Beiträge von der_kps

    Wenn man mit Fieber besser im Bett liegen sollte, ist es keine gute Idee, in Forum etwas zu posten: Natürlich soll nicht der Menüname sondern der Templatename im FE verborgen werden. pardon
    Sorry! Die Antworten beziehen sich aber auf meine eigentliche Fragestellung 8)


    Dem Hinweis von kitepascal werde ich in einer ruhigen Stunde mal nach gehen; ist aber nicht mein level (zu hoch).

    Die Lösung scheint sehr einfach: wie Lui_brempt schreibt, kenne ich es. Der kommerzielle Profi verwendet einen kryptischen Templatenamen für jeden Kunden. Genaues Hinsehen nach STRG+u hilft.
    Wenn ich dort klicke sehe ich, was ich suche, ohne Fachman zu sein. Und das wiederholt sich von Kunde zu Kunde. Nur Interessehalber: Ein Template, ggf. für die Kunden etwas modifiziert.
    Da geht es dann schnell ans Geldverdienen, wenn für die Überarbeitung meines Webauftritts 5.500,-€ fällig wären (Text und Fotos von mir).


    Danke für die Antworten!

    vG

    Hallo,

    ich möchte wissen, welches Template ein gewerblicher Webdesigner verwendet.

    Also schaue ich mir die Seite mit Strg+U an. Fehlanzeige, der Templatename taucht nicht auf.

    a) warum wird der Name versteckt?

    b) wie macht man das?


    vG

    Hallo,

    vielleicht habe ich die Frage nicht richtig verstanden.

    Unter Module | Main Menu kann man dem mainmenu eine Position zuweisen.

    Position 8 liegt links und Position 7 liegt rechts vom content. Position 1 liegt darüber.

    vG

    Hallo christine2!

    #18: Hamburger? BigMac, DoppelWopper. Verstehe ich jetzt nicht. thinking Ahh, jetzt. Du meinst das mobile Menü!

    Niemand ist gezwungen, eine negativen Top-Wert zu verwenden; nur ich!

    Wir erinnern uns an diese Seite www.woltman.de (Kalenderelement, cantao) oder diese www.ycsh80.de (position7/aside, top: -30px).

    Meine persönliche Aufgabenstellung war und ist, ein Element überlappend in ein anderes zu verschieben. Jedenfalls für die Saison 2019.

    Bei 'aside' rutscht das in der mobilen Ansicht nach unten, da stört nichts.

    Bei http://www.joomla3.derkps.de ist top: -70px natürlich heftig, aber eben nur ein Beispiel.

    In der Mobil-Anschicht ist das Design eh futsch und im Klopapierrollen-Layout sehen die Seiten ... na ja, eher sch.... aus. (woltman.de soll 7500,-€ gekostet haben)


    #!9: Danke für diesen Code, jetzt sehe ich auch den BigMac (oder war es der Hamburger?):thumbup:

    Damit werde ich noch etwas spielen.

    Aber nicht jetzt. Zum arbeiten ist es noch immer zu warm, zum schlafen aber auch. Und ein 'beruhigendes' Bierchen geht nicht, weil ich in der Früh zum Doc muss wg. Blutwerten.

    Irgendwas ist immer. ;(Ich setze mich in den Strandkorb und warte ab.8)


    vG

    Mission completed!

    Eine Zusammenfassung für alle, die ebenfalls mal mit Protostar ein schwebendes Modul mit neuer Position einrichten wollen.


    Arbeitsschritte

    1. templateDetails.xml: zwischen bestehenden Positionen einfügen

    Code
    1. <position>position-neu</position>

    2. index.php: zwischen bestehenden Positionen einfügen, z.B. nach <!-- Begin Content -->

    PHP
    1. <!-- ####### neue Position, Beginn ########## -->
    2. <?php if ($this->countModules('position-kps') && $hideByView == false && $hideByEdit == false): ?>
    3. <!-- <div id="position-neu" > -->
    4. <div id="position-neu" class="span3">
    5. <jdoc:include type="modules" name="position-kps" style="xhtml" />
    6. </div>
    7. <?php endif; ?>
    8. <!-- ########### neue Position, Ende ########### -->

    3. user.css: neuen Style einfügen, zum Beispiel

    Code
    1. #position-neu {
    2. height: auto; padding: 10px; margin: 10px;
    3. background-color: #ccc; /*#ffffff;*/
    4. border: 4px solid #e3e3e3;
    5. float: right;
    6. position: relative; top: -70px; right: 10px; z-index: 100;
    7. }

    Hallo!

    Gesetzt den Fall

    1. ich möchte auf ein (erledigtes) Thema erneut zugreifen und eine erneute Frage an den Supporter senden
    2. ich mochte in meinem laufenden Thema auf ein anderes (erledigtes) Thema verlinken


    Wie stelle ich das an?

    vG

    Hallo christine2 !

    Du gibst dir immer viel Mühe mit kommentierten Screenshots. Das sagt mehr als 1000-2638 Worte:thumbup:


    Die Positionen 7/8 (rechts/links) werden mit mehreren If-Abfragen in index.php auf Existenz geprüft und der Content dann von span12 auf 9 oder 6 reduziert ( chr-hl ). Und das ist genau das, was ich nicht gebrauchen kann. Auskommentieren der If-Abfrage macht keinen Sinn.


    Die 'position-kps', wie ich sie benötige, steht unmittelbar nach <!-- Begin Content --> und vor 'name="position-3" '

    Somit sind die im Tutorial angesprochenen Klassen "container-fluid" und "row-fluid" bereits eingebunden.

    Eine Einstellung class="spanX" steht aus meiner Sicht nicht im Widerspruch zum o.g. Tutorial und passt wg. 1-spaltig auch in die 12er-Regel.


    Seit ich um die Bedeutung von # in user.css weiß, habe ich in den Seiten verschiedene Einstellungen probiert; sie sind nur von vorübergehender Bedeutung. Die Verwendung von 'aside' ist für mich nicht weiter zielführend.


    Vielen Dank
    vG

    Na cool8)

    Mit https://whatcms.org/ erfahre ich, ob mit Joomla gearbeitet wird.
    Dann schaue ich mit den

    Zitat


    Entwickler-Tools in den Browsern.

    nach und 'adaptiere' das, was mir gefällt. Aber ischa alles open source und für Forum-support von Nutzen. Wenn das bei z.B. C# auch möglich wäre ...


    Also die vollständige Antwort für Firefox user:
    Menü öffnen | Web-Entwickler | Inspektor (Strg+Shift+C)
    und dann {} Stilbearbeitung.


    Aaaah, jetzt ja! anka .

    Jetzt verstehe ich auch, was christine2 und time4mambo gemeint haben mit "id = Raute, class = . [Punkt])". Eine Klasse spreche ich hier ja garnicht an. Mit # funktioniert es! Meine Gedanken hingen fest an 'style="well" in index.php und der korrespondierenen (Klasse) '.well' in css. Das kommt davon, wenn man blöd ist und nur abschreibtpardon
    Und ich habe festgestellt, dass bei dieser J-Installtion die Positionsanzeige in den Template-Optionen erst freigegeben werden muss. KarEm , jetzt sehe ich auch, wo ich mit meiner position-kps bin.


    Vielen Dank für eure Hinweise!beer


    In index.php habe ich span3 ergänzt, bin aber nicht sicher, ob das regelkonform ist. Ich erinnere mich an einen Thread mit "12er-Regel". Bei mir soll es nur eine ganz kleine Spalte sein.

    Code
    1. <div id="position-kps" class="span3">

    Aber eine Frage habe ich noch:

    Zwischendurch habe ich in user.css immer wieder mit '.kps' und '.command' erfolglos experimentiert.

    Diese Notationen waren nur kurzfristig präsent und wurden oben mehrmals zitiert.
    Wie hat man von außen Einsicht in die css-Daten?search


    vG

    ok

    Zitat


    ...weil du es selber geschrieben hast:

    das bedeutet, dass zu id="position-hammbummel" der style="hammbummel" gehört; nur jetzt ist es style="custom" ?

    KarEm

    Mein BE sieht etwas anders aus und eine Vorschau (Augensymbol) sagt bei http://www.joomla3.derkps.de : keine verfügbar. ?tp=1 funzt auch nicht. hmm

    Egal, bei meinen anderen Seiten funktioniert es. Aber da ist keine 10 oder 14. Vielleicht Platzhalter (frei)? Wem nutzt es?


    christine2

    Woher weißt du, dass ich mal mit .kps gearbeitet habe?


    Beim Einkaufen kam mir der Gedanke, dass es dem neuen Modul an einem Style fehlt.

    Wenn ich im BE z.B. '.well' aus Position-7 ausgewählt habe, konnte ich das neue Modul verschieben.

    In meiner Schlichtheit habe ich in 'index.php' style=kps gesetzt und in 'user.css' einen '.kps' in Anlehnung an '.well' notiert.

    .kps war aber wirkungslos und tauchte im BE nicht zur Auswahl auf.


    Nun habe ich deinen Vorschlag übernommen:

    index.php style="custom"

    user.css .custom {

    Module | Erweitert | Modulstil: vom Template geerbt


    Aber es passiert noch immer nichts:

    Der Modultitel wird nicht angezeigt

    Die Formatierung ist wirkungslos

    Der Firefox-Inspektor sagt, dass der Modulstil fehlt.


    Was habe ich nicht verstanden?


    vG

    Hallo

    nun habe ich eine neue Position eingefügt und auf Seite 1 veröffentlicht www.joomla3.derkps.de


    index.php zwischen <!-- End Sidebar --> und <!-- Begin Content -->

    PHP
    1. <?php if ($this->countModules('position-kps') && $hideByView == false && $hideByEdit == false): ?>
    2. <div id="position-kps">
    3. <jdoc:include type="modules" name="position-kps" style="html5nosize" />
    4. </div>
    5. <?php endif; ?>


    Aber was habe ich jetzt gewonnen? Ähnlich wie Position-3 kann ich im css nichts verschieben (z-index etc).
    In der .xml werden 14 Positionen aufgeführt. Wo sind die?

    vG

    Hallo,

    ich arbeite hier www.joomla3.derkps.de mit Protostar und habe auf Seite 1 einen Beitrag in die Position 'Content' gesetzt. Dieser Text erscheint in voller Breite.

    Auf Seite 2 steht ebenfalls ein Text in der Position 'Content'. Zusätzlich habe ich ein Bild in die Position 7 (aside, rechts) gesetzt.

    Die Position 7 soll über den anderen Positionen schweben. Das habe ich in user.css mit

    eingestellt. Zur Demonstration, dass die höhere Z-Ebene funktioniert, habe ich Position 7 verschoben.


    Mich stört, dass die Position 'Content' - trotz niedrigerer Ebene - jetzt schmaler wird.

    Kann man das ändern? Ich möchte im 'Content' weiterhin die volle Breite haben.


    Die schon veröffentlichten Beiträge zur 'rechten Position' habe ich gelesen, kann für mich aber keine Lösung ableiten.


    vG

    Danke für die Hinweise Clemens-XS

    War mein Hinweis auf den Inspektor neu/nützlich für dich?

    Was ich dort nicht finde, kann ich mit dem richtigen Stichwort googlen.

    Zur Übersichtlichkeit von protostar sid wir einer Meinung. Aber dieses nicht mehr ganz junge Template ist ein Auslaufmodell und kostenlos.
    Als Joomla-Saisonarbeiter kaspere ich schon viel zu lange am RWD meiner Seite herum!
    Jetzt teste ich noch Artisan, Ashlay und allrounder an. Danach mache ich für diese Saison (geplant) den Kasten zu.

    J4/cassiopeia steht vor der Tür.


    vG

    Dazu noch ein Tipp vom Hoster (fc-hosting):


    https://joomlaseo.com/checklis…ts-txt-for-search-engines

    Zitat

    Klar sollte aber auf jedem Fall sein, dass das Template-Verzeichnis

    für Google benötigt wird, um den Aufbau der Seite bewerten zu können.

    CSS- und Javascript-Dateien sollten ebenfalls zugänglich sein.


    Zitat

    ..noch eine Ergänzung von mir.
    Ich würde keine Disallow-Einträge setzen, sondern nur Allow-Einträge.
    Hintergrund ist, dass man mit den Disallow-Einträgen Spidern und allen anderen (nicht nur) die Namen von Ordnern zur Verfügung stellt, die eigentlich nicht gefunden werden sollen. So stößt man sie nun mit der Nase drauf... Niemand verbietet es Spidern die Anweisungen in der robots.txt zu mißachten. Und Angreifer erkennen sofort mit "Disallow: /administrator/" dass hier ein Joomla liegt.


    Ich fasse dann mal bzgl. 'responsive' zusammen (und notiere mir das fürs nächste Jahr, wenn ich meine Seite wieder anfasse :thumbup:)

    1. die Freigabe von /Template in robots.txt ist zwingend erforderlich, wenn G eine mobile Optimierung attestieren soll.

    1.1 durch Nichtnennung (wie addi ),

    1.2 durch #Auskommentierung
    1.3 durch 'allow'


    2. der viewport in componet.php des Templates muss lauten (an der richtigen Stelle, also nicht so wie ursprünglich bei mirnono)

    Code
    1. <head>
    2. <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1" />
    3. <jdoc:include type="head" />
    4. </head>

    3. Und, Spitz pass auf! Wenn allein nur der Zugriff auf /templates nicht freigegeben (also gesperrt) ist und trotz aller Optimierungen , meckert G bzgl. mobil mit 2 Fehlern:
    Inhalt breiter als Bildschirm; Anklickbare Elemente liegen zu dicht beieinander


    Da kann man tun und machen wie man will, es kommen immer diese beiden Fehlermeldungen.
    Ich denke da an die vielen ratlosen Ratsuchenden im G-Forum, die auf die '2-Fehler-Meldung' keine Antwort erhalten.
    Beweis durch Umkehrung: Ich nehme meine alte Seite mit einem Template, das RWD überhaupt nicht kennt und gebe nur /templates frei:

    Taataaah: G sagt, die Seite ist für mobile Nutzung optimiert. Ist sie aber nicht. Mit viewport aus 2) wir hor. gescrollt.

    Tja, ich muss nicht alles verstehenthinking


    vG

    Hallo!

    Ich erinnere mich nicht genau, wie ich meine (einzige) Seite damals von 1.0 -> 1.5 -> 2.5 -> 3.x überführt habe.

    Jedenfalls musste ich den content nicht neu eingeben. Migrationstools, redmigrator?


    Gibt es Lösungsansätze für die Überführung von 3.9 nach 4.0 oder sind solche zuerwarten?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Seiten (kommerziell gegen Entgelt) neu aufgesetzt werden müssen.


    vG

    Hallo,

    Google meckert 2 Probleme für mobile Nutzung an: Seitenbreite, Elemente zu dicht.

    Ferner werden einige Seitenressourcen nicht gefunden.


    Seltsam, seit ich in robots.txt 'Disallow: /templates' freigegeben habe, ist die Seite optimiert hmm


    Welche Verzeichnisse kann ich eigentlich risikolos frei geben?


    User-agent: *

    Disallow: /administrator/

    Disallow: /cache/

    Disallow: /cli/

    ?Disallow: /components/

    #Disallow: /images/

    Disallow: /includes/

    Disallow: /installation/

    Disallow: /language/

    Disallow: /libraries/

    Disallow: /logs/

    #Disallow: /media/

    ?Disallow: /modules/

    ?Disallow: /plugins/

    #Disallow: /templates/

    Disallow: /tmp/


    vG