Beiträge von Steviewonder

    Ich habe erst ein wenig "gefummelt" und am Ende einfach die vorherige Version wieder hochgeladen und das Update erneut durchgeführt. Seitdem ist alles wieder, wie es sein soll. Vermutlich ist beim ersten Update irgend etwas nicht korrekt übertragen worden.

    Das mit den Sprachpaketen hatte ich auch im Verdacht, chr-hl.


    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Mir fiel einige Tage nach dem Update von Joomla 3.9 auf 3.91 auf, dass die Komponente "JU Comment" im Frontent nicht mehr das anzeigt, was da stehen soll (nämlich Anzahl der Aufrufe eines Artikels und der Link zum Artikel selbst). Statt dessen steht da "COM_COMMENT_FRONTPAGE_xxxx" Aif aööen Seiten im Backend werden jetzt keine Überschriften angezeigt. Stattdessen "COM_INSTALLLER_xxx". Da scheint also irgend etwas beim Update nicht funktioniert zu haben. Wie kann ich das nun wieder gerade biegen?


    Die URL der Website: http://www.mobilfrei.com

    Danke für eure Unterstützung. Ich weiß das sehr zu schätzen Leider bin ich dennoch nicht zum Ziel gekommen. Habe jetzt alles auf die alte Version zurückgestellt (Backup der Website und der dB wieder auf dem vorherigen Stand). Ich pflege die Website kostenlos für eine Freundin und werde da jetzt erst mal keine weitere Zeit investieren. Es wäre sowieso mal ein kompletter Relaunch erforderlich.

    Meinst du vielleicht ein vorher angelegtes Backup deiner Webseite oder wie soll man diesen Satz verstehen?

    Hast du Dateien/Verzeichnisse eingespielt und die dazugehörigen DB-Tabellen importiert oder eine andere Methode verwendet (z.B. .jpa-Archiv mittels kickstart.php eingespielt)?


    Und welche Joomla-Version hast du denn versuchst zu aktualisieren? (zumindest ungefähr)

    Welche PHP-Version läuft?

    Sorry, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich hatte vor dem Update ein Backup der Site gemacht und habe das in ein neues Verzeichnis zum Server hochgeladen. Nach umstellen des Pointers auf dieses neue Verzeichnis sollte eigentlich die Website in der vorherigen Version wieder erscheinen. Aber, wie gesagt, es gibt nur die Fehlermeldung.


    An der Datenbank habe ich nichts geändert. Ob das Update da etwas verändert, weiß ich nicht.


    Die urspüngliche Jooma-Version war 3.8.6. Die PHP-Version ist 7.1.1

    Ich habe eine Website von einer mit jetzt unbekannten Version (3.x) auf 3.91 aktualisiert. Das Update erfolgte über die Update-Funktion im Backend. Sie wurde mit einer Fehlermeldung abgeschlossen. Von diesem Augenblick an kam ich weder ins Frontend noch ins Backend. Stattdessen erscheint diese Fehlermeldung:


    Internal Server Error. The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

    More information about this error may be available in the server error log.


    Die Datei Error Log (im Rootverzeichnis) zeigt nichts an.


    Ich habe daraufhin ein vorhandenes Update der Installation per FTP in ein leeres Verzeichnis hochgeladen und den Pointer entsprechend umgestellt. Das Ergebnis war jedoch derselbe Fehler.


    Ich bin kein Experte. Aber ich konnte bisher mithilfe von Hinweisen aus irgendwelchen Foren immer ein Problem lösen (auch wenn ich nicht immer wusste, was ich da eigentlich tat). Dieses Mal bin ich jedoch nach tagelanger Recherche und unzähligen Versuchen bisher nicht erfolgreich. Kann mir hier jemand helfen?

    Ich habe in einem Template namens Epic 2 von JoomlyShine einige Joomla Standardmodule vom Typ "Custom" an einer bestimmten Position eingefügt. Das klappte auch einwandfrei und die Module (sie enthielten jeweils ein Bild mit einem kurzen Text) erscheinen im Frontend.


    Jetzt stelle ich aber fest, dass die Module im Backend nicht auftauchen. Das heißt, ich öffne Extensions | Modules gebe über die Search Tools die betreffende Position ein und die Module erscheinen hier nicht. Auch eine globale Suche nach einem der Module führt nicht zu einem Ergebnis. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das ein Problem des Templates sein kann oder ob hier in der Jooma Struktur irgend etwas durcheinander geraten ist. Wie könnte ich das Problem einkreisebn?

    Leider bin ich keinen Schritt weiter gekommen.


    Ich habe in der configuration.php den tmp- und log-Pfad angepasst


    Die Ordner /cache/, /administrator/cache/ sowie /tmp/ wurden geleert (außer den darin enthaltenen index.html).


    In der neuen DB habe ich die Tabelle #__session geleert


    Ich habe nach der Anleitung einen neuen SuperUser mit PW "secret" angelegt. Ich habe dafür beide Varianten ausprobiert.


    Trotzdem komme ich in das Backend nicht rein. Nach Eingeben von BN und PW vergeht ein Moment und die Felder sind wieder leer. Auch unter allen anderen Namen und den korrekten PW, die in der alten dB als User enthalten sind kann ich mich nicht anmelden.


    Wie gesagt, das Frontend funktioniert einwandfrei.

    Vielen Dank für die Unterstützung. Ich werde das gleich am Mo durchprobieren.


    Zitat

    Also, wenn ich richtig verstehe, wenn das Backend funktioniert, meld dich halt als SuperUser an, um dann den aus unerfindlichen Gründen fehlerhaften Administrator-Account neu einzustellen und zu speichern. Vielleicht auch neu anlegen...


    Sorry, da habe ich mich ungenau ausgedrückt. Ich habe eben gerade versucht, mich als superUser anzumelden. Doch die Anmeldedaten (die mit der Website des Klavierduos, die ich kopiert habe, funktionieren) werden nicht angenommen. Ich habe auch schon versucht, in der Datenbank das SuperUser Passwort zu löschen und neu einzugeben. Das bringt auch nichts.

    Folgendes Szenario:


    Ich habe eine kleine Website für ein Klavierduo erstellt. Jetzt möchte ich für eine der beiden Pianistinnen eine separate Website mit ihren persönlichen Angaben erstellen. Diese Website soll mit der Seite des Duos identisch sein. Lediglich Bilder und Texte sollen angepasst werden.


    Also habe ich die komplette Website des Duos auf dem Server meines Providers in ein zweites Verzeichnis kopiert. Ich habe eine neue Domain angelegt, die auf dieses Verzeichnis zeigt. Dann habe ich eine neue Datenbank angelegt und die Inhalte der Datenbank des Duos komplett hinein kopiert (Export der alten und Import in die neue dB). In der configuration.php habe ich die Angaben zur Datenbank entsprechend geändert.


    Die Website lässt sich aufrufen. Auch das Backend lässt sich aufrufen. Allerdings kann ich mich unter meinen alten Daten nicht als Administrator anmelden. Benutzername und Passwort werden nicht angenommen.


    Welche Stellschraube habe ich vergessen?