Beiträge von JoomlaWunder

    Das Astroid habe ich mir gestern mal angeschaut und ein paar Videos dazu. Ist wirklich ein "Mordsding".


    Was simples Schlichtes ist mir da ehrlich gesagt lieber, schon allein aus Gründen des Aufwands bei der Pflege. Aber ein wenig mehr als das Cassiopeia sollte es schon können. Aber möglicherweise wird C. noch um die ein oder andere Option ergänzt.

    Da muss ich mich jetzt mal "reinarbeiten".

    .... Allerdings nicht so üblich in Templates, die meist mit require und include irgendwas eingebunden haben oder mit JLoader. Oder diese Helper in einem Framework-Plugin haben oder... All das geht aber auch in Joomla 4 noch.

    Ok, Danke! Ich hatte mich an Templates orientiert, die mit require und include arbeiten. Aber jetzt ist mir der Hintergrund dieser atum.php klar geworden.


    .... Wenn du hier ein Fieldset einfügst, dann hast du das zusätzliche Tab.

    Meine Frage geht eigentlich darüber hinaus (was allerdings aus meiner Fragestellung gar nicht hervor ging, wie ich nun bemerkt habe ;)):

    Angenommen ich möchte innerhalb eines Tabs ein Menü erstellen, oder bestimmte grafische Elemente hinzufügen. Wie realisiere ich das am sinvollsten? Im Prinzip ein kleines Framework. Da geht es mir nur um die Grundstruktur und keine Details.

    JoomlaWunder

    leider habe ich das Passwort kürzlich erst geändert und davon kein Backup gemacht. Daher könnte ich nur ein sehr altes Backup mit vielen alten Ständen aufspielen, was ich ungern machen möchte.

    Die Stände wären egal, da du ja nicht mit der alten Version weiterarbeiten sollst, sondern dir daraus nur das exportierst und in die aktuelle Version importierst, was du für den User zum Einloggen benötigst.

    Mittlerweile hast du ja das SQL-Query zur neuen Erstellung erhalten. Das sollte dir alles weiterhelfen, wenn es nicht wirklich eine Verwechslung gibt (siehe #13).

    Es gibt ein horizontales Hauptmenü, beim Menüpunkt Ziffernblätter drei Menüpunkte, von denen Punkt 1 ein Artikel ist und die Punkte 2 und 3 Submenüs.

    Gemäß deines Screenshots sind die Menüpunkte 2 und 3 jeweils nur als "Menü-Überschrift" (Menüeintragstyp) eingestellt. Das macht den Unterschied. So eine Menü-Überschrift soll bzw. muss sich ja auch abheben.


    Du musst dir zunächst überlegen, ob man die beiden Menüpunkte 2 und 3, die Untermenüpunkte enthalten, auch anklicken darf oder nicht. Wenn nicht, dann einfach für die Menüpunkte 2 und 3 einen Systemlink (URL) zuweisen und dort bei Link einfach eine # eintragen. (Mobile Darstellung und Funktion testen!)


    Wenn die Menüpunkte 2 und 3 angeklickt werden dürfen, dann halt beispielsweise irgendeinen Beitrag zuweisen. Alternativ einen Menüeintrag-Alias zum jeweils ersten Untermenüpunkt erstellen. Dann würde beispielsweise für "Ionic, Versa...." und "CD 10 Unicorns" der gleiche Inhalt angezeigt werden. Aus Su-Ma-technischer Sicht ist das in Ordnung, da es ja wegen des Menü-Aliases letztlich nur 1 URL gibt, nämlich die zum jeweilligen ersten Untermenüpunkt.


    Klingt etwas kompliziert, ist es aber nicht. ;)

    Das ganze SCSS-Thema wollte ich erst einmal außen vor lassen und mich frühstens mit Erscheinen von J4 Stable damit beschäftigen. Das ist einfach zu komplex.

    Für den Anfang sollte nur die Möglichkeit gegeben sein, den ein oder anderen Werte im Template-Stil ändern zu können.

    Deshalb suche ich nach dem optimalen Vorgehen, ein Template diesbezüglich zu erweitern.

    JoomlaWunder wie meinst mit export/import? Was soll ich ändern am exportierten File? Wie mache ich das genau und was soll ich genau exportieren? Sorry bin eigentlich kein Experte in dem Metié : /

    Ich dachte daran, das alte Joomla irgendwo einzuspielen und den entsprechenden DB-User-Eintrag aus der Datenbank zu exportieren und im aktuellen Joomla in die neue Datenbank zu importieren. Das funktioniert nur, wenn du das alte Passwort noch kennst und sich da auch in der Zwischenzeit nichts geändert hat. Ist sicherlich nicht der einfachste Weg und du kannst leider auch viel kaputt machen, wenn du dich damit nicht auskennst. Wäre aber eine weitere Möglichkeit, um erst einmal wieder ins Backend zu kommen, sofern alles andere nicht funktioniert.

    Wenn du dir das nicht zutraust, dann lass da lieber jemanden anderen ran.

    Hallo,


    kennt ihr Seiten, die sich mit dem Schreiben von Joomla4-Templates beschäftigen?


    Meine Frage soll sich aber nicht auf grundlegende Dinge wie die templateDetails.xml, Modulpositionen, Felder/Parameter usw. beziehen.

    Konkret geht es mir darum, wie man in der Template-Stil-Ansicht eines Templates zusätzlich zum Tab "Advanced" (Erweitert) weitere Tabs ergänzen kann, um dem Anwender bestimmte Optionen zur Verfügung zu stellen (z.B. Farbvarianten u.s.w). Das Ergänzen der templateDetails.xml ist schon klar.


    Bei J3 wird ja oft ein php- oder auch inc-Verzeichnis innerhalb des Template-Verzeichnisses angelegt, in welchem sich die Dateien für die verschiedenen Tabs befinden.


    Im atum wird da wohl die /Service/html/atum.php verwendet. Cassiopeia hat keine zusätzlichen Tabs. Welche Datei baut da eigentlich den Tab auf?


    Gibt es in J4 eine bestimmte Vorgehensweise, die sich anbietet, oder kann man das händeln wie man möchte?

    Es wird wohl versucht, die Bilder eines Verzeichnisses anzuzeigen (keine Ahnung, welche Erweiterung du nutzt?). Dieses Verzeichnis gibt es entweder gar nicht oder es existieren keine Bilder in diesem Verzeichnis. Wenn du das änderst, wird die Meldung verschwinden!

    Möglicherweise versuchst du auf der Seite mehrere Verzeichnisse anzeigen zu lassen, von denen eines die Meldung auslöst. Das eine wird ja angezeigt.

    Hallo,


    ich habe mir gerade mal die "Standard Form Field"-Typen in Joomla 4 durchgeschaut.


    Eine nicht ganz aktuelle Dokumentation zu den Typen habe ich hier gefunden: https://docs.joomla.org/Form_field

    Einige ältere Typen (ab J3.x) und vor allem die neuen Typen (ab J4) werden dort noch nicht dokumentiert.


    Kennt ihr eine Quelle, die weitere Infos liefert? Beispielsweise zu RadiobasicField, TelephoneField, TimeField, User...Field, Workflow...Field

    Die Namen der Bild-Dateien sind gleich. Und wie muss ich vorgehen, um die Ursache mittels F12 herauszufinden?

    Welchen Browser verwendest du denn? Über Konsole, Inspektor, Netzwerkanalyse, Stilbearbeitung findest du heraus, ob überhaupt versucht wird, das Bild zu laden, und wenn ja, ob es gefunden wird oder ob es beim Aufruf zu einem Fehler kommt.

    Man könnte das background-image rausnehmen, aber weshalb ist es auf der Homepage u. auf der Testseite nicht.

    Die Frage wird man nicht beantworten können, da man die lokale Installation nicht kennt. Nur raten:

    Könnte es beim Namen der Bilddatei vielleicht etwas mit Groß-/Kleinschreibung zu tun haben?

    Mittels F12 lässt sich die Ursache aber schnell herausfinden!

    Bei "mittleren" Tönen ist es mit der Schrift nie ganz einfach. Entweder dunkler Hintergrund mit heller Schrift oder andersherum. Du könntest der Seite nur einen leichten helleren Farbton geben, bei dem auch das Logo (Hintergrundbild) gut ausschaut (sofern du beides haben möchtest) und die Schrift dunkel belassen. Das wäre mein Vorschlag.


    Die Schriftfarbe kommt momentan (zumindest auf der online gestellten Seite) aus der blue.css. Dem Body wurde da die Farbe #888 mitgegeben. Meist kann man die aber direkt im Template einstellen.

    Du hast in der custom.css bereits folgendes drin:



    Setze zusätzlich ein background-color: #dddddd; oder welche Farbe auch immer!

    Dann bleibt beispielsweise das Logo erhalten.