Beiträge von Macjoomla

    Das mit den Modulpositionen ist ein berechtigter Einwand. Trotzdem würde ich sagen, du kannst es parallel installieren und nach Belieben umswitchen. Das werden Seitenbesucher natürlich mitbekommen, wenn du dir nicht neue Seiten zum testen mit speziellen Berechtigungen oder ohne aktiven Menulink hinzufügst.


    Deine Module kannst du duplizieren und die Kopien entweder den vorhandenen Helix Modulpositionen zuweisen oder du kannst alternativ auch einfach neue Helix Modulpositionen mit denselben Namen anlegen. Wenn du den duplizierten Modulen erstmal bestimmte Berechtigungen gibst, kannst auch nur du sie stehen.

    Das klingt allerdings auch sehr interessant. Vielleicht für spätere Versionen unserer HP umsetzbar.

    Kannst du mir/uns bitte verraten wie Ihr das macht? Mit welchem Plugin?

    Man kann in der Terminbeschreibung einen Shortcode mit der ID des Formulars einfügen, der dann in der Anzeige durch das entsprechende ConvertForms Formular ersetzt wird. Diese Funktion bringt ConvertForms bereits mit. Sieht dann im Editor erstmal so so aus: {convertforms ID}.

    Wie wäre es mit einer simplen Formularlösung?

    Z.B. ConvertForms

    Wenn es dir auf ein schönes und flexibles und leicht zu konfigurierendes Formular ankommt und nicht so sehr auf den Kalender, dann würde ich ConvertForms 100% unterstützen. Man kann es auch mit DPCalender kombinieren (muss natürlich nicht). Wir haben eine Seite mit DPCalender, wo wir die ConvertForms Formulare mit einem Plugin direkt im Termin anzeigen. DPCalender kann zwar auch Anmeldungen, aber nicht so gut…

    Mit folgenden CSS Befehlen wird der Raum vor dem Tag gestaltet:

    Code
    ul.tags:before {
    content: "Es folgt ein Tag: ";
    font-family: "Font Awesome 5 Free";
    font-weight: 900;
    margin-right: 10px;
    color: #d04f11;
    font-size: 20px;
    }

    Nur bei Content habe ich den Buchstaben für das Symbol durch einen neuen Text ersetzt. Du kannst versuchen, dass in deine custom.css oder user.css Datei einzufügen. Vielleicht bietet dein Template auch die Möglichkeit, eigene CSS im Backend einzugeben. Wenn es grundsätzlich funktioniert kann man am Finetunig arbeiten.

    Der Umstieg ist manchmal beschwerlicher als gedacht. Diese Einstellung hatte ich allerdings schon unter Joomla 3 laufen.


    Vermutlich gibt es Unterschiede bei den Hostern, wie du das erreichen kannst. In meinem Fall habe ich bei Goneo eine Textdatei mit dem Namen ".user.ini" ins Joomla Rootverzeichnis gelegt. Bei anderen Hostern kann die Datei auch "php.ini" heißen. Im Backend unter System kannst du sehen, welche Dateien hierfür geladen werden Inhalt der Datei:


    register_globals = Off

    upload_tmp_dir = /data/web/x/xxx/xxx/xxx/xxxxxx/htdocs/joomlaroot/tmp


    Den Ordner tmp musst du selbst anlegen, falls nicht vorhanden.


    Viel Erfolg!

    Punkte für Aktionen gibt es, so weit ich weiß, nur zusammen mit anderen Komponenten, die das anbieten. Wir verwenden EasySocial und da scheint es zu funktionieren, wir verwenden die Funktion aber bisher nicht. Hier eine Übersicht: https://www.jreviews.com/docs/…tions#joomla-integrations


    Eine Kategorie nach Entfernung zu sortieren, hieße, den Standort des Users abzufragen. Auf die Schnelle habe ich diese Sortiermöglichkeit leider nicht gefunden. Wir nutzen aber ein Modul, welches zu dem jeweils aktiven Listing eine Liste mit den nächstgelegenen Listings von nah nach fern anzeigen kann. Das funktioniert gut.


    Der Support von Alejandro im Forum ist bestens und schnell, was für JReviews auch positiv zu vermerken wäre.

    Die Datei "user.css" (wichtig: kleines u) muss übrigens auf dem Webserver im Verzeichnis joomla-root > templates > protostar > css liegen.


    Alternativ kannst du auch folgendes versuchen:


    .navigation {

    background: green!important;

    }

    Ebenso danke für eure Beiträge. Hier eine kurze Anmerkung zur Installation des Protostar Forks: Man kann es nicht normal installieren, daher habe ich den Ordner in den Joomla 4 Template Ordner kopiert. Ich musste es dann im Joomla 4 Backend folgenderweise aktivieren:


    System > Install > Discover > Template anklicken > oben auf Install klicken > Discover install successful :)


    Etwas stutzig machte mich, dass die Template Dateien vor 7 Monaten zuletzt verändert wurden…


    Edit: Spontan würde ich sagen, Installation kann man sich sparen…


    Backend: Call to undefined method Joomla\CMS\Application\AdministratorApplication::isAdmin()

    Frontend: Es ist ein Problem aufgetreten.

    The server returned a "500 - Whoops, looks like something went wrong."

    Nach meiner Beobachtung kommt der Fehler von nicht kompatiblen Komponenten/Plugins/Templates. Normal müsstest du beim Update genau vor diesen gewarnt werden. Ich habe ein neues J4 installiert und dann einige Erweiterungen installiert, so dass ich gut sehen konnte wer den Fehler verursacht haben muss. Ich konnte dann im Plugins Ordner das Plugin umbenennen und dann funktionierte zumindest der Seitenzugriff erstmal wieder…. Ich vermute, bei dir liegen da noch irgendwelche Leichen im Keller ;)

    DPCalendar kannst du hier testen: https://joomla.digital-peak.com/demo-site

    • Man kann Kalender abonnieren, den Button mit dem Link dazu müsstest du aber selbst erstellen.
    • Nächste Anlässe allgemein und nach Kalender in verschiedenen Modulen funktioniert prima.
    • Das Feld "Kontaktperson" scheint von Haus aus nicht vorgesehen. Dafür gibts zB "Link"
    • Man kann eigene Felder anlegen, damit habe ich aber keine Erfahrung.

    Edit: Könnte sein, dass du alles mit der free Version erstellen kannst.

    Ah, dafür musst du im template unter custom code eigene css eingeben. Hier brown, aber du kannst auch #123456 eingeben oder so…


    .sp-page-title .sp-page-title-heading {

    color: brown;

    }