Beiträge von Streethawk68

    Hallo, hier mal wieder Streethawk68! :)


    Liebe Profis, Fans und Bastler, ich habe eine funktionierende Joomla!-Site, nennen wir sie „sci-fi“. Außerdem habe ich freien Webspace unter der Domain, nennen wie sie „astra“. Ziel: „sci-fi“ so klonen, dass unter „astra“ genau diese Site zu finden/aufzurufen/geklont ist. Zweck: mit dem Klon Templates ausprobieren. Vorgehen: Alle Skripte herunterladen und auf den Ziel-Webspace hochladen. SQL-Dump erstellen. (Wie erstelle ich für Joomla! einen SQL-Dump?) Reicht das, oder sollte noch mehr geschehen? thinking


    Grüße, Streethawk68 ;)

    Hallo JoomlaWunder,

    danke für diese Infos. Inzwischen ist der Link "Kontakt" wieder funktional. Ich habe unter ERWEITERUNGEN / VERWALTEN / VERWALTEN die Komponente/Erweiterung "Kontakte" wieder aktiviert. Sie war deaktiviert gewesen. Mich interessiert jetzt aber noch: Soll ich von den Plugins

    „Inhalt – Kontakt“

    „Schaltfläche – Kontakt“

    „Suchindex – Kontakte“

    „Datenschutz – Kontakte“

    „Suche – Kontakte“

    „Benutzer – Kontakterstellung“

    welche jetzt alle aktiviert sind, aus Sicherheitsgründen wieder welche deaktivieren? Oder ist das egal?

    LG Streethawk68


    :)

    Hallo Joomla-Profis, Fans und Bastler! :)


    Es geht diesmal um meine Seite „therapy“. Hier funktioniert der Link „Kontakt“ nicht mehr. :| Das ist aus meiner Sicht auch kein Wunder, denn im Zuge dessen, dass die Seite „garden“ gehackt worden war und dies über ein Kontaktformular geschehen war, hatte ich alle Kontakte-Module, auch auf „therapy“ deaktiviert. Problem jetzt: Es gibt anscheinend kein Modul „Kontakt“ mehr. Mir werden bei ERWEITERUNGEN / MODULE / SITE nur die 5 Module


    „Seiten-Navigation“

    „Rechtliches und Impressum“

    „Rechtliches und Impressum“ (nochmal)

    „Hauptmenü“

    „Login Form“


    angezeigt.


    Bei ERWEITERUNGEN / PUGINS: Suche nach „Kontakt“ erhalte die ich allesamt deaktivierten Plugins


    „Inhalt – Kontakt“

    „Schaltfläche – Kontakt“

    „Suchindex – Kontakte“

    „Datenschutz – Kontakte“

    „Suche – Kontakte“

    „Benutzer – Kontakterstellung“


    Die Seite leitet auf „Home“ um, wenn „Kontakt“ geklickt wird.


    Was ist zu tun? hmm


    Viele liebe Grüße, Streethawk68

    Hallo Profis, Fans und Bastler, es meldet sich nochmal Streethawk68! :)


    Es geht mir um die E-Mail, die eine Joomla!-Installation versenden sollte, sobald ein Update zur Verfügung steht. Bei der Joomla!-Version 3.9.19 war es noch so, dass ich von meinen vier Joomla!-Installationen täglich eine oder sogar mehrere E-Mails bekam, die auf eine neue zur Verfügung stehenden Version hinwiesen. Das war etwas nervig. Nun ist auf meinen Joomla!-Installationen 3.9.20 installiert und 3.9.21 steht zur Verfügung. Das habe ich aber nur erfahren, weil ich zufällig mal im Admin-Bereich vorbeigeschaut hatte, will sagen: Diesmal gab es überhaupt keine automatische Benachrichtigung-E-Mail. fie Ist das ein bekannter Bug oder hab ich was falsch gemacht?


    Viele liebe Grüße, Streethawk68 hmm

    Hallo, hier nochmal Streethawk68!


    Ich starte einen neuen Thread, beziehe mich aber auf den Beitrag im Unterforum „Sicherheit“ vom 16. Juli 2020: „Spam-Mails versendet“. pardon


    Darin frage ich zwischendrin, inwieweit der Schadcode (in einem Backup gesichert, noch bevor er bekannt wurde) noch Schaden anrichten kann. Diese Frage ist im Thread etwas untergegangen.


    Ich möchte sie aber noch ein bisschen fortspinnen und mich erkundigen: Wenn man nun eine Sandbox einrichtete und das neueste Backup der Site, in dem der Schadcode also drin ist, dorthinein entpackte, würde ein Antivirenprogramm wohl darauf anschlagen? hmm


    Und weiter gefragt: Könnte man auf diese Weise, ohne Zuhilfenahme einer teuren Webagentur, die Site bereinigen? Was meint ihr?


    Viele liebe Grüße

    Streethawk68 thinking

    Hallo!

    Ja, sorry.

    Joomla!: 3.9.20

    mysql: 5.7.25

    PHP: 7.3

    Perl: 5.20


    Das Prüftool stammt von dieser Seite:


    https://search.google.com/sear…rral&utm_campaign=XXXXXXX


    Ich möchte damit die Google-SEO-Tauglichkeit der Homepage „scifi“ prüfen.

    Das ist dieser Eintrag:

    google-site-verification=XXXXXXXXXXXXXXX_XXXXXXX_XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Das Tool schlägt ihn vor, weil es sonst nicht prüfen kann, ob ich der Seiteninhaber bin.


    nimm lieber die Option mit der HTML-Datei die ins Stammverzeichnis liegen muss

    Was ist das für eine Option?

    In der Domainverwaltung Deines Hosters

    Okay, ich schaue, ob ich darauf Zugriff habe.

    Grüße, Streethawk68 hmm

    Hallo, der 'Street' nochmal! :-)

    Soeben habe ich versucht, für meine Homepage "scifi" das Google-Prüftool zu verwenden? Ratet ihr mir indes generell davon ab?

    Wenn nein, Google hat angemeckert, dass der von Google angezeigte TXT-Eintrag noch nicht in der DNS-Konfiguration für die Homepage war. Frage: wohinein muss dieser TXT-Eintrag kopiert werden? Vermutung: in die robots.txt im Joomla!-Hauptverzeichnis als letzte Zeile?

    Grüße! Streethawk68

    searchthinking

    Hallo Interessierte! hmm


    Momentan ist es auf der von mir mitbetreuten Seite „scifi“ (nicht kommerziell und nicht geschäftsmäßig) so, dass ein Beitrag existiert, der die E-Mail-Adresse des Seitenbetreibers enthält; und auch noch als „mailto“ formatiert. Das ist schlecht, vermute ich.


    Besser wäre, vermute ich weiter, das Kontaktformular. Wie wird das Kontaktformular so konfiguriert/eingestellt, dass es sicher ist und Hacker aussperrt? Wiederum Vermutung: „Kopie an Absender“ muss ausgeschaltet werden? Was für Möglichkeiten habe ich noch, das Kontaktformular sicher zu machen?


    Ich selber bin auf der Seite jetzt so vertreten:


    „technische Unterstützung: meinname (at) example (dot) com“


    Den „Webmaster“ habe ich also mal weggelassen.


    Muss das Impressum des Seitenbetreibers die E-Mail-Adresse enthalten? Vgl.:


    https://www.it-recht-kanzlei.de/Thema/impressum-tmg.html


    Grüße, Streethawk68 search

    Hallo!

    In der Tat hat sich hier bei mir ein Halbwissen breitgemacht. Ich versuche, das zu beheben.

    Versuch eine Analogie:

    Wenn ich die Begriffe aus dem wirklichen Leben hernehme: "Zimmer", "Kommode", "Schublade", "Blatt",

    wie lassen sich diese Begriffe den Joomla!-Begriffen "Menü", "Menüeintrag", "Kategorie", "Beitrag" zuordnen?

    Oder muss die Begriffsanzahl von 4 auf 5 erweitert oder von 4 auf 3 reduziert werden?

    Meine Seitenstruktur ist jetzt schon etwas besser. Ich poste euch mal ein Bild des Menüs:

    Wie kann ich es ferner erreichen, dass die "Weiter"- / "Zurück"-Schaltflächen (-Buttons) genau da durch navigieren, das heißt:

    1. Startseite
    2. 10 große Bilder
    3. Weitere Bilder nach Buchstaben
    4. Schönes neues ...
    5. Nachwort
    6. Lebenslauf
    7. Rechtliches und Impressum

    ??

    Grüße! :-)

    Hallo Interessierte!

    Es ist genauso, wie ihr gesagt habt: Nachdem ich die htaccess.txt in .htaccess umbenannt hatte, funktionierten die Links wieder. Mit "C-Feldern" meinte ich die Felder "Domaincookie" und "Cookie-Pfad".

    Joomla setzt immer einen Session-Cookie und der muss in der Datenschutzerklärung erwähnt werden, aber nicht per Cookie-Hinweis auf der Website.

    Hochinteressant. Danke!

    Streethawk68

    beer