Beiträge von Koile

    Hi Alex, danke für den Link.
    Das Javaproblem hab ich mit Async gelöst.
    Mit der Bilderdarstellung hab ich auch kein Problem mehr, seit ich mit pngout die Dateigröße auf ein Minimum beschränkt habe.
    Der Rest der Atworten hilft mir warscheinlich, ich werd mich da mal einlesen und schauen wie ich das Cachen/Zippen bei Host-Europe aktiviere.


    Edit:
    So, bin jetzt bei 73 Mobil / 86 Desktop.
    Die .htaccess mit aktivierter GZIP Komprimierung hat geholfen, wieder was gelernt.
    Wenigstens diese Funktion bietet Hosteurope mir als Webapck 4M User an...
    Jetzt kommt der Cache dran.


    Edit2: 76 Mobil / 89 Desktop mit aktiviertem Cachemodul in der .htaccess.
    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.


    Edit3: 77 Mobil / 91 Desktop, komprimieren der css und umstellen der Ablaufdaten in der .htaccess hat nochmal was gebrach.
    Alles was er jetzt noch bemängelt sind


    Zitat

    /templates/protostar/css/template.css
    und
    fonts.googleapis.com/css?family=Montserrat


    Die Meldung bekomme ich auch mit JCH Optimize Pro nicht weg, stattdessen bekomme ich noch eine, dass JCH selber das Rendering blockiert.
    Mit 91% kann ich aber leben, das reicht mir erstmal und ich deaktiviere JCH wieder.

    Moin,


    nachdem uns Google täglich um mehrere hundert Suchergebnisse gebracht hat,
    habe ich endlich Joomla auf Version 3 upgedatet.
    Unter dem Pagespeed Tool (https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/) hab ich gleich gecheckt, dass das logo.jpeg wohl nicht so schlau war und dieses auf 6 kb als PNG runtergerechnet.
    Das hat Google mir gleich positiv angemerkt und meckert jedenfalls nicht mehr über Bilder.
    Aber Google sagte auch ich solle doch mal bitte den Cache aktivieren und GZIP Komprimierung ermöglichen.
    Hab ich gemacht, aber statt sich zu bedanken hat Google mich wieder von 72% Desktop / 60% Mobil auf 69% Desktop / 57% Mobil geschmissen.
    Brauch das länger als bei Bildern? Hab ich was falsch gemacht? Mehr als den Regler umstellen auf GPIZ und Cache aktivieren muss ich ja wohl nicht machen, oder?
    Seit dem ich beides aktiviert habe, bemängelt er jetzt die Antwortzeit des Servers, was mir nicht schlüssig erscheint.


    Ausserdem bemängelt Google CSS, das könne man optimieren.
    Ich verwende eine leicht angepasste Version von Protostar, da mir das minimalistische gefällt, kann man da noch was optimieren?



    P.S. Habe eben noch auf ein Java Problem hingewiesen, welches ich mit folgendem Plugin gelöst habe.
    Javascript Async & Defer, da wird einfach der Pfad des problematischen Javascripts angegeben und Google freut sich.

    Wollte nur noch einmal berichten, dass dieses Problem so eben fürs erste gelöst wurde.
    (Jedenfalls bis ich nächstes Jahr zu nem anderen Hoster gehe ;) )
    Es waren in der Tat die Besitzerrechte, da Host Europe zwischen dem Benutzer wpXXX und ftpXXX unterscheidet.
    WP ist der Benutzer des Webpacks, FTP der Benutzer des FTPs.
    Wenn jetzt Joomla eine Veränderung vornehmen möchte kommen sich wpXXX und ftpXXX in die Quere, da ja nur einer Besitzer sein kann.
    Hab die Änderung im Kundencenter unter Administration/Webhosting/FTP-Zugänge vorgenommen, so dass der FTP Benutzer zum WP Benutzer wurde.
    Daraufhin hat der FTP Benutzer erstmal jegliche Besitzerrechte verloren.
    Unter Administration/Webhosting/Dateiverwaltung habe ich dann den Besitzer auf den WP Benutzer geändert und siehe da, es läuft!

    Das sieht auf jeden Fall zutreffend aus, werde mich da mal reinlesen und den Lösungsvorschlag ausprobieren.
    Danke an alle für die Hilfe. Hier ist wohl doch mehr los als ich dachte. :thumbsup:

    Vertrag läuft noch, werd den aber frühstmöglich kündigen und die Domains übernehmen, vorerst muss ich mich aber mit dem vorhandenen zufrieden geben.
    (12 Monate Kündigungsfrist || )
    Eine Alternative für FastCGI gibt es neben FTP nicht?
    Würde schnellstmöglich gern Joomla wieder zum laufen kriegen.



    Edit: Mein Problem ist aber noch nicht gelöst, da ich weder JFTP zum laufen gekriegt, noch eine Alternative Lösung habe.

    So, jetzt kommts.
    Habe eben mit dem Livesupport kontaktet und der hat mir gesagt das ist mit meinem Webpack 4 M leider nicht möglich!
    Dann sagte er, ich solle mir nen Virtual Server oder nen Rootserver mieten damit würde dann FastCGI verfügbar sein.
    Die haben standardmäßig Apache laufen und stellen da offenbar auch nichts für die Webpack Kunden um.
    Find ich einfach nur frech, andere Hoster bieten das offenbar schon bei kleineren Hostingpaketen an.
    Alternativen gibts wohl nicht, oder? Werde ganz sicher keinen Virtul Server bei denen mieten, nur um dieses Feature freizuschalten.

    Vielen dank schon mal für deine Antwort.
    Wusste nicht, dass das auch ganz ohne FTP funktioniert.
    Hab folgendes in der Systeminfo gefunden


    Zitat

    GATEWAY_INTERFACE CGI/1.1


    Bekomme jetzt aber neue Fehlermeldungen.



    Was sehr eigenartig ist, mit FTP konnte er genau diese Ordner erstellen, die waren noch in dem TMP Ordner.

    Moin,


    bin im Zuge der neuen Google Suchmaschinenoptimierung auf Joomla 3 umgestiegen für bessere mobile Darstellung.


    Altes Template war eh nicht mit neuen Versionen kompatibel und ich hab das schon viel zu lange aufgeschoben.


    Alte DB und Ordner gelöscht, über FlashFXP hochgeladen, Installation lief problemlos.


    Jetzt habe ich aber offenbar ein Berechtigungsproblem, welches ich mir nicht erklären kann.


    Wenn ich im Extension Manager ein Plugin z.B. Akeeba 4.2.0 installieren möchte kommt folgender Error:





    Folgendes passiert wenn ich "Install from Directory" wähle.



    Zitat


    Error


    Please enter a package directory.


    Unable to find install package


    Nach näherer Recherche bei Google scheint das ein eigentlich altes
    Problem zu sein, welches wenig aktuelle Ergebnisse zu Tage bringt.


    Allgemeine Verzeichnissrechte sind bei mir 755, Dateirechte 644, bzw 444 für die Index und Configuration.php.


    Der FTP-User der in Joomla eingetragen ist, ist Besitzer jeder Datei.


    Die Zugangsdaten in der Configuration.php sind 100% korrekt und selbst mit CHMOD 777 läuft das nicht.


    Bin für alle Anregungen offen, langsam hab ich alles ausprobiert.


    Auszug aus der Configuration.php





    Daten wurden direkt aus der alten Configuration rüberkopiert, sind daher eigentlich korrekt.


    Ach ja, gehostet wird auf Host-Europe, nur lief da bisher auch der FTP über Joomla problemlos.