Beiträge von DniBo

    Hallo zusammen,


    auf unserer Seite WebSite haben wir auf der Seite "Spielberichte" den RSS-Feed für den Menü-Punkt erstellt.


    Dargestellt werden soll es in der Position "Footer", in dem ja bereits ein Menü dargestellt wird. Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht, wie muss ich mein CSS anpassen damit der RSS-Feed in einer Linie zum Footer-Menü angezeigt wird?


    Aktuell erfolgt ein Zeilenumbruch, der RSS Eintrag wird darunter dargestellt, hätte ich nur gerne nach dem letzten Menü-Punkt oder sogar mit right ganz rechts.


    Für Eure Hilfe besten Dank im Voraus.


    Viele Grüsse,
    Daniel

    Hallo zusammen,


    ich möchte zum normalen Menü auch Kacheln im Content darstellen um auf Menü-Items zu verlinken, damit möchte ich für den jeweiligen Unterbereich wichtige Unterpunkte darstellen.


    Aktuell beschäftige ich mit Gantry5 als Framework und den dort möglichen Particles, um eine Art Menü-Band darzustellen, ich ein Particle soweit erstellt und die Eingabefelder definiert, soweit klappt das. Pro Menüpunkt verlinke ich auf ein Bilder, diese sollen dann als Quadrat (mobiles Device) oder im 16:9 Format (Desktop) dargestellt werden, die Beschriftung lege ich als Overlay mit teil-transparenter Hintergrundfarbe auf den unteren Rand des Bildes.


    Ich möchte im Particle aber sicherstellen das die Bilder als Quadart oder mit 16:9 Format dargestellt werden, als Basis möchte ich die kleinere Grösse des jeweiligen Bildes nehmen damit ich das gewünschte Format bekommen aber das maximale Bild als Grundlage verwende.


    Wie könnte ich per CSS sowas realisieren?


    Wäre Euch für ein paar Tipps sehr dankbar da ich mich mit CSS noch nicht so auskennen.



    Viele Grüsse,

    Daniel

    Hi Zusammen,


    ich habe mittlerweile die interne Seite auf meinem lokalen Rechner am aufbauen, CB hat geklappt, JDownloads ebenfalls, soweit arbeitet das alles wie ich es gerne hätte.


    Zur Zeit richte noch die User-Gruppen ein damit wir pro Register alles regeln können, denke in bis zu zwei Wochen wird die Seite schon mal testweise online sein, sofern mein Job nicht dazwischen funkt. Ist ja alles gemeinnützig und ehrenamtlich :-)


    Der Kalender (TeamCal-Neo) sieht nicht schlecht aus, allerings suche ich eine Möglichkeit die Anwesenheit oder besser Teilnahme an den Proben prozentuell anzuzeigen. Gut, könnte man auch nehmen damit dargestellt werden kann wer da war und wer nicht, eine Joomla-Komponente wäre mir aber lieber. Halte ich mir aber im Hinterkopf, danke für den Tipp.


    Gruss,
    Daniel

    Hallo zusammen,


    ich hoffe das hier richtig bin :-)


    In unserem gemeinnützigem Verein (Fasnachtsbrauchtum) haben wir zwei Musik-Gruppen, einmal Kinder und Jugendliche und einmal Erwachsene, Gesamtstärke etwa 80 Personen. Da wir erreichen wollen das alle Mitglieder wenigstens soweit ihr Instrument spielen können damit es sich nicht schräg anhört, haben wir eine Mindestteilnahme an den Probem vorgegeben. Ist dann eine entsprechende Prozentzahl der Anwesenheit erreicht, ist das Mitglied berechtigt an den Auftritten teilnehmen zu können.


    ich bin gerade daran eine interne Seite aufzubauen, unter anderem verwende ich den Community Builder, soweit klappt alles wie ich es mir denke.


    Nun würde ich gerne eine Komponente schreiben (oder lieber schreiben lassen) die es erlaubt Listen zu erstellen, denen ich die User-Accounts und/oder User-Gruppen zuweisen kann. Im Frontend möchte ich dann den Spielleiter anmelden lassen damit er für den aktuellen Tag die Mitglieder durchgehen und ein Status für "Anwesend", "Abwesend" oder "Beurlaubt" setzen kann.


    Könnte mir hier ggf jemand helfen da ich noch keine Berührung mit dem erstellen von Komponenten hatte?


    Viele Grüsse,
    Daniel

    Hallo zusammen,


    danke für's anpassen vom Titel, hätte ich auch genauer sein können :-)


    Besten Dank Elwood für Deine Antwort, dann liege ich nicht so falsch. Ich meine JDownloads kann es vermeiden das direkte Links verwendet werden, das war ein Merkmal beim belesen der vielen Komponenten was mir im Sinn geblieben ist.


    Der CB würde ich halt einsetzen wegen der Verbindung zu UddeIM und weil ich hier Listen für Geburtstage, Jubiläen und anderes erstellen kann, da verspreche ich mir doch ein weiter Schritt in meine gewünschte Richtung, auch wen CB für mein Bedarf wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen ist.


    Aber mein Ziel ist das nicht nur ich die Seite dann betreuen kann...


    Ich fang mal an zu werkeln, hoffe CB sträubt sich nicht zu arg, da liest man ja schon manchen Frust in den Foren :-)


    Viele Grüsse,
    Daniel

    Hallo zusammen,


    ich plane eine interne Seite für unseren Musik-Verein und habe mir mal Gedanken gemacht welche Erweiterungen in Frage kommen.


    Dazu würde ich gerne wissen ob ich auf dem Holzweg bin oder noch etwas vergessen habe.


    Erst mal die Anforderungen:
    -nur eine interne Seite
    -Mitglieder/Spieler sollen nach Register (Trompete, Posaune, Bass, ...) gruppiert werden
    -Jede Gruppe soll für sich einzeln oder alle per eMail angeschrieben werden können
    -Für alle Musik-Stücke sollen die Noten und MIDI-Dateien zum download angeboten werden
    -Geburtstagslisten, Adresslisten, Jubiläumslisten
    -Protokolle für Mitglieder- (alle) und Gremium-Sitzung (nur Vorstand) ablegen/einsehen können
    -Anmeldung an Spiel-Termine (wie Doodle)
    -Finden gemeinsamer Termine (wie Doodle)
    -Termine
    -Galerie
    -Rollenverwaltung


    Um die Anwender gruppieren und Listen erstellen zu können, dachte ich an Community Builder. Für den Download dürfte JDownloads passen, ich weiss nur noch nicht ob ACL unterstützt wird da gerade die Protokolle des Gremium nur für Vorstand verfügbar sein darf.


    Für eMails habe ich nichts gefunden, ausser ich würde Acymailing dazu verwenden. Besser wäre aber die Steuerung aus CB da hier ja Listen nach Benutzer-Gruppen möglich sind. Mit uddeIM (der auch in CB integrierbar ist) kann man zwar PN's schreiben, aber die nur intern und nicht an eMail-Accounts.


    Für das anmelden an Spiel-Termine und finden gemeinsamer Termine habe ich noch nichts gefunden was wie Doodle ist. Für die allgemeinen Termine im Jahr würde ich JEvents nehmen.


    Für die Galerie denke ich an JoomGallery (weil ACL-Unterstützung gegeben ist), leider scheint die Entwicklung nicht mehr so vorangetrieben zu werden, zumindest mal mein Eindruck. Zudem überlege ich mir den Einsatz da ein weiteres Framework für die Responsive-Unterstützung installiert werden muss.


    Für die Rollenverwaltung dachte ich in erster Linie an das hauseigene ACL, dann müsste ich eben für jede Funktion eine Gruppe erstellen und dann die User entsprechend zuweisen. Offenbar gibt es im CB auch eine Art Verwaltung, da kenne ich mich noch nicht aus. Ziel soll sein das ein Wechsel eines Moderator einem neuen mit wenig Aufwand die Rollen zugewiesen werden können die auch gleich entsprechende Berechtigungen haben. Aber das überlege ich mir noch.


    Würdet Ihr eventuell andere Komponenten bevorzugen?


    Viele Grüsse,
    Daniel

    Hallo Community,


    wer arbeitet noch von Euch mit Gantry 5 und kennt sich etwas mit der Möglichkeit aus Particles zu erstellen?


    Im Grunde gefällt mir die Möglichkeit der Particles, aber mir stellen sich schon ein paar Fragen wie zum Beisipiel die Verknüpfung von Menü-Punkte in einem Particle. Ich möchte mir ein Kachel-Menü erstellen das die wichtigsten Menüpunkte verlinkt. Das man komplette URL's eingeben kann ist mir klar, aber genau das will ich nicht da die Seite mit verschiedenen Adressen angesprochen wird.


    Eine eventuell recht allgemeine Frage wäre noch die Vorgehensweise bei einem Framework wie Gantry.


    Wenn ich die Beispiel-Seiten/-Templates anschaue, dann sind die Inhalte fix im Particle eingetragen. Wird hier nicht mehr auf einzelne Artikel verlinkt? Würde wie bei den Menüpunkten für mich wichtig sein, oder zielt die neue Technik darauf ab das man vieles direkt im Template-Manager hinterlegt?


    Da bin ich noch etwas uneins wie ich das verstehen soll, ist halt irgendwie anders als sonst :-)


    Aber evtl verstehe ich da was nicht richtig.



    Viele Grüsse,
    Daniel