Beiträge von kenobi

    Hi all,


    wie kann ich Komponenten dem Dashboard hinzufügen?

    Ich benutze DPCalendar und SP Pagebuilder und fände es gut, wenn diese direkt ins Dashboard integrieren könnte.

    Jedes Mal auf Komponenten und dann das Tool wählen ist ein bisschen nervig ;)
    und ich bin eine "faule IT-Socke" vain

    Gibt es da einen Weg?
    Ich habe leider nichts gefunden oder nicht ordentlich gesucht....

    Indigo66
    das mit den Schnittstellen ist klar.
    Was ich mit der Integration meinte ist eine unidirektionale Schnittstelle Joomla -> Xing, LinkedIn, Facebook


    und auf keinen Fall z. B. einen :thumbup: von Facebook in der Joomla-Site


    ich habe das mit dem Blog dann falsch verstanden -war ein langes Wochenende-


    Indigo66 das Tool auf das Du verlinkst ist genau sowas das ich suche, leider wird es aber nicht mehr gepflegt -letztes Update vor 2 Jahren-

    skodi ich schließe mich in der Fragestellung an, Blog und Blogdesign mit Joomla super
    für ein auf mich zukommendes Thema ist die Frage:
    Kann ich das was auf der Website im Blog veröffentliche, direkt in Linkedin und Xing evtl. sogar Facebook übertragen.

    und das ohne diese Plattformen in Joomla zu integrieren

    Oder einfacher erklärt

    Blogeintrag in Joomla - Joomla verbindet sich mit meinem Linkedin-Account und kopiert den neuen Blogeintrag dort hinein und beendet die Verbindung.


    das gleiche für Xing und Facebook.

    Mit welchen Boardmitteln bzw. Tools funktioniert das - oder funktioniert das überhaupt.

    Lui_brempt - Ich versuche gerade zu verstehen was mit deinem Beitrag auf sich hat.

    Über die rechtlichen Bestimmung, zu denen sehr viel mehr gehört als die DS-GVO, sollte sich jeder Website-Betreiber bewusst sein oder sich bei Menschen mit Kompetenz beraten lassen.

    Aber wenn ich mit dem Auto fahre, sollte ich auch die STVO kennen und wenn ich ins
    Ausland fahre, die dort wichtigsten Regeln kennen.

    Das theoretisch Gute an der DS-GVO ist, dass die Strafen auch Konzerne ernsthaft treffen können. Da die Bußgelder in % auf den weltweiten Umsatz gelten und nicht wie bei allen anderen Gesetzen eine Bußgeldhöhe in € festgelegt ist, 10.000 € trifft einen Selbstständigen vermutlich härter als z. B. Mircosoft oder Alphabet (Google).



    Im Vorfeld schon sorry für den "Klugscheißer Post" meinerseits. / Manchmal kann ich aber nicht anders

    je nachdem was Du alles im Intranet veröffentlichst, kann es schnell zu Problemen mit dem Datenschutz kommen wenn Du keine Benutzer angelegt hast.
    und jeder alles lesen kann....

    Mit der Einführung von Benutzern ist dann aber auch dein Problem gelöst.


    may be the force with you

    ...von FB kann jeder halten was er möchte, aber es ist aus datenschutzrechtlicher Sicht ziemlich aufwendig Facebook richtig einzubinden.

    Eine gute Ausführung zu dem Thema findest Du hier und bis der EuGH, endgültig entscheidet
    Ist der Rat den Re:Later gibt, einen eigenen Menüpunkt zu erstellen mit hier geht es zu unserer FB-Seite
    und dann ein neues Fenster zu öffnen sehr klug.


    Natürlich bekommst Du rechtlichen Rat nur bei einem Anwalt, weil kein anderer das in Deutschland darf.
    Deshalb auch nur als persönliche Meinung ;)

    may be the force with you

    Hi Wild-Robert,

    was Du suchst geht mit DPCalender in der freien Version. Den Sync habe ich noch nicht getestet aber
    wenn Du nur ein paar Veranstaltungen hast ist der Aufwand ziemlich gering.


    DPCalender findest Du hier Download DPCalender


    Dann im Backend installieren.

    Das Control-Panel ist selbsterklärend.


    Dann brauchst Du nur noch zwei Seiten - für die Familie kannst Du das Modul Nächste Veranstaltung und die sehen dann die nächsten
    Veranstaltungen. Du kannst auswählen wieviele angezeigt werden sollen.


    Um einen Termin zu erstellen kannst Du im gleichen oder einen gesonderten Beitrag das Modul
    DPCalender Mini - Veranstaltung erstellen.


    Das geht dann auch schnelle über das Smartphone.


    may be the force with you


    Nachtrag: ich habe da einen Fehler gemacht thinking
    Die neue Veranstaltung trägst über den Menüpunkt direkt ein.

    Neuer Menüpunkt - Menütyp - DPCalender - Veranstaltung erstellen

    Ich war da noch ein bisschen abgelenkt vorher. beer

    Servus Oliver,


    welches Addon verwendest Du?
    Wenn Du das Video verwendest kannst Du einstellen Mute oder nicht und wenn man das Video geht kommen
    automatisch die Videocontrols.

    oder hast Du eine Beispiel für mich?


    Ich hatte gerade Zeit, deshalb schau doch mal dieses Beispiel an:


    https://labor39.opm-ag.com/


    wenn Du mit der Mouse ins Video gehst hast Du unter die Videocontrols.

    Erschreck nicht bei der Musik - vainbeer


    die addons und die Einstellungen sind:


    Video

    General - Turn on MP4 Video - Show Control YES - Play Video in Loop YES - Mute Video YES - Autoplay Video Yes


    und Text
    nur die Ränder angepasst.


    Ich hoffe das hilft.

    Hallo Chris,


    das habe ich schon versucht und die Ergebnisse sind leider unbefriedigend.
    Das liegt daran, das die Screenshots mit einer relativ niedrigen dpi-Auflösung gespeichert werden.

    Für die Test mit den Screenshots habe ich folgende Programme bzw. Funktionen verwendet:

    IrfanView, OneNote, Word, Excel mit der Funktion als Bild kopieren.

    Die besten Ergebnisse erziele ich damit, dass ich das .svg aus Inkscape in ein .png exportiere mit 1200 dpi.
    Sicherlich ein bisschen übertrieben aber gestochen scharf und Dateigröße ist sehr überschaubar ;)


    may be the force with you

    Hi all,


    nachdem ich weiß, dass es auf diesem Forum viele User mit breitem Wissen gibt, dachte ich mir

    ich frage Euch.


    Mein Problem ist folgendes:

    Wenn ich eine Tabelle aus Office als Grafik speichere, bekomme ich in der Regel keine gute Auflösung und
    das Bild wird beim vergrößern sehr "pixelig". Es gibt gute Gründe, die Tabellen als Grafiken haben zu wollen.


    Was ich bis her versucht habe ist:

    Mit Inkscape und Scribus in den aktuellen Versionen Tabellen nachzubauen, beide Programmen
    stoßen schnell an die Grenzen wenn man Spaltenbreite, Zeilenhöhe und/oder Hintergrundfarbe für
    Zellen mal schnell ändern will. Wobei Scribus da noch am besten geeignet war.


    Kennt jemand ein cooles Tool, mit dem ich wie aus Word oder Excel gewohnt eine Tabelle
    bauen kann, die Hintergründe und Rahmen ändern kann und am Ende eine .svg oder .eps Datei bekomme?


    Ich freue mich auf die konstruktiven Antworten vainbeer