Beiträge von Blaubart

    Irgendwie gibt es da scheinbar nix gescheites. Mit JEvent scheint es noch am ehesten zu gehen. Ich kann zumindest den Google-Kalender anzeigen lassen. In JEvents eingetragene Termine können zu Google mit Hilfe des Exportmenüs übertragen werden. Aber das ist Murks. Ich stelle mir so etwas komfortables vor, wie mit meiner Nextcloud und meinem Smartphone. Egal wo eingetragen, es wird synchronisiert. Das klappt mit JEvents definitiv nicht.

    Hallo,


    ich möchte im internen Bereich unserer Vereinswebseite einen Googlekalender einbinden. Zunächst habe ich iframe bzw. Wrapper probiert. Mit Wrapper klappte es schließlich. Das Problem ist aber, dass der Kalender dazu komplett öffentlich sein muss. Das geht aus Datenschutzgründen leider nicht. Was ich nun bräuchte, wäre ein Plugin, oder eine Komponente, die den Google Kalender mit Hilfe von Logindaten abrufen und anschließend darstellen kann. Mitglieder sollen in der Lage sein, ihre Termine im internen Bereich selbständig zu bearbeiten. Gibt es dafür etwas? Derzeit verwende ich Event, da gibt es aber Probleme, wenn die Mitglieder den Kalender abonnieren. Außerdem können die Mitglieder ihre Termine nur auf der Webseite editieren, aber nicht vom Computer bzw. Handy aus.

    Hallo,


    ich habe wieder einmal das Problem, dass ich iframe nicht in einen Artikel einbinden kann. Beim Speichern wird der Code immer rausgelöscht. Ich habe Joomla 3.9.2 installiert und verwende TinyMCE.


    Die üblichen Punkte habe ich probiert:

    - Editor komplett und für den entsprechenden User ganz abgestellt

    - Plugins -> TinyMCE -> Verbotene Elemente iframes entfernt

    - System -> Konfiguration -> Textfilter auf eigene Blacklist umgestellt


    Trotzdem wird der Code immer entfernt. In der Vergangenheit hab ich das schon mal gemacht, und das klappte auch. Hat sich bei Joomla 3.9 vielleicht etwas geändert??

    stimmt, das möchte ich noch verfolgen, wir sind aber abgewichen. Die letzten User, die noch funktionieren, wurden lange nach dem Hack angelegt. Ich nehme eher an, dass es etwas mit einem Update von Community Builder zu tun hat.


    Update.

    Ich weiß nun woran es liegt. Ich habe umgestellt, sodass die User beim ersten login ihr Passwort ändern müssen. Das führt zum Fehler. Wenn ich Reset Password auf No setze, kann sich der neue User einloggen. Aber die Option fände ich recht praktisch. Weiß jemand warum diese Einstellung zu dem Fehler führt?

    Hallo,


    ich habe Joomla 3.9.0 und Community Builder 2.2.1 installiert. Nun habe ich einen neuen User angelegt, der sich aber komischerweise nicht einloggen kann. Es kommt nach dem Eingeben der Anmeldedaten die Meldung:


    Beim Öffnen von „https://xxxx/index.php?option=com_users&amp;view=profile&amp;layout=edit&amp;Itemid=21“ traten zu viele Umleitungen auf. Dies ist möglich, wenn die geöffnete Seite auf eine andere Seite umleitet, die wieder zurück auf die Ursprungsseite verweist.</p>


    User, die früher angelegt wurden, können Sich problemlos einloggen. Woran könnte das liegen??

    .htaccess liegt, bezogen auf das root-Verzeichnis des Webspace, in /html/administrator

    .adminpasswd liegt, bezogen auf das root-Verzeichnis des Webspace, in /html


    Error kommt, nach dem ich beim Aufrufen des Administrator-Verzeichnisses, User und Passwort eingegeben habe

    Ich habe die Anleitung umgesetzt, habe aber einen Error. Aber nicht den 404:


    Internal Server Error

    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator to inform of the time the error occurred and of anything you might have done that may have caused the error.

    More information about this error may be available in the server error log.