht... könnte natürlich auch an etwas anderem liegen..?
    Danke für Rückmeldungen!