Beiträge von klaus1902

    Code
    <p style="text-align: right;"><a href="mailto:info@xxx.at?subject=Anmeldung%20zu%20einer%20kostenlosen%20Gleitsichtlinsen-Beratung&amp;body=Sehr%20geehrte%20Damen%20und%20Herren!%0A%0AIch%20m%C3%B6chte%20mich%20bitte%20zu%20einer%20kostenlosen%20Gleitsichtlinsen-Beratung%20anmelden.%0A%0A%0AMit%20freundlichen%20Grüßen%0A"><button type="button" class="btn btn-primary btn-lg"> DANN EINFACH ZUR<br /> GLEITSICHTLINSEN-BERATUNG ANMELDEN! </button></a></p>
    <p>&nbsp;</p>

    Ja, genau. Man klickt auf den Button und das Mailprogramm öffnet sich. Mit Text im Custom Modul funktioniert es einwandfrei. Beim Button nicht.

    Das mit Joomla und php ist eine andere Geschichte. Websitebesitzer wurde von mir über die Folgen aufgeklärt. Reaktion - zur Zeit nicht.

    Ich habe auf der Seite Anmeldebutton erstellt - Bootstrap. Diese Anmeldebutton sind jeweils in einem Custom Modul erstellt. Auf diese Button ist mit mailto eine Mailadresse verlinkt. Im Plugin zur Verschleierung habe ich "Inhalte vorbereiten" aktiviert.
    Wenn die Verlinkung auf eine Mailadresse per Text in einem Custom Modul steht, funktioniert die Verschleierung. Bei der Verlinkung auf den Button im Custom Modul funktioniert die Verschleierung jedoch nicht, obwohl "Inhalte vorbereiten" aktiviert ist.

    Hat jemand eine Idee warum dies so ist und ob es eine andere Möglichkeit gibt?

    Danke für die Hilfe.

    Ich will ja nicht quälen, aber weißt du noch, wie die /tmp - und /logs-Pfade unter deinem wamp aussahen?

    #20 habe ich die Lösung angeführt. Hatte einen Fehler in der php.ini

    Da war auch der Fehler: upload_tmp_dir = /www/tmp muss so heißen:

    upload_tmp_dir =/var/home/hundesalonsaalfelden.at/www/tmp


    Wurde zwischenzeitlich etwas geändert an der fehlerhaften Website,

    weil nun kann man "SEO-Menüeinträge" fehlerfrei also ohne ohne 404-Fehler aufrufen?

    Nein, ich habe nichts geändert.


    Wenn die Pfade leer sind, kann es ja nicht funktionieren!

    Das leer bezog sich auf $live_site='';


    Ich habe nicht alles gelesen, aber diese Verzeichnis-Pfade sehen sehr merkwürdig aus.

    Die Pfade werden beim Anbieter chillydomains immer so ausgegeben.

    log_path /var/home/meineseite.at/www/administrator/logs

    tmp_path /var/home/meineseite.at/www/tmp


    Das Einzige was ich im Nachhinein hochgeladen habe, ist eine eigene php.ini Datei, um die Werte zu erhöhen. Der Inhalt der Datei:

    ### Security - Upload / Memory ###

    upload_tmp_dir = /www/tmp

    upload_max_filesize = 256M

    memory_limit = 256M

    post_max_size = 256M

    max_execution_time = 60

    max_input_time = 60


    Da war auch der Fehler: upload_tmp_dir = /www/tmp muss so heißen:

    upload_tmp_dir =/var/home/hundesalonsaalfelden.at/www/tmp

    schon funktionierts.

    Danke für Eure Hilfe

    Klaus

    Nein ist nicht so. Ich habe die Seite lokal auf einem wamp erstellt - Akeeba Backup gemacht und die Seite am Server eingespielt. Am Server gibt es drei Ordner - logs, stats und www. Die Seite liegt im www Ordner.

    Und wie angeführt, es hat alles normal funktioniert. Ich habe noch eine zweite Seite beim selben Anbieter. Bei dieser Seite funktioniert das speichern. Ich kann aber dort keine Dateien mehr hochladen.

    Ich habe jetzt versucht über den normalen Medienmanager eine Datei hochzuladen - funktioniert auch nicht. Ist also kein Problem vom Pagebuilder.

    Guten Tag!

    Ich habe eine Seite mit Joomla 4.3.1 erstellt - Php 8.0.25 - SP Pagebuilder in der aktuellen Version 4.0.10 ist installiert. Seit kurzem ist es mir nicht mehr möglich eine Seite, die ich im Pagebuilder erstellt habe, zu speichern. Es kann im Pagebuilder auch keine Dateien hochladen. Im Forum Joomshaper nachgefragt - es liegt am Webserver.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich in den Systeminformationen die Meldung -

    Das Verzeichnis für temporäre Dateien in PHP ist schreibgeschützt.
    Das in PHP eingestellte temporäre Verzeichnis ist schreibgeschützt und kann daher von Joomla! nicht genutzt werden. Dies kann zu Problemen beim Hochladen von Erweiterungen in Joomla! führen. Wenn es Probleme beim Hochladen von Erweiterungen gibt, sollte das Hochladeverzeichnis („/www/tmp“) überprüft werden und ggf. der Schreibschutz aufgehoben werden.

    erhalte.

    Das tmp-Verzeichnis ist jedoch beschreibbar.

    Kann es sein, dass die Probleme von dieser Meldung stammen. Anführen möchte ich noch, dass das Problem bei einer lokalen Installation nicht auftritt. Da funktioniert alles einwandfrei.

    Danke für die Hilfe

    Klaus

    Guten Tag!

    Ich habe bei der Seite https://maishofen-ferienwohnung.at aus der Indexdatei die Verlinkungen zu den Google Fonts gelöscht. Es wird mir jedoch beim Google Fontschecker immer noch angezeigt, dass Google Schriften geladen werden. Die Seite ist Joomla 3.10.11 und wurde auf Basis von Bootstrap vor ein paar Jahren erstellt.

    In der Indexdatei befindet sich keine direkte Verlinkung mehr zu Google Apis Fonts.

    Ich bitte um kurze Hilfe in dieser Angelegenheit.

    Danke